» »

Frisches Blut nach SB (nicht penetrativ)

eSlfen5kusxs1 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

Ich habe ein Problem, mit dem ich mich an keinen außer euch wenden kann-

Angefangen hat es, als ich mich vor ca. 2 Woche selbst "entjungfert" habe. Per Toy, mit viel Gleitcreme, tat trotzdem weh und hat etwas geblutet. Auch die Tage danach fühlte sich mein Unterleib noch komisch an- leichtes Ziehen, aber nichts Heftiges. Trotzdem war mir die Lust auf Sex danach irgendwie vergangen bis Freitag.

SB, dieses Mal quasi "Kissenreiten" |-o . Bin gekommen, danach zur Toilette und hab gemerkt, dass ich blute und zwar frisches Blut wie es aussah. Etwas Gewebe, wie bei Zwischenblutung aber das Blut war hellrot und kaum verdünnt.

Hab einen riesigen Schreck bekommen und beim Gyn angerufen, der sagte er könne mir erst einen Termin im Februar machen und bluten nach dem Sex sei ja wohl völlig normal. Wie es passiert ist, also das ich ja nichtmal "was drin" hatte, das hab ich mich garnicht getraut zu sagen, :°(

Danach wurde das Blut dunkler, fast schwarz, wie bei einer Zwischenblutung halt und ich hatte die "gewöhnlichen" Unterleibsschmerzen wie wenn ich meine Tage hab.

Dachte mir also nix weiter bis heute morgen, wo ich es wieder mit SB versucht hab (wie letztes Mal |-o ).

Und da war dann wieder im Bad helles, fast unverdünntes frisches Blut und ich hatte nach dem Orgasmus so ein leichtes Ziehen im Unterleib, wie nach meiner Möchtegern-Entjungferung.

Jetzt sitze ich hier und mache mir wirklich Sorgen. :-/

Ich nehme die Pille (Bellissima) und hab noch sechs Stück zu nehmen, bevor es eigentlich losgehen sollte...

Eine habe ich vor ca. einer Woche vergessen zu nehmen und erst sehr spät nachgenommen. Am Freitag habe ich die Pille auch erst sehr spät genommen und heute auch- also könnte es schon sein, dass es daher kommt.

Es macht mir halt wirklich sorgen das das Blut so hell und unverdünnt ist- nicht dass ich vor zwei Wochen irgendwas kaputt gemacht habe!

Antworten
C`olcjhicTin


Zwischenblutungen sind, wenn man die Pille vergisst, aber auch so unter der Pilleneinnahme eine gängige Nebenwirkung.

Dir ist klar dass Vergessen den Schutz beeinträchtigen kann?

gdina[agi^rellixi


Vllt ist dein Jungfernhäutchen nur an und nicht durchrissen worden? Ich hab das auch ab und an mal,das nach dem Orgasmus leichte Blutungen waren(bei dem Orgasmus ensteht ne Kontraktion)durch diese kann es auch mal zu Blutungen kommen,wenn das Gewebe gerade gut durchblutu ist.Zum Doc solltest du vllt doch mal gehen.

eolyfaenkuxss1


Dass der Schutz weg ist, weiß ich. Mein Arzt hat mir damals die Pille aufgeschrieben weil die Blutungen immer mit starken Schmerzen verbunden waren. :-|

Hm gut das kann sein. Muss ich schnell zum Arzt ist das gefährlich ???

CNol3cheixcin


Nein, Zwischenblutungen sind nicht gefährlich. Solang du nicht viel Blut verlierst und dolle Schmerzen hast, brauchst du nicht zum Arzt.

Die Pille ist übrigens ein VERHÜTUNGSMITTEL mit extrem vielen nebenwirkungen. Dieses Medikament ist nicht dazu da um Schmerzen während der Mens zu lindern. Besser während der Mens schmerzmittel nehmen als sich den ganzen Monat lang mit Hormonen zuzuschütten...

ich kann nicht verstehen dass Ärzte die Pille teilweise als "Mens-Schmerztherapie" ansehen.

Darf ich fragen wie alt du bist?

g2inaQaginrellxii


Also mein Gyn sagte damals dass das m vorkommen kann.Da bei dir aber Einnhamefehler und Entjungferung dazu kommen,würd ichs lieber mal checken lassen.Wenn du sagst du hast Schmerzen müssen sie dich als Schmerzpatient einbestellen,die dùrfen dich da nicht auf Februar vertrösten...oder einfach mit viel Wartezeit in die Sprechstunde setzen.:)

CWol8chi8cin


Gina, wieso würdest du gerade wg vergessener Pille zum FA? Gerade dann fänd ich Zwischenblutungen absolut logisch, weil das nunmal passieren kann wenn der Hormonspiegel kritisch absinkt?

e{lfenwkussx1


Ich bin 21 |-o

Hat auch immer sehr stark geblutet ohne Pille

gzinaTag<irexllii


Ich würde nicht wegen den Zwischenblutungen zum Gyn,sondern wegen dem Gesamtpaket was da vorliegt(Entjungferung,Blutung nach Orgasmus und Einhamefehler) hatte ich aber so auch geschrieben.

gjinaHagisrel|lii


Mir wurde damals mit 13 aus den selben Grùnden wie dir die Piille verschrieben.Den ärzten is meistens Wurscht,was mit dem Einzelnen ist,die kriegen Geld für jedes Rezept der Pille.Die Beratung fällt halt leider meistens sehr mau aus.Leider.

eElfe"nkussx1


Und es blutet immer noch. Weniger als wenn ich meine Tage hab zwar aber nicht mit Schleim verdünnt sondern halt Blut das dunkler wird. :-/

Hab ja keine wirklichen Schmerzen zumindest nicht dolle sondern eher so ein unangenehmes Ziehen also Schmerzpatient wäre ich nicht. Ist auch nicht mein fester Gyn, bin erst vor einem halben Jahr umgezogen- war nur der einzige der Freitag mittags noch auf hatte

g;icnaagCireFllixi


Du sollst auch nur sagen das du Schmerzen hast,damit du dran kommst,sonst ist ja klar das er dir erst im Februar nen Termin gibt. :)

eelfenmkuss1


Achso... aber ist es denn dann überhaupt so dringend, dass ich den FA anlügen muss? ":/

g~inaagpirellxii


Naja du hast geschrieben das du dir grosse Sorgen machst...das musst du nun abwägen .....

eSlfWenkKuss1


Okay dann geh ich wohl besser

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH