» »

Zwischenblutung

Eyhemalige@r Nut^zer (x#325731) hat die Diskussion gestartet


Das hier ist eigentlich so gar nicht mein Bereich, aber jetzt muss ich ihn doch mal nutzen.

Heute morgen nach dem aufstehen habe ich mich ziemlich erschrocken, da ich Blutungen hatte und immer noch habe. Das Blut ist frisch und hellrot, nicht so Mens Blut.

Den ersten Tag der letzten Mens hatte ich vor 14 Tagen. Schwangerschaft kann ich ausschließen, Pille nehme ich keine. Mein Zyklus ist auch regelmäßig und ich habe regemäßig alle 30-32 Tage meine Mens.

Was ist das nun? Zwischenblutungen? Ich kenne sowas gar nicht, hatte sowas auch noch nie.

Habe jetzt erst mal für nächste Woche einen Termin beim Gyn gemach, weil mich das doch etwas verunsichert.

Kann mir da irgendwer weiterhelfen ob ich mir Sorgen machen muss?

Antworten
lIe sa=ng Hreal


Könnte ne Eisprungblutung sein. Beobachten und abwarten.

l.e sa\ng ^rRexal


Oder hattet ihr vllt. gestern härteren Sex? ;-)

Ekhemapli#ger Ngutzer (d#32573x1)


Nein hatte ich nicht ;-D

Ja Eisprung müsste ich in den nächsten Tagen haben, aber dann so eine starke Blutung?

Da ich eh zur Vorsorge muss spreche ich das nächste Woche an, aber irritieren tut es mich doch

EBhemalige@r NutLzer =(#C3257x31)


Ich hab nochmal eine Frage. Wie stark ist denn so eine Eispungblutung bzw wie lange hält sowas an?

CZolc4hicixn


Das ist echt total unterschiedlich...

Ich würd mir aber erstmal keine extremen sorgen machen, Frau ist kein Roboter und es kann immer Abweichungen von der Norm geben...

Wie stark ist die Blutung bei dir denn?

ElhemFaligzer Nutnzer (#32~573x1)


Ja schon stärker, die Slipeinlage hatte es heute Nachmittag nicht mehr getan ... bluten tut es immer noch...

Mache mir da so langsam meine Gedanken. Dachte ja das hört im Laufe des Tages wieder auf. ...

CXolc6hicixn


Vllt hast du auch einfach einen extrem kurzen Zyklus?

Ich hatte das auch mal, war krank musste Medis nehmen und hatte nach 14 Tagen direkt wieder meine Tage. Fand ich nich so toll ;-D Aber ich schätze das war durch mein Krank-sein einfach ein anovulatorischer zyklus... oder einfach so kurz, keine ahnung ^^

H&onLey_BunGny9x1


Evtl Zyste geplatzt? :-/

E#hemSaliger LN$utzer ($#325731x)


Ich nehme Lyrika, aber das schon über 14 Tage und ich konnte auch keinen Hinweis finden das das vom Lyrik kommt.

Gestern Abend sah es so aus als würde es auchören, heute ist es wieder Stärker. Würde mich doch mal interessieren was das ist ...

Für meine Mens aber zu schwach und Wie gesagt die hätte ich Ja vor etwa einer Woche noch ....

E#hemalmig4er Nutzser (#325x731)


Ich habe jetzt mal beim Arzt angerufen, die Sprechstundenhilfe meint das wäre alles normal ich soll mal dann Mittwoch zum Termin kommen nur wenn es stärker wird soll ich mich melden.

Na ja dann warte ich jetzt mal ...

Enhemaliger< Nutzer A(#325x731)


Es fiel mir gerade wie Schuppen von den Augen ....Cortison :=o

Bekomme das ja nun schons eit 5 Monaten immer wieder gespritzt und ich vermute das DAS der Übeltäter ist :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH