» »

Abdominale Eierstock- und Gebärmutterentfernung

ammpitEu


@ woodbine

Ich verstehe durchaus jeden, der nicht die gleiche Entscheidung treffen kann/will wie ich es tun musste. Es steckt zum Glück auch nicht jeder in meinen Schuhen (ich wünschte bei Gott, ich wäre auch nicht an meiner Stelle). Ich akzeptiere durchaus jede Meinung und es ist nicht mein Recht die Meinung anderer zu beeinflussen. Ich werde und wurde jedoch so oft von Lesern meiner HP angegriffen, (z.Bsp. so einen Mist bezahlt die KK, ich solle lieber gesund leben etc.) dass es einfach irgendwann genug ist. Ich bin zwar sehr stark und kann hinter meiner Entscheidung stehen, aber auch der stärkste Mensch hat seine Grenzen....ich hoffe Du verstehst, was ich damit sagen möchte @:)

WLoodbxine


Hallo

Oh, ich kann nachvollziehen das einem irgendwann der Geduldsfaden reisst , wenn man "beschimpft" oder blöd angemacht wird.

Solche Menschen habe ich auch nach meiner Hysterektomie getroffen.

Aber ich denke schon das ich dich verstanden habe ;-)

Und auch wenn der Anlass ein trauriger bei dir ist (mal von HP Besitzerin zu HP Besitzerin):

eine sehr persönliche und ergreifende Seite hast du aufgebaut :)=

Und ich weiss aus eigener Erfahrung, ist es sicher auch für dich nicht immer leicht daran zu arbeiten, oder?

LG

aompixtu


Liebe Woodbine

Ich danke Dir für Deine Worte. Ja, es ist nicht immer einfach an dieser HP zu arbeiten. Vor allem dann nicht, wenn ich wieder erfahren muss, dass es wieder ein neues Mitglied meiner Familie getroffen hat. Aber ich habe damit angefangen und ich bringe es zu Ende...ich will damit auch aufzeigen, dass trotz allem, auch ich hin und wieder meine Zweifel an den getroffen Entscheidungen habe.

Ganz liebe Grüsse

W@oodbi;ne


Hallo

Ich kenn es von meiner Seite: es kostet oft viel Kraft.

Ich möchte dich etwas fragen:

da ich eine Frauenseite :)z habe, wollte ich wissen, was du davon halten würdest, wenn ich deine Seite in meine Linkliste aufnehmen würde ???

(Habe dort schon einen Link zum Thema Brustkrebs)

Wenn du möchtest kann ich dir auch vorher den Link zu meiner Seite schicken, damit du dir ein Bild darüber machen kannst, das dein Link auf keiner "Fakeseite" landet :|N

kann aber verstehen, wenn du es nicht möchtest.

Lass es dir einfach mal durch den Kopf gehen lassen ;-)

LG

a mp*ixtu


Hey Du

Das ist kein Problem. Gerne darfst Du meine Seite bei Dir verlinken, denn es ist mir wichtig, dass ich viele Frauen damit erreichen kann. Grade in Bezug auf den Gentest wissen die wenigsten was das genau bedeutet und dass es überhaupt einen solchen gibt. Du kannst Dir auch das Banner auf meiner HP holen wenn Du das möchtest. Gerne hätte ich noch die Adresse zu Deiner HP, nicht weil ich Dir nicht traue sondern einfach nur, weil ich neugierig bin was Du für eine Seite hast.

Bis später...ich geh jetzt Mittag essen, sonst verkocht mir das auf dem Herd.

En Guete und LG

W3oodbxine


Hallo

Noch mal Danke das ich den Link einstellen durfte @:)

LG *:)

aTmpixtu


Ich habe Dir zu danken @:)

LG

SQpe{edysxe


Hallo Ihr Zwei *:) @:) Mich würde die Homepage auch interessieren, Woodbine ;-)

Ampitu, wie gehts Dir heut? :)* *:)

a!mspYitu


Liebe Speedy

mir gehts soweit ganz gut, halt einfach ein etwas mulmiges Gefühl. Das ist aber, denke ich, ganz normal.

Ich habe gerade in Deinem Faden gelesen, dass es Dir auch wieder besser geht und Du Dir Gedanken über eine allfällige Entfernung der Brustdrüse machst. Finde ich gut, denn damit kannst Du eine grosse Angst aus dem Weg räumen....

SXpe|edyxse


:)_

ja, irgendwie mache ich mir seit gestern abend darüber Gedanken, als ich mich mit einer Frau im Brustkrebsforum schrieb.Sie hatte erst rechts Brustkrebs mit Amput und das volle programm wie ich damals. Dann nahm sie 5Jahre lang Tamoxifen als hormontherapie und als sie damit ein Jahr pausierte kam der Mist in die linke Seite..........sie entschloss sich dann auch auf der Seite zur Entfernung der Brustdrüse und ist nun viel beruhigter..........ich werde es auf jeden Fall mal bei meiner Ärztin ansprechen.......mein Freund meinte, er fände es völlig ok. hauptsache ,das Risiko würde geringer werden :)z

Bist Du morgen auch zuhaus oder rutscht Du mit Freunden ins Neue, hoffentlich bessere,Jahr?

aampixtu


Das gibt es öfters als man denkt...leider. Meine Schwester liess nach ihrer Erkrankung nicht nur die Betroffene sondern auch die gesunde Seite prophylaktisch entfernen. Klar ist es bei uns aufgrund der Mutation eh noch ein bisschen anders, aber grade bei Frauen, die bereits erkrankt sind finde ich diese Entscheidung mehr als richtig. Denn das Risiko ist danach ziemlich gering. Und man kann auch mit einer Gummibärli-Brust sehr gut leben ;-D

Morgen Abend bleibe ich zuhause, meine Tochter ist zurzeit krank...Aber es gibt ein gutes Abendessen, Fernsehen und für die Kleine habe ich eine Tischbombe gekauft. Ich muss ja auch immer noch den Foltergurt tragen und fühle mich damit in meinen eigenen Wänden am wohlsten...und das neue Jahr kann nur noch besser werden für uns beide!!!!!!!!! @:) @:)

S5peed9ysxe


:)_ :)= das stimmt!!!!!!!! Wir sollten auch zu Freunden kommen, aber entschieden dann ,doch hier zubleiben. So kann ich mich doch immer wieder mal lang machen ;-) Wir machen uns ein schönes Raclette und mein Freund überraschte mich heut mit zwei Raketen: eine rote für die Liebe und eine grüne für die Hoffnung........ich musste ertsmal losheulen vor Rührung x:) |-o die werden wir dann morgen in den Himmel schießen :)z

Ihr seid eine sehr starke und tolle Familie , wie mir scheint @:) prima :)^ :)=

aGmp8itu


Bei uns gibts auch Raclette :-D mneine Kleine hats geordert!!!

Ja, wir sind eine starke Familie, gezwungenermassen, denn es bleibt uns leider nur die Auswahl zwischen der Vogel Strauss Politik oder sich dem Problem zu stellen...

Das ist aber süss von Deinem Freund :)^ genau so gehts und nicht anders: Glaube an die eigene Stärke, Liebe zueinander und Hoffnung, dass alles wieder gut wird!

S1peed4yse


:-D Hihi, dann können wir gemeinsam essen :)=

Ja, ich bin froh, dass ich ihn habe. Er fängt mich immer wieder auf und das auch schon beim letzten mal :)z Gemeinsam werden wir es schaffen , das weiß ich :)- Aber ich bin auch sehr glücklich, dass ich hier soooooooviele liebe Menschen traf, die einfach nur wunderbar sind x:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH