» »

Angst vor Brustkrebs

LlK528x491


hallo... sorry, ich bins schon wieder...

Also, ich war ja jetzt beim Arzt und Ultraschall-machen lassen. Da haben sie mir gesagt, dass sie nichts gefunden haben, was mich natürlich sehr gefreut hat und worüber ich auch sehr erleichtert war :-)

Der Arzt hat dann zu mir gesagt, ich solle nochmal wieder kommen, wenn der Knubbel bis zur nächsten Periode nicht weg ist. Diese kommt bald und ich spüre ihn immernoch.

Was soll ich denn jetzt machen? Ich war doch schonmal da.

Außerdem kommt diese Flüssigkeit, die ich schon seit Jahren bei beiden Brüsten bemerke, jetzt irgendwie nur noch aus der linken Brustwarze, wo auch der Knubbel ist. Das macht mir Angst :(

Und manchmal tut es da, wo ich glaube, dass der eine Knubbel ist, weh. Zumindest da in der Gegend. Bisher – klopf auf holz – nicht wahnsinnig schlimm, aber es drückt oder zieht halt ein bisschen... meistens vermehrt, wenn ich tief einatme. Gestern hat es öfters wehgetan, heute noch gar nicht. Also, es ist nicht sehr regelmäßig.

Weiß gar nicht, was ich jetzt hören will.

Hmp.

Liebe Grüße!

M{aleenZa201x0


Wie ich sehe, hat Dir noch niemand geantworet...

Leider fällt mir auch nix ein dazu... ich an Deiner Stelle würde abwarten bis die Periode da ist und wenn der Knubbel dann nach 2-3 Tagen der Periode immer noch da ist, dann würde ich wieder hingehen. So haben sie es Dir doch auch geraten oder nicht?

Ich glaube nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst! Knubbel und gutartige Knötchen und Zysten kommen nunmal vor... auch in der Brust...

Und wenn es was schlimmes wäre, dann hätte man das schon bei der Ultraschall-Untersuchung gesehen!

Das mit der Flüssigkeit kenne ich so nur aus meiner Schwangerschaft ;-D hast Du das dem Arzt denn erzählt?

LHKe52|84 9x1


Ja, so haben sie es mir geraten. Und ich werde auch nochmal hingehen, aber irgendwie irritiert mich das alles. Dann lasse ich wieder Ultraschall machen und kann WIEDER einen Haufen geld bezahlen... warum konnte denn nicht neulich alles abgeklärt werden?

Ich meine, ich habe ja schonmal Ultraschall machen lassen. Ich dachte, diese Methode wäre relativ sicher?

Andererseits habe ich total angst, dass das Gerät vielleicht nicht richtig funktioniert hat, dass der Arzt den Knubbel einfach nicht gefunden hat oder das sonst irgendwas falsch gelaufen ist.

Keine Ahnung, es macht mir einfach Angst.

Nein, dass mit der Flüssigkeit habe ich nicht erzählt, war ja erst danach. Kurz vor der Periode... auch wehgetan hat es "am meisten" vor der Periode... vllt bilde ich mir das aber auch nur ein. Jetzt habe ich meine Tage, aber der Knubbel ist immernoch nicht weg.

LG & danke für deine antwort.

MgaleeAnax2010


und kann WIEDER einen Haufen geld bezahlen

Warum das denn? Das zahlt doch die Kasse! ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH