» »

Problem mit Hymen oder was..?:(

-@sakxu- hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum!

Poste hier weil ich gerade etwas verzweifelt bin... Hatte vor kurzen mein erstes Mal mit meinem Freund, muss sagen hat am Anfang ziemlich weh getan, aber er ist schließlich in mich reingekommen, jedenfalls hatte ich das Gefühl.. Nun beim zweiten Mal wars dann schon problematischer, hatte nur noch Schmerzen und habe mich auch gar nicht wohl gefühlt, hatte auch das Gefühl etwas 'blockiert' sein Glied :-/ Mein Freund meinte auch, er würde Schmerzen verspüren und könnte nicht in mich eindringen... Habe danach etwas geblutet, aber nur minimal. Seitdem bleibt das Problem bestehen, er kommt nur sehr sehr schwer in mich rein, und ich verspüre nur Schmerzen, nicht mal ein gutes Gefühl wie beim ersten Mal... Nun haben wir beide mal geguckt (ja hört sich doof an aber nun ja :-D ) und mussten auch feststellen dass da tatsächlich noch 'etwas' den Scheideneingang versperrt... aber sieht seeehr seltsam aus. Also wie beschreibt mans *g* Für mich sieht es aus wie nen kleiner 'Ball' der über den ganzen Eingang geht, da drin ist allerdings ein kleineres Loch... Mein Freund hat versucht es mit Fingern wegzukriegen, ohne Erfolg, er meint es dehnt sich einfach nur mit nach innen und will nicht weggehen. Allerdings bin ich etwas verwirrt, weil das ganze wirklich schlimm aussieht, ich meine als obs richtig dick und fest an der oberseite des Scheideneingangs fest ist... Verstehe aber nicht wieso er beim ersten Mal eindringen konnte und ich auch das Gefühl hatte das Hymen wäre gerissen, nun geht gar nichts mehr und dieses seltsame Ding ist da... Haben wirklich schon einige Male versucht Sex zu haben, aber es kommt einfach nicht rein weil dieses doofe ding den Scheideneingang einfach blockiert. Er versucht schon etwas heftig zu stoßen sag ich mal, auch wenns mir weh tut, damit es endlich reißt, aber da tut sich gar nichts... :( Sind beide mitlerweile total frustiert und wollte mich mal hier erkunden was mit mir sein kann, ich meine kann das wirklich noch das Hymen sein und wenn ja wieso ist es so dick und wie festgenäht an der einen Seite? Ich meine ich hab echt ka wie man das reißen kann... Nervt mich nur langsam an weil es einfach alles blockiert. Und jaja ich weiß sollte zum Frauenarzt, aber bei meinem Glück krieg ich so schnell wegen so etwas 'kleinen' nicht sofort einen Termin und da wir schon am Ende mit den Nerven sind, hoffe ich man kann uns hier vielleicht Tips geben was man machen kann bzw was das ist. ":/

Liebe Grüße

Antworten
HJoney_BMunny{9x1


warst du schonmal beim frauenarzt? @:)

bei mir hat es auch die ersten 3-4 male beim sex wehgetan und auch immer geblutet, das ging dann mit der zeit erst weg ":/

- sakxu-


Hallo :)

Das letzte mal beim Frauenarzt war ich vor knapp 6 Monaten, da wurde allerdings nichts gesagt wegen mein Hymen wäre seltsam oder so..

Naja seit dem ersten Mal haben wirs sicher schon um die 10 mal probiert, aber entweder blockiert das Hymen den Eingang oder tut zu sehr weh... Reizen tuts aber seltsamerweise nicht und für mich siehts einfach auch zu groß und seltsam aus ich weiß nicht...:(

HRoney4_B^unny9x1


dann geh am besten nochmal zur frauenärztin und schilder ihr deine beschwerden :)*

die kann am ehesten was machen und dir helfen @:)

gewaltsam würde ich es allerdings nicht versuchen wegzubekommen :-/

sex sollte spaß machen und kein gewaltakt sein :)_

Avntroni kSomxmer


Hallo Saku !

Ich habe schon einiges erlebt im Leben. Auch mit Frauen und ihren Hymen-Problemen.

Du scheinst echt ein größeres Problem damit zu haben.

WIR alle hier im Forum

(mit Ausnahme von Ärzten, Gynäkologen oder Helfern in solchen Arztpraxen, die an Hand von brauchbaren Bildern konkret informiert wurden)

sind aber mit Deinem wichtigen Problem komplett überfordert.

Bitte (!!!)

geh schleunigst in eine Frauenarztpraxis. Laß Dich untersuchen und höre Dir an, was der Frauenfacharzt dazu sagt.

Du kannst ja auch zu 2 verschiedenen Frauenärzten gehen. Du kannst prüfen, inweiweit die Aussagen, Ratschläge beider Ärzte übereinstimmen.

Übrigens kann Dein Freund durchaus zu dem Arzt / den Ärzten mitkommen.

Nun wünsche ich Dir viel Glück und Erfolg. Alles Gute !

Falls es Dir was hilft, darfst mir auch gerne eine PN senden.

Herzliche Grüße

:-) :)z :)^

Sxpringc3h\ilxd


Für mich sieht es aus wie nen kleiner 'Ball' der über den ganzen Eingang geht, da drin ist allerdings ein kleineres Loch...

Das ist ganz normal und kein Grund zur Beunruhigung. @:)

Deine Probleme könnten vom Beckenboden herrühren, zumindest hört es sich der Beschreibung zufolge so an. Schau mal auf vaginismus-awareness-network.org, vielleicht findest Du Dich da wieder. Leider sind die meisten Frauenärzte bei dieser Art von Problem keine große Hilfe. :-/ Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ales Gute! :)*

-Esakxu-


@ Springchild

was meinst du mit normal? Ist das das Hymen oder einfach so in der Vagina drin :-D Weil für mich ist das recht seltsam ich meine es verschließt ja fast den ganzen Scheideneingang deshalb finde ich es seltsam....

Zum Thema Vaginismus, noch nie gehört, aber ist das dann nicht nur während des Geschlechtsverkehrs? Ich meine selbst wenn ich so schaue, ist dieses 'Ding' ja da, nicht nur während des Sex. Bin langsam echt genervt %-|

S~prifngchilxd


was meinst du mit normal?

Bei mir sah es genauso aus und hat mich erst auch sehr gewundert, aber mir wurde vom Frauenarzt versichert, dass das völlig normal sei.

Zum Thema Vaginismus, noch nie gehört, aber ist das dann nicht nur während des Geschlechtsverkehrs?

Das ist unterschiedlich. Es kann situationsbedingt sein, also nur beim Geschlechtsverkehr oder nur beim Frauenarzt etc, aber die meisten Betroffenen, die ich kenne (was einige sind, da ich mich schon viele Jahre damit beschäftige) haben Probleme, überhaupt irgendwas einzuführen, Finger, Tampons, den Penis des Freundes etc. Woher das kommt weiß keiner so wirklich, es gibt leider nur sehr wenige Studien dazu, und keine ist so wirklich aussagekräftig. Aber man kann es zum Glück gut in den Griff bekommen. Am besten schaust Du Dir wirklich mal die Seite an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH