» »

Multi Gyn Actigel gegen Scheideninfektion?

k0a\milPlwchxen


Sind die ersten drei gegen Pilzinfekte? Und die haben nichts gebracht? Und das Antibiotikum hat dir zeitweise eine Heilung verschafft? Wurde es damit "besser" oder wurde es damit gut?

Mir haben Antibiotika auch immer nur für kurze Zeit geholfen und danach kam es trotz Bakterienkur wieder. Bemerkst du einen starken, unangenehmen Geruch? Du könntest es mit 3-5 Tagen Milchsäuretabletten und im Anschluss mind. 1 Woche Döderleinkapseln (also mit Milchsäurebakterien) versuchen. Kein Sex in dieser Zeit, und vermeide danach Reibung durch zu trockenen Sex sowie Sperma in der Scheide. Dein Freund soll außerhalb kommen oder mit Kondom, da das Sperma keinen günstigen pH-Wert hat.

Es könnte sein, dass du nach deiner nächsten Blutung auch wieder einpaar Milchsäuretabletten sowie Bakterienkulturen brauchst, da es eine Zeit dauert, bis die nützlichen Kulturen wieder stabil in dir überleben. Das Blut stört nämlich auch den pH-Wert.

mOe^li@nxka


Rena86

Haben die Gynäkologen das ganze Zeug aufgrund nachgewiesener Pilze/Bakterien verschrieben oder auf gut Glück? ":/

Wie verhütet ihr?

sjchoRkomufdfinx89


Möchte mal kurz sagen, dass ich mittlerweile das 8te Mal das Gel benutzt habe und ich finde der Geruch hat sich nicht gebessert...naja mal schaun. :-/

k6amiellc&hexn


Ich sag doch, hol dir Milchsäure.

sAchokoxmuffinx89


Werd ich wohl am Montag machen. Ich versteh halt nur nicht, was die anders machen soll als das Gel. Weil das Gel ja auch nen pH-Wert von 4,1 hat. Da müsste das doch zum Ansäuern eigentlich auch reichen...ach dass das immer so kompliziert sein muss... :-(

R6enax86


Hallo! Vielen dank erstmal für die Antwort! Schon mal ein kleiner Lichtblick! Ich verhüte mit der Juliette, die ist ganz gut, habe keine Beschwerden von der.

Das Problem bei mir ist echt immer, dass wir es die nötige zeit nicht aushalten keinen Sex zu haben :((

Von den Antibiotika (Sobelin) wurde es erstmal besser, jedoch habe ich direkt danach mit meinem Freund geschlafen, und nebenbei die Flora durch Döderleien Bakterien wieder aufgebaut nach 2 tagen waren die Schmerzen wieder da... Am Montag ist nun einen anderer Frauenarzt angesagt, mal sehen was dieser mir rät... ich habe in der Tat gemerkt, dass wenn Sperma drin ist, die Schmerzen deutlich stärker sind, brennt alles, etc. aber habe keinerlei unangenehmen Geruch oder so, ganz im Gegenteil, ich rieche nach GARNICHTS, deshalb überlege ich die ganze Zeit was ich denn haben könnte, da absolut kein Geruch vorhanden ist.

Vielen Dank Mädels, sehr hilfreich!! :)^ :-)

Sdtell(a80


Ich verhüte mit der Juliette, die ist ganz gut, habe keine Beschwerden von der.

Dein Problem kann durch die Pille ausgelöst worden sein. Ich hoffe, dein Gyn hat bevor er dir Lokaltherapeutika verschrieben hat immer einen Abstrich gemacht ??? Lokale Antibiotika und Antipilzmittel greifen die Haut im Intimbereich an und durch so viele Behandlungen wird sie dünn, schmerzempfindlich und brennt oder juckt schnell. Sie sollten deshalb nicht nur auf Verdacht benutzt werden.

Durch die Pille kann ein lokaler Hormonmangel entstehen, der dann genau solche Probleme, wie du sie hast, verursachen kann. Durch jede Lokalbehandlung wird es noch schlimmer, weil die niederen Hormonspiegel unter der Pille nicht ausreichen, um das Gewebe wieder zu reparieren.

s6choko?mufEfinx89


So... ich möchte euch nur mal noch das Ergebnis mitteilen. Also ich habe ja gesagt, dass ich keine Besserung des Geruchs feststellen konnte. Also habe ich das Gel abgesetzt...ich hab es länger benutzt als die 5 Tage und habe keine Besserung bemerkt. Deswegen hab ich es dann gelassen. Und schwups nach ca. 1 1/2 Tagen war der Geruch plötzlich weg. Jetzt habe ich die Vermutung, dass das am Eigengeruch des Gels lag. Das riecht nämlich ziemlich eigenartig und wahrscheinlich hab ich die ganze Zeit über das Gel gerochen und habe deswegen gedacht, dass der Geruch sich nicht bessert. ":/

Ergo: Bei mir hat's geholfen, auch wenn ich es erst absetzen musste um das zu bemerken. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH