» »

Baden mit Pilz?

kwlei6nes8x8 hat die Diskussion gestartet


Gestern hat mein FA einen Pilz bei mir festgestellt. Meine Frage ist ob trotzdem baden kann ??? ?

Ich bedanke mich schon mal für in voraus!!!

LG kleines *:) *:)

Antworten
1 JuFly


Hey kannst trotz des Pilzes baden.

LG

K6amikaz2i081^5


Solange du Zäpfchen zur Behandlung bekommen hast, würde ich das erstmal vermeiden. Duschen ist kein Problem, aber beim Baden spülst du die ganze Suppe ja aus der Scheide heraus und dort soll sie ja eigentlich bleiben um gut wirken zu können.

Öffentliche Badeanstalten würde ich schon aus Höflichkeit anderen Gästen gegenüber vermeiden, bis die Infektion abgeheilt ist.

kElein+es8x8


Natürlich gehe ich nicht ins Schwimmbad!!! Dann lass ich des lieber mit baden.

Qzuietsechgrüxn


Baden trocknet die Schleimhäute auch wesentlich stärker aus als duschen, ist der Pilzentwicklung also recht zuträglich.

k>le)inexs88


Mann mich nervt des ich hatte schon soo oft einen Pilz un dich weiss nicht woran des legt! :-( ":/

QluietscNhgrüxn


Ich hatte letztes Jahr auch immer wieder Probleme damit. Mir hat der "Hilfe, ich werde meinen Scheidenpilz nicht los!"-Faden geholfen und ich hatte kurz darauf das Glück, eine Apothekerin zu erwischen, die sich selbst lange mit Pilzinfektionen gequält hat und mir das hier mit auf den Weg gegeben hat:

- Nach dem Baden/Duschen den Intimbereich nicht mit dem Handtuch abtrocknen sondern mit dem Föhn trocken föhnen, oder mit Haushaltsrolle oder Einmalwaschlappen trocken tupfen

- Gelegentlich mal eine Milchsäurekur durchführen oder einen Joghurt-Tampon einführen

- Sie meinte auch, dass bei manchen Frauen die Intimwaschlotionen auch gegen den Pilz helfen können. Ob da jetzt die Verkäuferin in ihr durchkam oder nicht, kann ich nicht sicher sagen, zu dem Zeitpunkt hab ich es einfach mal ausprobiert. Hat nicht geholfen.

- Multigyn Actigel und eine Packung Kadefungin für die Hausapotheke bei ersten Anzeichen hatte ich mir da gerade selbst mitgenommen. Das Kadefunging steht auch immer noch unbenutzt da.

- Den Verzehr von Süßigkeiten reduzieren und evt. mal Brottrunk versuchen.

Die anderen "böse" Punkte um die ich weiß sind:

-Hormonelle Verhütung

-Slipeinlagen

-Tampons

-Anderes Material als Baumwolle für die Unterwäsche

-Handtücher und Unterwäsche nicht heiß genug gewaschen

- Duschgels im Intimbereich verwenden

- zu viel Cremes und Zäpchen sind auch nicht das wahre, beim Arzt bekommt man stärkere Medikamente, die oral eingenommen werden und besser helfen.

Ich meine es war Stella80, die mir in dem oben genannten Faden Nachtkerzenöl zum einmassieren empfohlen hatte. Hat bei mir auch geholfen, ich bin aber mittlerweile dazu übergegangen, einmal die Woche präventiv Multigyn Actigel zu nehmen.

Die Ursache für meine wiederkehrenden Infektionen hab ich übrigens gefunden: Intimrasuren und langes Arbeiten, bei dem ich mich immer in zig Decken kuschelte und dabei geschwitzt habe. Dadurch, dass ich so wirklich über Stunden dasaß, hat das bei mir am Ende so gut wie jedes mal eine Infektion nach sich gezogen.

Also wirklich zwei lapidare Gründe, und seitdem ich mir für beide etwas anderes ausgedacht habe, bin ich pilzfrei.

Andere Tipps fallen mir jetzt aber leider auch nicht ein. Hoffe für dich ist etwas dabei :)z

k3leHineGs88


Vielen Vielen Dank Quietschgrün! @:) Ich werde mal die verschieden Methoden ausprobieren.

In Moment behandele ich meinen Pilz mit Kadefugin vaginal und Fluconazol oral, hoffe das des hilft. Ich war die letzen 2 Wochen Krank hab viel geschwitzt da ich Schüttelfrost hatte, kann damit wahrscheinlich zusammen hängen.

K~amiUkazix0815


@ Kleines

Die anderen "böse" Punkte um die ich weiß sind:

-Hormonelle Verhütung

-Slipeinlagen

-Tampons

-Anderes Material als Baumwolle für die Unterwäsche

-Handtücher und Unterwäsche nicht heiß genug gewaschen

- Duschgels im Intimbereich verwenden

- zu viel Cremes und Zäpchen sind auch nicht das wahre, beim Arzt bekommt man stärkere Medikamente, die oral eingenommen werden und besser helfen.

:)z

Darf ich fragen, wie du verhütest?

k<le;in<efsx88


Zur Zeit nur mit Kondom! Möchte mir aber die Spirale legen lassen aber das geht nicht wenn ich einen Pilz habe!!

K9amikazKi08c1x5


Das ist natürlich blöd. Baust du nach der Behandlung mit Pilzmitteln denn deine Schleimhaut auch wieder auf?

k[lgeinexs88


Das hat mir meine FA mir diesmal nicht verschrieben. Kann ich mir das selber kaufen wenn ja was?

K~amikNazi08x15


Das kannst du dir in der Apotheke besorgen. Wie Quietschgrün schon geschrieben hat, bieten sich hier entweder Milchsäurekuren an oder Multigyn Actigel.

klleinIesp8M8


wenn ich das Kadefugin zuende benutzt habe werde ich mal in die Apothke beraten lassen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH