» »

Brennen

MvarRgiex74


Akasha767:

Ich hab ähnliche Beschwerden und bin nun durch deinen Post auf das Toilettenpapier aufmerksam geworden,da wir tatsächlich auch recyceltes benutzen.

Darf ich dich fragen,welches "normale" du jetzt nimmst?

s"orr~owx10


Violetta,

meine Schilddrüse wird alle drei bis sechs Monate kontolliert, da ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe. Momentan nehme ich 100mg Novothyral!

Vlivav_ViolemttPa


Und bist du gut eingestellt? Vielleicht hat das ja auch ein bisschen eine Wirkung auf deine Schleimhäute. Trotzdem würde ich mindestens 6 Monate warten und dann einen Hormoncheck machen lassen...es ist relativ unwahscheinlich, dass du nach 3 Monaten eine starke Verbesserung bermekst. Vorallem da du ja starke Probleme zu haben scheinst wird das nicht innerhalb von ein paar Wochen verschwinden. Es ist normal, dass der Körper relativ lange dauert bis er sich wieder eingestellt hat, sehr voele Frauen bekommen erst nach 3 Monaten ihre erste Regel wieder ;-)

und lasse dich nicht von deiner Mutter kirre machen...leider scheinen sich auch viele Biolehrer nicht richtig auszukennen (wie war das nochmal mit dem Eisprung am 14. Tag ;-) )

SKtealla8x0


@ Margie74

Nachtkerzenöl gibts in der Apotheke oder im Internet. Es sollte halt reines Nachtkerzenöl sein, am besten Bio und ohne Zusätze.

@ sorrow10

Oh Mann, meine Mutter und meine Schwester machen mich total kirre. Sie sind beide der festen Überzeugung, das ich ohne Pille direkt schwanger werde.

%-| %-| klar, Frau ist ja auch 365 Tage im Jahr superfruchtbar, zu blöd, um Kondome richtig anzuwenden und die Pille ist das einzige zuverlässige Verhütungsmittel und ein wahrer Segen für jede Frau... %-| %-| :|N

Mensch, was soll ich denn machen. Ich muss doch wenigstens ausprobieren, ob ohne Pille das Brennen besser wird.

Wer oder was hindert dich denn daran? Du bist doch erwachsen und selbst für das verantwortlich was du tust. Überleg dir halt, was DU willst und mach das dann...was deine Mutter oder Schwester meint hilft dir nicht wirklich weiter, die haben ja keine Probleme...es geht hier um DICH und um deine Gesundheit und was deine Aussage "lieber Tot als schwanger" angeht, kann ich dir sagen, dass ich lieber ein Kind gehabt hätte, wenn mir dafür das Ekzem und die ganzen Blasenprobleme durch die PIlle erspart geblieben wären.

Ich weiß, ich wiederhole mich und du willst das ja auch nicht, aber bei deiner Panik und Unsicherheit würde ich mich an deiner Stelle falls du die Pille tatsächlich absetzt mal ausführlichst mit dem weiblichen Zyklus beschäftigen und auch Temperatur messen, NICHT ZUM VERHÜTEN, sondern um den Zyklus kennenzulernen, zu sehen, ob sich nach dem Pille-Absetzen überhaupt Eisprünge einstellen (ohne brauchtst du dir nämlich auch keine Gedanken um eine evtl. Schwangerschaft zu machen) und zu wissen, ob der Sex jetzt grad überhaupt "gefährlich" wäre..oder nicht.

Falls ich jemals eine Tochter haben sollte, werde ich Himmel und Hölle in Bewegung setzen, damit sie NIE ein hormonelles Verhütungsmittel nimmt. ??Ich werde ihr von frühester Kindheit an erzählen, dass das absolutes Teufelszeug ist und dass Kondome das einzig wahre Verhütungsmittel sind ;-D ]:D ??

ehstrVelle


Sie sind beide der festen Überzeugung, das ich ohne Pille direkt schwanger werde.

Solch einen Unfug habe ich schon lange nicht mehr gehört. Ich denke wie Stella. Du solltest Deinen Körper kennenlernen, um zu wissen, wann Du schwanger werden kannst. Du wirst Dich dann auch sicherer fühlen, wenn Du andere Methoden der Verhütung anwendest. Bei Deinen Problemen hätte ich die Pille längst abgesetzt. Ich habe hier schon von vielen Frauen gelesen, denen das etwas gebracht hat. Eine Garantie gibt es natürlich nicht, aber einen Versuch solltest Du machen.

sAo8rr'owx10


Sonntag Abend werde ich meine letzte Pille nehmen, das steht fest. Am 6.juni habe ich einen ersten Termin bei meiner Gynäkologin um zusehen, wie es bis dahin ist und wie es weiter gehen kann.

Sie verunsichern mich aber verhindern werden sie sicherlich nicht, Dänisch die Pille absetze. Wollen sie im Gründe auch nicht, denn auch sie sind interessiert daran, das es mir besser geht!

Ich werde meinen Körper sicherlich besser kennenlernen, wenn ich beginne ein wenig zu beobachten und mich mit dem Thema näher befasse. Das steht noch aus...

s$orr?ow1}0


Achso, ich hab das nachtkerzenöl online bestellt. Find den Geruch davon aber ziemlich befremdlich, aber das ist wohl Geschmacksache und sollte einen wohl auch nicht daran hindern es zu nutzen, wenn es einem hilft.

Als Gleitgel habe ich aquaglide, multigyn liquigel und vaginal feuchtcreme. Alles ok!

Sjte\llKa80


denn auch sie sind interessiert daran, das es mir besser geht!

Dann sollten sie dich einfach mal unterstützen.

s6orr?ow10


Werde ich ihnen gleich mal sagen ;-)

Wobei meine Schwester bekommt am Dienstag die Gebärmutter raus und steht damit erstmal im Vordergrund. Aber sie hat noch guten Kontakt zu ihrer Hebamme, die irgendwie eine Freundin der Familie geworden ist. Vielleicht spreche ich mit ihr ja auch mal drüber. Hebammen haben ja oft irgendwie Geheimwaffen ;-)

S'tellwa80


Find den Geruch davon aber ziemlich befremdlich, aber das ist wohl Geschmacksache und sollte einen wohl auch nicht daran hindern es zu nutzen, wenn es einem hilft.

Tja, das ist halt Natur pur...ohne irgendwelche Parfüme und sonstiges Zeug ;-) wenn du was gut duftendes haben willst, musst du Kokosöl probieren. Mandelöl ist vom Geruch neutral. Aber Nachtkerze ist eben gut bei kaputter Haut...

Ja, frag mal die Hebamme. Vielleicht kann die dir auch ein bisschen deine Ängste vor dem Schwangerwerden nehmen.

e!s tre^lxle


Hebammen haben ja oft irgendwie Geheimwaffen

Zumindest sehen sie unseren Körper aus einer anderen Perspektive als Gynäkologen. Wenn wir die Pille nicht nehmen, sind wir nicht mehr so oft beim Gynäkologen. Die Pille ist also ein Garant für ihr Ein- und Auskommen.

Für Deine Schwester alles Gute für die OP. :)*

K/amika<zi081x5


Nachtkerzenöl riecht m.E. wie Salatöl. Ich bin da auch jedes Mal befremdet...Natur hin oder her, da gibts diverse natürliche Öle, die wesentlich leckerer riechen ;-)

Sie verunsichern mich aber verhindern werden sie sicherlich nicht, Dänisch die Pille absetze. Wollen sie im Gründe auch nicht, denn auch sie sind interessiert daran, das es mir besser geht!

Ich schließe mich stella an: Dann sollen sie dich gefälligst mal unterstützen. Was von Babykleidung zu faseln finde ich in dem Kontext einfach nur super fies und mehr als daneben! Also ehrlich!

s$or row1x0


Nun ist meine letzte Pille genommen!

Meine Gefühlslage: :)- ":/ ;-D :-o :°( :[] 8-) :)D %:| {:( :)*

L~adlalal!alax90


Du musst besser an die Sache rangehen. Wenn du dir jetzt schon einbildest du bräcuhtest die Pille unnbedingt und mit ihr wird es schlimm dan wird es wohl auch so werden. Unterschätze die psychische Einflussfaktoren nicht und wenn man etwas (negatives) herbeisehnt geht es auch meistens in Erfüllung

suorDroIw1x0


So gehe ich gar nicht an die Sache ran, wie du es beachreibst. Natürlich brauche ich die Pille nicht. Wozu auch. Sie ist ein Verhütungsmittel unter vielen, eben das jenige was bisher meine Wahl war und dem ich vertraut hab. Nun muss ich lernen einem anderen zu Vertrauen!

Schwanger wird man wohl auch nicht durch Prophezeiungen, sondern durch Sex :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH