» »

Nadelstiche im Unterleib

aKwaMlaJga05 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

mich plagen momentan wieder solche nadelstichartigen

Unterleibsschmerzen!

Sitzen geht dann gar nicht, es ist die Hölle!

Vor 10 Jahren hatte ich dies auch schon so heftig, da fuhr ich ins Kranken-

haus und wurde nacher operiert ----) 7cm grosse Zyste.

Vor sechs Monaten hatte ich ebenfalls dieselbe Symptomatik,

man hat aber keine Zyste gesehen! Hatte aber einrn Pilz und musste Antibiotika

einnehmen.

Ich frag mich wirklich ob so unnötige Zysten si einen Schmerz verursachen ?

Das ist ja nicht zum aushalten. Ich habe gerade auch einen

starken Ausfluss, denke vielleicht schon wieder Pilz?

Kann ich da selber noch ein Hausmittelchen gebrauchen ??

Danke für Eure Hilfe :)^

Antworten
COolchxicin


Bei so starken Schmerzen solltest du nicht selber herumdoktorn, sondern sofort zum Arzt gehen!!

agwBalagxa:0x5


kann es denn sein, dass man Schmerzen wegen eines Pilzes

hat?

Werde um 8 Uhr meiner Frauenärztin anrufen!

CQolchiicixn


WO genau hast du denn schmerzen?

Schmerzen im Vaginalbereich könnten auf eine starke Reizung durch einen Pilz hindeuten. Schmerzen im UNterleib fänd ich eher untypisch. Da vllt eher ne Infektion der Gm oder Zyste oder oder oder...

a>wa9la"gax05


es tut Höhe Eierstöcke weh würde ich sagen.

Das tönt jetzt vielleicht komisch, aber sogar ein Pupser,

tut dann saumässig weh.... Aber nicht am After, sonder Oberhalb der

Vagina...... ":/

C=o}l9chixcin


Fänd ich jetzt eher untypisch für nen Pilz. Da ist ja eher die Vagina der Ort des Geschehens...

Hast du bei der FA schon was erreicht?

Möglicherweise hast ud ja wieder ne Zyste...

aGwalagxa05


also sie meinte, dass der Gelbkörper evt. daran Schuld sei!

Wahrscheinlich hat es in den Bauch geblutet.

Sie hat nun noch Blut genommen, um eine Eierstockentzündung

auszuschliessen . Verstehe so oder si nur Bahnhof!

Der Abstrich war auch nicht optimal, aber nicht so, dass man

gleich Antibiotika nehmen muss.

Hab jetzt Zäpfchen&Tabletten bekommen.

Hoff das kommt nie wieder !!

Muss morgen gegen 17 Uhr nochmals tel.!

CPolcPhicin


Antibiotika sind wenn dann acuh nicht gg nen Pilz, sondern gg ne bakterielle Infektion. Wenn dein Abstrich nich so gut war, dann versuch doch mal ne Milchsäureaufbaukur (zBso Eubiolac Verla) oder auch MultigynActigel. Damit stärkst du die Schleimhaut (dann kann sie sich ach besser gg Infektionen schützen!)

Hab jetzt Zäpfchen&Tabletten bekommen.

Das aber jetzt gg Pilz? Wenn der Abstrich nur "nicht so gut war", dann würd ich nich gleich sowas nehmen, sowas ist extrem agressiv und schadet der Schleimhaut nur, wenn kein Pilz da ist!! Und spätestens danach die Flora wiedera ufbauen durch oben genanntes!

Hast du denn immer noch starke schmerzen?

aJwal*agax05


danke colchicin für deine antwort!

zäpfchen ----) fluomizin vaginalzäpfchen

Kautabletten----) Felden lingual 20 mg

Sie hat sehr viel geredet, bin echt nicht gut im

Wiedergeben :=o Zäpfchen hab ich noch nicht

genommen! Meinst Du ich soll warten ?

Schmerzen sind durch Schmerzmittel viel besser!! :)^

aber zu dolle rumkasperln kann ich schon nicht :-|

Was ist denn nun dieser Gelbkörper??

CTolchi:cxin


Du kannst die Zäpfchen ruhig nehmen, aber für den Aufbau danach würde ich wie gesagt Eubiolac Verla kaufen, oder eben Multigyn Actigel. Einfach damit die Schleimhaut sich was erholt.

Zum Gelbkörper: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Gelbkörper]]

Pmap*ula


Felden ist glaub ich gar nicht mehr auf dem Markt?! ":/

Wann war denn die letzte Regel? Ich hab so den Mittelschmerz im Hinterkopf.

acwalaxga05


letzte Regel war am 2.-5. Jan. !

Keine Ahnung ob Felden noch auf dem Markt ist ":/

ich habs auf jedenfall direkt vom Arzt bekommen ;-)

abwalafga0x5


danke colchicin, werde ich machen! @:)

Naja und das mit dem Gelbkörper ist auch nicht gerade

einfach zu verstehen ;-) nach einem anstrengenden

Tag mit den Kids muss icb dies 2 mal durchlesen :-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH