» »

Veränderte Regelblutung

A[maygdqaa01 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor einigen Tagen wie geplant meine Regel bekommen, nur war es diesmal anderes als sonst. Sonst ist es etwa drei Tage lang eine ganz normale Blutung, also nicht besonders stark, aber auch nicht sehr schwach. Diesmal fing es nur wie eine Schmierblutung an, also recht wenig und auch eher braunes Blut. Es wurde dann am zweiten Tag etwas mehr und "normaler" aber nicht so wie sonst. Und es wurde dann auch an den folgenden Tagen nicht sehr viel stärker. Heut ist mittlerweile der 5. Tag, sonst ist es immer ungefähr nach 4 Tagen vorbei, aber scheint jetzt auch aufzuhören. Also von der Länge der Blutung und auch vom Termin her hat es schon einigermaßen gepasst, nur die "Qualität" war anders.

Ich habe eigentlich nichts besonderes gemacht in letzter Zeit. Habe die Pille regelmäßig eingenommen und war auch nicht krank.

Das einzige was ich seit ca. 2 Wochen neu einnehme ist Vitamin C-Pulver. Ca. einen halben Teelöffel pro Tag in Wasser gelöst. Das hat mir ein Homöopath gegen Krampfadern empfohlen. Könnte das die Veränderung bewirken?

Muss ich mir Sorgen machen oder deshalb zum Arzt gehen?

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

Antworten
Cqolchi+cixn


Veränderungen oder auch ausbleiben der Blutung ist unter der Pille eine sehr gängige Nebenwirkung. Lies einfach mal in deiner Packungsbeilage nach!"

A:mygdxaa01


Hm, aber ich nehme die Pille schon seit ca. 10 Jahren und es war nie sowas.

Da fällt mir noch ein, ich habe bis vor einigen Monaten noch die Valette genommen und dann habe ich gewechselt auf die Maxim, aber das soll ja genau die gleiche sein, nur unter anderem Namen.

bNudOd#luexia


Vitamin C (Ascorbinsäure) hat eine Wechselwirkung mit der Pille im Sinn einer möglichen Erhöhung der Hormonspiegel.

Wäre also prinzipiell denkbar, dass sich hierdurch die Blutungsstärke ändert.

Probleme für den Schutz gibt es hierdurch jedoch nicht.

fYlomwerli


Hm, aber ich nehme die Pille schon seit ca. 10 Jahren und es war nie sowas.

Das ist egal. Du kannst immer NW bekommen so lange du sie nimmst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH