» »

Brennen

sNor~ro=w10


Ist denn da gar kein Knochen? Meine Gynäkologin sprach auch schonmal über Schmerzen am Knochen ":/

SJtPellax80


Die Scheide ist extrem dehnbar (sonst würde bei der Geburt das Kind nie im Leben durchpassen). Knochen, die beim Sex Schmerzen verursachen, gibts da aus meiner Sicht keine :|N :|N

b*iandmbi


Ja, so kenn ich das auch. das ist der verspannte Beckenboden, stimme Stella voll und ganz zu! ;-D Und zwischenzeitlich wird der dann manchmal in eine knöcherne Struktur gedrückt und es tut noch mehr weh. Da gibts ne Knochenspalte im Becken, aber fragt mich bitte nicht wie das Ding heißt... :|N

S2tel{la8x0


An deiner Stelle sorrow würde ich mal zu einer Osteopathin (eine Physiotherapeutin müsste auch gehen, allerdings muss die grad bzgl. Beckenboden spezialisiert sein) gehen, die sich mit den Beckenorganen gut auskennt. Möglicherweise könnte die das Problem in wenigen Sitzungen beheben und deinen Beckenboden wieder normalisieren.

bcian[dbxi


ja, osteopathie hatte mir auch ganz schön geholfen!

LfaBYelleH89


sorrow wie geht es dir? Ist das Brennen besser geworden?

s9oreraowx10


Mir geht es gut. Habe nen den zweiten Zyklus mit 29tagen beendet und gestern meine Tage bekommen. Das Brennen ist viel weniger, weg ist es noch nicht, aber deutlich weniger. Die Schmerzen beim Sex sind etwas besser geworden!

H`an#nahkWje


Mein Brennen ist übrigens (trotz Pille) irgendwann von alleine weggegangen. Als ich aufgehört habe, mich übertrieben im Intimbereich zu waschen und mich einmal am Tag mit Wund & Heilsalbe eingecremt habe.

s3orrxow10


Habe ich beides nie gemacht. Hab ja mit dem absetzen auch ewig gezoegert.

SMteQlla8x0


Na, das hört sich aber doch gar nicht schlecht an... ;-)

s~orro w10


Ich bin auch ganz zufrieden!

LsalalKalxala9x0


Und wie geht es deinem Pobereich? Da hattest du doch auch Probleme oder?

suor1row#1x0


Ja leider...es ist eine analfissur. War zweimal bei einer Fachärztin. Sie meint es heilt langsamen und ich bräuchte erstmal nicht wieder kommen. Viel trinken, viel Ballaststoffe und Leinsamen...

L8alaVlalal@a90


Also wird das auch besser?

Ich kann dir noch den Tip geben Vitamin B und Zink einzunehmen. Jetzt ganz unabhängig von deinen Beschwerden aber unter der Pille leiden viele Frauen unter Vitamin-und Mineralmängel....für mich war es ganz gut.

s;orr%opw10


Leider brennt es seit einigen Tagen (nachdem ich meine Periode hatte) wieder mehr. Sehr ärgerlich! In drei Wochen haben ich meinen Gyn termin um über eine neue Verhütungsmethode zu beratschlagen und eigentlich hatte ich bisher gedacht, das Brennen sei da kein Thema mehr!

Mit meinem Hinterteil ist es ein ähnliches auf und ab ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH