» »

Erfahrungen mit Fluomycin

sfkoErpione:ngel4x1 hat die Diskussion gestartet


ich schreibe euch hier weil ich echt keinen Rat mehr weiss. seit ca 3 wochen habe ich Probleme mit weisslichem Ausfluss, der dann gelb wurde irgendwann. Ich nahm mir in der Apo Fluomycin, da diese Vaginalzpfchen ja auch gegen bakteriellen Ausfluss helfen sollte. Ich nahm die 6 Tabletten aber jetzt habe ih innerlich ein Brennen, gestern sogar leichter blutigr Ausfluss, das gelbliche ist. weg, aber ich habe die Vermutung das Fluomycin hat mit mein ganzes scheidenmilieu kaputtgemacht, ich muss dazu sagen vor dem fluomycin nahm ich 5 mal clotrimazol. ich habe serit zig Jahren mit Pilzen zu tun und renne auch nicht wegen jedem Pilz zur Ärztin, es sit bei mir stressbedingt, ich habe seit Monaten dauerstress, privater art, denn ich auch nicht abstellen kann.

ich habe den eindruck innen in der scheide ist ales wund, offen, total.

Wer hat ähnliche erfahrungen gemacht nach einnahme von fluomycin, es brennt nur noch.

der urin ist ok, ich habe zusätzlich mit combur urinstreifen einen test gemacht, denn sehr oft in der vergangenheit wurd aus dem pilz bzw der scheideninfektion eine blasenentzuendung.

bekomme es einfach nicht in den Griff.

wer macht ähnliches durch hier und hat viell. eine Ideeß Bin für jeden tip dankbar.

Antworten
M}onxiM


Verhütest du hormonell?

M,onixM


Und: Ja, ich denke das mit dem Fluomycin war eine sehr schlechte Idee für deine Scheidenschleimhaut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH