» »

Trotz Eisprung keine Menstruation – möglich?

S-chaufEelchxen hat die Diskussion gestartet


... natürlich wenn eine Schwangerschaft/Befruchtung (bei mir mangels Sex ;-D) ausgeschlossen ist?

Dass man seine Mens bekommen kann, ohne dass es einen Eisprung gab, habe ich mittlerweile rausgefunden.

Kann es aber auch sein, dass man einen Eisprung hatte aber es dennoch nicht zur Mens kommt?

Ich frage, weil ich die Pille vor wenigen Monaten abgesetzt habe und mein Zyklus noch sehr durcheinander ist. Mache NFP zur Beobachtung, aber bin mit der Methode noch nicht so sicher. Laut meinen Auszeichnungen gab es dann einen Eisprung.... Mens blieb aber aus... Kann das sein?

Antworten
W]int%erkiQnd


Es gibt auch progesteronproduzierende Zysten @:) Ist aber meines Wissens nach eher selten. Ich würde also darauf tippen, dass das vielleicht mit NFP noch nicht richtig hingehauen hat :)D Hast du mal ne Kurve zum drüberschaun? @:)

J^ungg^e Be;rgxfee


ich hatte das im Dez.. Eisprung genau an dem Tag wo ich bei meiner Ex-FA war und keine Tage. Dachte erst ich sei schwanger, was dann aber nicht der fall war... kann durch Streß oder so kommen

c0hxi


Einen Eisprung kann man nicht auf einen Tag sicher festlegen und Frauenärzte sehen gern seltsame Dinge im Ultraschall – zb Eisprünge, wo keine waren.

Mboni,M


Die Antwort ist ein klares: Nein!

Wenn es einen Eisprung gab (einen echten, ich schließe die Zysten da mal aus), wird es auch eine Menstruation geben, wenn es NICHT zur Befruchtung kam.

FNröschLle8x6


Es gitbt sehr wohl ES ´s ohne Mens.

Ich hatt im Juni 11 eine FG, und laut NFP, Blutwerten und Ultraschall, habe ich Es´s.

Ich habe auch einen Tempi abfall am Ende des Zyklus. Doch eine Periode bekomme ich nicht, wenn dann ab und zu mal Schmierblutungen.

Das liegt daran, dass sich die Schleimhaut in meiner Gebärmutter nicht aufbaut, und ohne Schleimhaut auch keine Blutung!

K(addhidya


Ich hatte mal Probleme mit einem fehlenden Hormon (Gelbkörper? ":/ ), so dass ich zwar normal ES und Periode hatte, jedoch meine Gebärmutteröffnung ganz fest zu war, wie bei vorpubertären Mädchen. Habe nach einem SPrint (durch die Bewegung – > Öffnung) dann extrem starke Blutungen bekommen.

Die FA hat mir was verschrieben, so hat sich das wieder eingependelt.

Allerdings hatte ich damals auch Untergewicht (ein "natürliches", ohne Essstörungen).

Wiegst Du evt etwas zu wenig?

Ansonsten würde ich auch denken, dass es bei NFP vielleicht einen Messfehler gab, wenn Du gerade damit angefangen hast @:)

I-s^ara


Hallo, gestern habe ich diese Frage im Forum-Wechseljahre gestellt, jedoch bis jetzt hat niemand geantwortet, erst Heute habe ich hier die ähnliche geschichte gefunden und wie ich sehe es ist doch möglich einen Eisprung ohne Periode zu haben.

Mein Beitrag aus dem "Wechseljahre" Forum :

Ich wende mich Heute an Euch Ihr Lieben,

habe ein Problem mit meiner Regel, die einfach weggeblieben ist.

Am 14.05, 15.05 und 16.05 drei Tage hatte ich Unterleibschmerzen die ich so wie immer bei einem Eisprung habe, also ab da habe ich gerechnet 14 tage später sollte doch meine Tage bekommen. Aber nach dem besagten Eisprung ca. eine Woche später hatte ich noch mal so komische Unterleibschmerzen und so ein Druck, aber am nächsten Tag war alles vorbei und ganz normal eine Woche später also insgesamt 14 Tage nach Eisprung bekam ich die typischen Unterleibsschmerzen…so als ob ich meine Regel kriegen würde.

Und tatsächlich es kam ein tropfen von etwas Rosa gefärbten, aber das war auch alles. Die typischen schmerzen, die ich sonst bei der Regel habe gingen am zweiten Tag ganz weg, und die Regel bleib ganz weg, jetzt ist noch eine Woche seit dem vergangen und ich frage mich und jetzt Euch: kann ich einen Eisprung gehabt haben und keine Regel bekommen?

Normalerweise sagt man wenn man Eisprung hatte muss 14-15 Tage danach die Mens kommen oder man ist Schwanger.

Aber ich bin schon 45 und könnten doch die Wechseljahre sein, möchte nur von Euch wissen, kann es sein in den Wechseljahren , das ich einen Eisprung habe aber keine Regel bekomme, habe aber gehört das eigentlich ist eher andersrum, dass man keinen Eisprung hat sondern nur noch Blutungen die dann irgendwann weniger werden.

Hat vielleicht eine von Euch, auch so was erlebt in den Wechseljahren, also einen Eisprung ohne die Regel danach?

Vielen Dank für Eure Antworte


Mich interessiert nach wie vor, wer von Euch Ihr Lieben auch eine solche Erfahrung machte, oder was Ihr dazu sonst noch meint? DANKE @:)

KUamikajzi08x15


Isara, den Eisprung nur an den Unterleibsschmerzen festzumachen, ist etwas arg unsicher. Solche Schmerzen können vor, während und auch nach dem Eisprung auftreten. Also eigentlich auch relativ losgelöst vom Eisprung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH