» »

paraurethral zyste, bartholin zyste...

a~yne hat die Diskussion gestartet


liebe frauen =)

ich hatte vorgestern eine zystenresektion... ich hatte diese nervige zyste schon über einen monat. ich habe mit mehreren ärzten gesprochen, mit apothekern , mit menschen die mehr auf homöopathi vertrauen... alle rieten mir das selbe. operation. warum? weil diese zyste gewöhnlich chronisch wird. anscheinend haben das sehr viele frauen zwischen 20 und 30 und es ist nichts ungewöhnliches. nur geht lieber gleich zu nem urologen -.- mein frauenarzt hat sich nämlich angestellt als hätte er noch nie etwas schlimmeres gesehen. die o.p. ging dann ziemlich schnell. das einzige das nervt ist

dass man keinen sex haben kann =D aber sonst ist es nicht so schlimm

liebe grüße *:)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH