» »

Brennen

KkamikEaqzi[0815


Das klingt nach dem ersten Hören nach so einem Persona Computer!

Es gibt m.W. auch diesen Cyclotest, der nach den selben Regeln funktioniert wie die Zyklusbeobachtung. Ich halte das für ziemliche Geldmacherei, vor allem, wenn man sich nicht sicher ist, ob diese Beobachterei für einen was ist. Da ist man mit einem Blatt Papier und einem analogen Thermometer weniger Geld los, falls mans dann doch sein lässt.

sporrcoxw10


Okay, ich hab verstanden! @:)

Sotellxa80


Wenn man hier über Problem der Pille schreibt, dann habe ich das Gefühl, das man direkt mit NPF Tipps überrollt wird. Vielleicht braucht es auch noch ein bisschen, bis ich diese Tipps für mich annehmen kann.

Das dient, sofern diese Tipps von meiner Seite kommen, hautsächlich der Zyklusbeobachtung und dem Aufspüren von hormonellen Problemen. NFP ist aus meiner Sicht da sehr hilfreich, weil Frau sich selbst mit ihrem Zyklus und ihrem Körper beschäftigt und deshalb z.B. auch weiß, wann die richtigen Termine für Blutabnahmen zur Hormonbestimmung sind, ob sie regelmäßige Eisprünge hat, wie lange die 2. Zyklushälfte ist...

Für mich war NFP deshalb sehr aufschlussreich und ich muss z.B. auch wissen, wann die 2. Zyklushälfte anfängt, damit ich meine Progesteroncreme nehmen kann (auf Zyklustees etc. trifft das genauso zu). Und ich finds eben praktisch, weil ich dann NACH dem Eisprung einfach ab und zu aufs Kondom verzichten kann.

SpunnyA Saxmmy


Ich habe mich auch mal bzgl. Persona schlau gemacht, aber nicht zwecks Verhütung sondern für den umgekehrten Fall. Ich fand die fortlaufenden Kosten ziemlich happig – für ein paar Teststreifen.

Bin echt gespannt, was deine Gyn an Verhütungsmethoden vorschlagen wird. Allzu viele kommen ja nicht in Betracht, oder? :-/

S/tel>la80


Ich habe mich auch mal bzgl. Persona schlau gemacht, aber nicht zwecks Verhütung sondern für den umgekehrten Fall. Ich fand die fortlaufenden Kosten ziemlich happig – für ein paar Teststreifen.

Wenn Frau es billiger haben will, kann sie ja ein Thermometer mit zwei Nachkommastellen kaufen und selbst ihre fruchtbaren Tage bestimmen. Niemand ist auf so teure Geräte angewiesen.

Bin echt gespannt, was deine Gyn an Verhütungsmethoden vorschlagen wird. Allzu viele kommen ja nicht in Betracht, oder?

Auch wenn ihr mich steinigt...aber dafür brauch ich keinen Gynäkologen. Ich bin selbst in der Lage, mir bei Profamilia oder aus anderen zuverlässigen Quellen über Verhütungsmittel zu informieren und das für mich passende auszuwählen. Einen Gynäkologen brauche ich dazu nur, wenn er mir Hormone verschreiben soll (was bei Sorrow ja grad nicht gewünscht ist) oder wenn er eine Spirale legen soll. Ansonsten kann ich auf den Rat super verzichten.

KCamikaz*i08x15


Ich habe mich auch mal bzgl. Persona schlau gemacht, aber nicht zwecks Verhütung sondern für den umgekehrten Fall.

Zur Verhütung ist das Teil ziemlicher Schrott, nicht nur, dass es eben sackteuer ist, es ist auch noch irre unsicher. Und nach Absetzen der Pille darf man es laut Herstellerangaben nicht einmal verwenden.

s5orlrow1x0


Ichlaute das mit der Gynäkologin war ein Missverständnis. Ich meinte es auch eher so wie du es sagst Stella. Ich will mich vorher informieren und ihr quasi meinen plan vorlegen ;-D

S`telOltax80


Dann lass dich nicht irritieren... ;-)

s~orrokw_10


Oh Mann, meine Mutter und meine Schwester machen mich total kirre. Sie sind beide der festen Überzeugung, das ich ohne Pille direkt schwanger werde. Sie halten es für fatal die Pille abzusetzen und machen mir ein schlechtes Gewissen.

Mensch, was soll ich denn machen. Ich muss doch wenigstens ausprobieren, ob ohne Pille das Brennen besser wird.

Kua4mikaz[i08x15


Eben. Sag deiner Mutter und deiner Schwester doch, dass du da mit ihnen gar nicht mehr drüber sprechen möchtest. Oder erzähl ihnen, dass du brav die Pille weiterfutterst. Geht sie im Endeffekt ja nichts an.

Oh Mann, meine Mutter und meine Schwester machen mich total kirre. Sie sind beide der festen Überzeugung, das ich ohne Pille direkt schwanger werde.

Das ist Blödsinn und rein rational weißt du das auch!

Sie halten es für fatal die Pille abzusetzen und machen mir ein schlechtes Gewissen.

Die müssen aber auch nicht mit deinen Problemen leben, gell? Diese Einstellung von Müttern "lieber tot als schwanger" konnte ich persönlich noch nie nachvollziehen.

srorJrowI10


:) Naja, die Einstellung lieber tot als schwanger, teile ich ja irgendwie. Natürlich weiss ich auch, das die Pille kein 100% Schutz ist. Eigentlich ärgert mich die Einstellung meiner Mutter, sie ist Biolehrerin. Sie müsste es doch eigentlich besser wissen und erzählt auch immer, das sie den jungen Mädels rät nicht die Pille zu nehmen wegen Hormonen...blablabla. Aber ich soll sie fressen :(

K=amikNazi08x15


Kannst sie ja mal fragen, ob du ihr weniger Wert bist, als die Mädels in ihrer Schule. Aber ehrlich, nein, ich würde lieber nicht fragen, das provoziert nur Streit. Aber halte dir das doch einfach mal selbst vor Augen. Niemand, auch nicht deine Mutter, kann dich dazu zwingen, ein nicht-lebensnotwendiges Medikament zu nehmen, noch dazu, wenn es im Verdacht steht, bei dir unangenehme Nebenwirkungen auszulösen.

Maargiej7x4


Ich habe dasselbe Problem mit dem Juckreiz und bin inzwischen auch ziemlich verzweifelt.

Verschiedene Besuche beim Frauenarzt brachten mich nicht weiter.

Nun hab ich eben von diesem Nachtkerzenöl gelesen und würde das mal gerne probieren.

Kann mir jemand sagen wie das Produkt genau aussieht und wo ich es erwerben kann?

Bin echt dankbar für jeden Tipp.

suorrofwx10


Kamikazi, vermutlich hast du recht!

Margie, ich habe kein Juckreiz!

VTivaY_Violetxta


Oftmals ist eine Besserung nicht erst nach ein paar Monaten zu beobachten, es dauert oftmals eine Weile, bis der Körper wieder gelernt hat einen natürlichen Zyklus zu haben. Außerdem kann es eine Weile dauern bis sich die Haut wieder erholt. Ich würde die Schilddrüse checken lassen und nach 6 Monaten einen Hormonstatus machen falls es nicht besser wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH