» »

Brennen

L]alaClalalax90


Ja mein Freund und ich habe auch am Anfang in der kritischens Phase (also wenn der ES naht) immernoch zusätzlich CI gemacht. Als wir NFP noch nicht so trauten haben wir also in der fruchtbaren Phasen ein Kondom benutzt + CI und in der unfruchtbaren Phase Kondome ohne CI ;-). Ich mein...klar, CI ist nicht so mega sicher aber mein Freund merkt schon genau wan er ihn raustun muss. Und wenn dan doch ein Kondome reißen sollte ist die Wahrscheinlichkeit viel geringer, dass etwas passiert ist.

Inzwischen Vertrauen wir NFP und Kondomen – das kann eben eine Zeit lang dauern wenn man es nicht gewohnt ist.

Ich würde mich wenn es um die Gynefix geht zu einer Ärztin gehen, die die Gynefix auch legen kann. Meistens ist es eben so, dass sich diese Ärzte bene nicht mit der Gynefix auskennen und einfach mal abraten und falsche Dinge erzählen ohne wirklich objektiv zu sein.

Ich wollte mir eigentlich ach die Gynefix legen lassen aber komme mit NFP jetzt echt gut zurecht – außerdem bin ich ein kleiner Schisser ;-D

LKalalaYlalax90


Sorry für die Tippfehler – Handy ist nicht so gut zum schreiben

syorronw10


Ich bin wirklich so verunsichert durch den beschrieben Sex, das mir die Lust erstmal deutlich vergangen ist.

Ich will erstmal mit meiner neuen Gynäkologin sprechen und notfalls wieder zu meiner alten, die steht im interne bei den Gynefix Ärzten. Dann wäre wenigstens nicht noch eine dritte im Spiel.

Lealala_lalqa90


Solange das Kondom oben am Penis noch sitzt ist doch alles in Ordnung.

Kondome sind nunmal unterschiedlich lang und meistens sind sie um einiges länger als der Penis des Mannes. Wenn das Kondom also länger ist wie der Penis dann hängt das vorne eben ein bisschen runter aber solange es oben nicht runter rollt ist alles in Ordnung.

Ihr könnt ja auch mal kleinere Kondome mit 52 mm ausprobieren (z.b. Condomi).

Ein Dia wäre natürlich auch nocht eine Möglichkeit.

s#o`rrowd1x0


Aber auch das es nicht ganz an der peniswurzel saß sondern 3cm weiter vorne macht mr sorgen.

Ja wir werden uns nun munter durch die kondommarke und Größen testen! Vielleicht geht's mir dann wie Stella und ich vertraue dem Braten irgendwann ;-)

L@alalNala}lta90


saß es direkt an der Vorhaut oder war die Vorhaut ganz oben und das Kondom weiter weg?

Vielleicht wäre auch eine andere Kondomform nicht schlecht ( an der Peniswurzel etwas enger als vorne z.b. )

s`orcrolw10


Ich verstehe deine frage nicht ;-) kannst du noch anders formulieren?

Ja wir werden sind da echt durchtesten müssen. Bisher war für mich kondom gleich Kondom ok ein paar verschiedene Größen Farben und Noppen ;-)

L)alalalxala90


Also, bevor ihr das Kondom drüber macht, schiebt ihr ja die Vorhaut nach hinten. Dann wenn ihr loslasst geht die Vorhaut wieder ein bisschen zurück. Ist das Kondom immernoch genau an der Vorhaut platziert oder rutscht es unabhängig von der Vorhaut weg? Also r.b. 2 Zentimeter von der Vorhaut weg.

s1orroxw10


Nee mir wäre nicht aufgefallen, das dabei was verrutscht ist!

LYalRalal<alax90


Also war es noch direkt an der Vorhaut? Dann kann ja das Kondom garnichts dafür ;-)

Das Kondom lässt sich halt nunmal nicht über die Vorhaut schieben und wenn die Vorhaut gerne nach vorne geht dann geht auch das Kondom mit – solange es sich nicht abrollt ist es nicht schlimm, schließlich kommt das Sperma ja aus der Eichel ;-)

s<orerow?10


Ja klar war es direkt an der Vorhaut,sonst waere es ja locker gewesen oder?

k>leintewal.dfeex7


Also wir hatten erst die Fromms und jetzt Blausiegel Latexfrei. Was nervt ist das die mit 2,50/Stück auch echt net grad billig sind.

Bei mir ist der Hormonhaushalt grad eh total durcheinander, mußte Pille wegen nem Polyp absetzen und hatte ne Ausschabung. Und jetzt muss sich das alles erstmal wieder einspielen und ich hab keine Ahnung wegen fruchtbaren Tagen. Bisher hatte ich auch immer doppelte Sicherheit, so richtig entspannt ist das jetzt gerade nicht.

Bei mir ist auch immer noch Ausfluss mit bei, aber bei der letzten Untersuchung keine Pilze. Das geht nun schon etliche Jahre so. :(v

@ Stella80,

was hat der Hautarzt Dir denn geraten?

S#telEla8x0


Also wir hatten erst die Fromms und jetzt Blausiegel Latexfrei. Was nervt ist das die mit 2,50/Stück auch echt net grad billig sind.

Wenn die Blausiegel latexfrei passen, könnt ihr auch mal die Manyx Skin large probieren. Die sind auch latexfrei und für meinen Geschmack um einiges gefühlsechter

was hat der Hautarzt Dir denn geraten?

Nur noch mit Wasser und max. ein mal täglich im Intimbereich waschen, Toilettenpapier wechseln und damit nur sanft abtupfen, Pflege mit einem guten nativen Öl (Nachtkerzenöl, Mandelöl, Olivenöl, Kokosöl), weiße Baumwollunterhosen tragen, auf mind. 60 Grad waschen und danach nochmal extra klarspülen. Da er bei mir eine Art "Ekzem" feststellen konnte, hat er mir eine Cortisoncreme verschrieben. Die hatte durchschlagende Wirkung...war allerdings nicht zur Langzeitanwendung gedacht. Einen Allergietest haben wir auch gemacht und festgestellt, dass meine Haut stark auf Fruchtsäuren reagiert. Ich sollte auch keine engen Jeans tragen etc.

Ich hab dann sehr lange Nachtkerzenöl und VEA Olio für die geröteten Hautstellen verwendet, verzichte immer noch weitestgehend auf Nahrungsmittel mit viel Säure (Essig, Fruchtsäuren, starken Kaffee) oder scharfe Sachen (grünen und schwarzen Pfeffer, Chillis etc.).

Ich hab bei mir festgestellt, dass die Hormone eine sehr große Rolle spielen. Du solltest deinen Körper jetzt deshalb erstmal Zeit geben, sich hormonell wieder einzuspielen..und die Haut parallel gut pflegen und sonst erstmal gar nix machen. NFP wäre nicht schlecht, um zu wissen, ob du regelmäßige Eisprünge bekommst etc. Aus der Zyklusbeobachtung kann man nach einigen Zyklen sehr viele Rückschlüsse auf die hormonelle Situation ziehen.

sVorr:oXw1x0


Ich bin verwirrt...Kondom sind wirklich eine Komplizierte Angelegenheit.

Wenn ich das nun richtig sehe sind die Ritex no1 kleiner als die Durex Gefühlsecht und zwischen den beiden liegen die Ritex XXL. Da scheinen die Namen ja gar nichts zu sagen!

KpamiPkazWi08%15


XXL Kondome beziehen sich in der Regel auf die Länge, nicht auf den Durchmesser, der aber bei den meisten Männern die größere Rolle bei der richtigen Passform spielt.

Durex ist eine der eher größeren Kondommarke (Durchmesser), die es gibt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH