» »

Juckreiz und Auschlag wegen Binden

MWanoXn(4x3


Kann Menstassen auch nur wärmstens empfehlen.

Leider hab ich auch erst letztes Jahr davon gehört und so viele Jahre, ja Jahrzehnte mit Tampons (und dazu an starken Tagen Binden) gearbeitet..

Ich spüre Tassen noch weniger als Tampons, den Faden hab ich komischerweise oft wg der Reibung bemerkt. Mal abgesehen von den schwachen Tagen, an denen der Tampon einfach nur für Trockenheit sorgt...

Ich habe noch nie nie nie jemand gekannt, der an TSS litt, ich glaub das kommt eher wenn man unhygienisch mit Tampons umgeht (schmutzige Hände beim Einführen etc.).

Und oft genug hab ich den Tampon auch vergessen und nach mehr als 12 Stunden entfernt...

Nicht zum Nachahmen empfohlen, aber passiert ;-D

M}an/onx43


Die Menstasse hab ich hier im Forum entdeckt, vorher nicht gekannt! Leider!!!

P rinnce2zzIT


Warscheinlich werde ich die Menstasse auch ausprobieren.

Wie weit muss denn diese Menstasse reingemacht werde auch so weit wie die Tampons und wie bekomme ich es wieder raus bzw es ist ja kein Faden dran?

Gruß

Jenny

C'olch+ixcin


Die Menstasse schiebe ich immer soweit rein, dass der Muttermund in die Tasse ragt, dann ist sie komplett dicht bei mir.

Bei der Meluna ist immer etwas zum rausziehen dran – entweder ein Ring, eine Kugel oder ein Stäbchen, das kann man sich bei der Bestellung aussuchen. Manche schneiden das auhc ab weils sie stört, aber ich find den Ring echt praktisch bei meiner. Man kann sie mit der Beckenbodenmuskulatur etwas runterdrücken und dann kann ich meist auch den ring schon fassen.

Das ist zugegebenermaßen ein wenig kniffliger als Tampons, aber ich hatte das innerhalb von einer Mens raus wies geht und jetzt isses kein Problem mehr :-)

M|an;on43


Ich schiebe meine Tasse nicht so weit rein wie den Tampon...

Hab ich auch so gelesen.

Aber bei jeder bestellten Tasse ist eine Beschreibung mit dabei. Und wenn man bereit ist, ein bissle zu üben, klappt das mit der Zeit.

Man kann auch auf den Verkäufer-Seiten Videos angucken, wie das geht.

Aber das Üben lohnt sich!

Habe dann demnächst meine 3. Erdbeerwoche mit der Tasse und; so doof es klingt; freue mich drauf da ich meine Tassen so gerne mag :-)

Für mich ein echter Gewinn!

MiaRnon43


Jetzt hab ich mir mal Stoffslipeinlagen gekauft, die ewigen Wegwerfdinger nerven nur.

Ausserdem entwickeln manche ein unangenehmes Hautgefühl und man schwitzt damit.

Bin mal gespannt... ;-D

P1rin8ce"zzxIT


Hey Manon dann bin ich ja mal gespannt darauf was du zu den Stoffslipeinlagen sagst :)

Mlan1on4x3


Sooooo genial....

Bin super zufrieden...Die sind so angenehm und kuschelig x:)

Ich mag keine Wegwerfslipeinlagen mehr....

Kann sie wärmstens empfehlen!!! Habe die von Blumenkinder: www.blumenkinder.eu.

Also vor allem auch wenn man empfindlich ist!

Und manche müffeln einfach auch nach nem langen Tag.... Nicht die aus 100% Baumwolle.

Warum mir das Verlinken diesmal nicht gelingt, weiß ich nicht... Komisch ":/

MSanon'43


PrincezzIT

trägst Du auch Stoffbinden bzw. Stoffslipeinlagen?

Mag meine nimmer missen. So angenehm!

Nix juckt mehr, nix müffelt, und so pflegeleicht.

Kann ich nur wärmstens empfehlen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH