» »

Juckreiz und Auschlag wegen Binden

Saunflozwerx_73


Ich frage mich gerade, wie man Tampons spüren kann... Wenn die bei mir richtig sitzen, merke ich NULL davon... Hmm...

Die Tampons mit Hülse bekommt man teilweise noch. Nicht überall, aber ich habe sie neulich noch im Supermarkt gesehen. Bei DM allerdings (glaube ich) nicht.

MEjinxna


Ich glaube, es geht weniger um das Spüren eines "Fremdkörpers" sondern eher um das komische Gefühl, es steckt da irgendwas drin, was natürlichweise nicht da hin gehört.....

WGhit;e_A1ngel1


Der Vorteil der Menstasse ist halt, dass du dadurch keinen Abfall hast und über die Jahre hinweg sehr viel Geld sparen kannst. :)^

Hier wäre ein Link zu den [[http://www.angelpadz.co.uk/ourshop/cat_355692-AngelPadz-shop-by-fabric.html Stoffbinden]]

Wenn es mit den Tampons doch nicht gehen sollte, kannst du ja auch mal diese probieren. ;-)

M0j.innxa


Also eigentlich auch Fremdkörper in dem Sinn... :-)

GväYnse|blümlpein


Ich komme mit den Camelia am besten klar, bin da auch empfindlich. Ansonsten wären wohl Stoffbinden eine Alternative!

PKrincxezzIT


Vielen Lieben Dank an Euch Mädels @:) @:) @:) @:)

Also das mit den Stoffbinden ist ja auch keine so schlechte Iddee..

Und zu diesen Menstassen...habe jetzt viel im Internet gelesen und videos angeguckt sieht eigentlich recht simple aus bloß habe ich angst da sich das Ding dann nicht mehr rausbekomme :-D:D

Zu den Camelia binden...ich kann die ja erstmal ausprobieren und wenns nicht geht dannn eben Tampons oder Menstasse oder Stoffbinden :D

aber bis meine Periode wiederkommt dauert das noch was habe sie Gott sei dank seit vorgestern erst weg :D

CSoKlc=hicixn


bloß habe ich angst da sich das Ding dann nicht mehr rausbekomm

Die haben ja immer so ein Rückholding – zBsp nen Ring oder ne Kugel. Das kann man recht gut greifen.

Zu Beginn isses einfacher wenn man sich etwas hinhockt und "drückt" – dann kann man den Cup auch was nach unten schieben und man kann ihn besser greifen.

(Wenn du im Hinhocken deinen Muttermund ertasten kannst, dann kriegst du auch auf jeden Fall den Cup raus – probiers einfach mal aus! Mit etwas Übung geht der dann auch ganz leicht im Stehen raus.)

Pfr'incez>zIT


@ Colchicin

Vielen Dank für die Erklärung @:)

WIe gesagt ich werde es zuerst mit Tampons ausprobieren und wenn ich mich dran gewöhnt haben sollte dann werde ich denke ich mal die Menstasse ausprobieren. =)

Ganz lieben Gruß @:)

Crolch~icixn


Klaro, probier einfach aus!

Ich kann dir aber verraten, dass die Cups den unschlagbaren Vorteil haben, dass sie null austrocknen.

Ich hab eig nie gedacht, dass ich Probs damit hätte – ich war immer zufrieden mit Tampons. Allerdings hatte ich immer so ein Jucken am ende der Mens, das hat genervt.. Seit ich meine Tasse benutze habe ich das nicht mehr – ich führe das also auf die Austrockung der Tampons zurück ;-D

Ausserdem isses echt toll dass man nicht so viel Müll produziert und sich der Cup wirklich schon nach kurzer Zeit ammortisiert, man also wirklich Geld spart :-)

SlchlitOzaugex67


Wer bei einem Tampon fühlt, was drinne zu haben, hat den Tampon einfach nicht tief genug eingeführt, er klemmt dann da irgendwo rum und drücht dann natürlich wie Hulle.

Diese Schweinerei mit Binden und dem ganzen Blutgesiffe – widerlich. Besonders an sommerlich heißen Tagen....

Ich kann solche Frauen förmlich riechen (in der Bahn).

Warum sich Binden in der heutigen modernen Zeit so gut verkaufen lassen – ich versteh das nicht. Ich bin zu einer Zeit groß geworden, als die ersten Tampons auf den Markt kamen. Es war wie eine Erlösung.... Und ich war 13 damals....

Auch später, als ich wegen Erkrankung mal keine ob's nehmen konnte – die Schweinerei mit auch modernen Binden ist die gleiche geblieben.... :=o

Ich würde einfach noch mal üben oder die Menstasse versuchen. Wobei die ebenso tief eingeführt werden sollte wie ein ob.

Pvrince^zzIxT


@ Colchicin

Danke nochmal @:)

@ Schlitzauge67

Ja das stimmt :)z es ist schon ekelhaft mit Binden ich habe es auch nicht gerne.

wie weit muss man den das Ob reinschieben, habe immer angst das ich es dann viel zu weit schiebe. |-o

Lieben Gruß :-)

k-nUuffe@ltjxe


Also ich machs immer soweit ich mit dem Zeigefinger komm :-)

Cmolc|h1icin


Zu weit geht nicht ^^ Irgendwann stößt das Tampon an den Muttermund. Das wars... Der ist ja eh nicht so weit offen dass da ein Tampon drin verschwinden würde, keine Angst ;-)

Kannst also ruhig soweit schieben wie du kommst!

Smonnensqtirahlx16


1) Tampons von OB mit Applikator gibt es bei DM,ich nutze diese seit jahren und keinen anderen (höchstens im Notfall) Klappt super!

2) Binden Alternative Ökologisch – (Gibt es in Biomärkten, Tegut, Reformhäusern) [[http://www.natracare.com/Default.aspx?CultureId=de-DE]]

PmrinpceSzzIxT


Daaaanke Mädels =)

Das Forum ist echt Klasse hier bekommt man Super schnelle hilfreiche Antworten!!! @:)

Ich schiebe es so weit ich komme ;-D ;-D

Und bei dm werde ich mal umschauen wegen deiesen OB mit applikator ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH