» »

Brennen

L5ee1x2


Das hab ich auch schon oft gesagt. Ich möchte gar nicht zusammenrechnen, wieviel Geld ich im letzten halben Jahr in Apotheken gelassen habe...und hat doch nix gebracht.

Hattest du im Zuge deiner vielen BE auch schon mal eine Blasenspiegelung machen lassen?

Ebenso eine gute Nacht und den Kopf nicht hängen lassen. :-)

G)astu6x6


hallo Navaeh.... super.... dass du einen termin für nächste woche bekommen hast..... schlaf gut @:) *:)

NjavXaxeh


Guten Morgen. Bin ich vllt müde ... Antibiotika hauen rein ... hoffentlich schaff ich es heut in der Arbeit. Blase ist natürlich noch gereizt x.x gehe gleich in die Apotheke wegen Cystinol Akut. Ja, eine Blasenspiegelung hatte ich auch schon. Ist jetzt aber auch wieder fast vier Jahre her. Da hatte ich nämlich innerhalb von 1 1/2 Monaten drei Blasenentzündungen. Der Uruloge stellte damals auch fest dass meine Harnröhre wohl verengt ist und er hat sie auch ein bisschen geweitet. Aber seither hatte ich keine mehr. Bin sowieso regelmäßig bei ihm :[]

L6ee1x2


Ich glaube, ich hab auch Blasenrntzündung...muss total oft zur Toilette, aber es brennt nicht beim Wasserlassen, sondern generell...hat das sonst noch wer während der Periode? Kann das einen Zusammenhang haben?

K*leine?Hexe2M1


Sofort trinken, trinken, trinken! Und ganz arg warum halten, am Besten ein Kirschkernkissen auf den Bauch und eins zwischen die Beine (das fördert auch die Schleimbildung, es kann auch nur an extremer Trockenheit liegen). Kann auch nur eine Reizung oder ein Anfangsstadium sein. Außerdem empfehle ich dir die Ellen-Tampons, die sind probiotisch und bringen deshalb gute Milchsäurebakterien in die Scheide ein.

Gleichzeitig kannst du auch das Mulit Gyn Acti Gel noch verwenden.

Ltee%1[2


Danke für die schnelle Antwort! Trockenheit hab ich auch schon vermutet. Hab richtig den Tampon gespürt. Jetzt hab ich ihn entfernt und es ist etwas besser. Gehe trotzdem morgen früh zum Arzt, wobei der Stäbchentest während der Periode ja nicht wirklich aussagekräftig sein dürfte.

Navaeh, ich hoffe, du hast den Tag gut überstanden.

NAavaxeh


Ich habe auch während meiner Periode immer diese Probleme mit der Blase. Nehme allerdings keine Tampons. Wir Frauen haben echt kein gutes Los gezogen :|N ich bin noch in der Arbeit, in einer halben Stunde hab ich es geschafft. Dann gleich duschen, Tantum Rosa nehmen und dann leg ich mich sofort mit einer Wärmflasche ins Bett weils schon wieder etwas brennt in der Scheide :-( ich hasse meinen Körper zunehmend >:(

L<ee12


Echt? Anfangs hatte ich das oft kurz vorher und am ersten Tag. Danach war es besser. Jetzt ist der dritte Tag und es brennt wie Hölle. >:(

Ich würde auch manchmal gern raus aus meinem Körper zumindest in diesen Momenten...sonst funktioniert er ja ganz gut. Das klingt bescheuert, aber manchmal wünsche ich mir einfach mal ne normal Grippe zu bekommen oder etwas, das halt jeder hat-nicht so nen Mist, den kein Arzt so richtig einordnen kann!

Sorry, musste mich mal kurz auslassen |-o

Schönen Feierabend Navaeh, erhol' dich gut!

NBaveaexh


Ja, ich verstehe dich gut, Lee. Ich denk mir das auch sehr oft. Bin am überlegen ob ich wieder eine Blasenspiegelung machen lassen soll. Ist zwar nicht grad angenehm aber es kann ja echt nicht sein dass niemand rausfindet woher dieses Dämliche brennen ständig kommt. >:( Aber mal sehen, vllt ergibt ja die Darmspiegelung auch irgendwas... Blut werd ich dann auch gleich abnehmen lassen um da auch mal genau zu sehen ob noch irgendwelche Mängel bestehen (wo ich mir ganz sicher bin dass es so ist) Morgen werd ich nochmal bei der Frauenärztin anrufen und fragen ob sie schon einen Befund hat und wenn ja, ob der unaufällig war. Bin halt ungedulig, da frag ich mal selber nach.

Also wenn es wirklich so brennt, dann geh lieber zum Arzt. Und viel Blasentee trinken, aber das weißt du ja... Ich trink im Moment auch wieder literweise Wasser und Tee... Hab heut auch mit einer Bekannten gesprochen und die meinte dass jetzt irgendwie so viele Leute ne BE haben. Sie und ihre Tochter zB. auch grad.

Gute Besserung! @:)

L*ee,12


Ja, warte mal die Darmspiegelung ab. Wie hatte denn dein Urologe die verengte Harnröhre festgestellt? Bei der Spiegelung oder per Röntgen? Meiner hatte auch mal angeregt, dass man das mal "messen" könnte...aber hat das denn Brennen zur Folge oder eher Blasenentzündungen?

Bin mal gespannt, ob die Abstriche bei dir einen Befund ergeben.

Frohes Trinken noch und dir auch gute Besserung!@:)

sgo#rroxw10


Ich hab sehr sehr lange gedacht es wird niemals besser werden.

Es ist inzwischen deutlich besser, aber und an brennt es mal,...ganz selten auch mal für länger. Ich benutze keinerlei Cremes oder ähnliches. Ich nehme die Pille nun ca 1,5 Jahre nicht mehr und habe fast eben so lange meine gynefix.

Inzwischen hab ich dafür ebenfalls seit zwei Jahren Probleme mit einer analfissur Und kann mir nicht vorstellen, dass das jemals besser wird,...aber vielleicht wird auch das besser.

Habt Mut!

L{ee1x2


Danke fürs Mutmachen, sorrow...ich hatte auch eine ganz gute Phase und jetzt dieser Rückfall...:(

Was bedeuten die drei Sternchen?

N~avaexh


Also damals hatte ich dieses komische unausmachbare Brennen noch nicht. Da hatte ich "nur" die rezidivierende BE... ":/ Bei mir hat er das damals an der Blasenspiegelung gesehen...

Bin sehr froh dass ich meine Mutter hab. Die hat jetzt nochmal mit dem Internisten im KH gesprochen und ihm das erzählt und der meinte eigentlich dass das eher nach was bakteriellem klingt. Sprich dass in der Harnröhre oder Scheide Bakterien sind, die nur mit gezielter Antibiotikagabe "vernichtet" werden können. Jetzt wird sie mal bei einem guten Urologen anfragen, den sie gut kennt.

@ Lee12

ich hatte auch sehr lange ne total gute Phase, wo ich nur ab und an halt mal meine Blase gespürt hab. Und seit einem Jahr kommen diese Komplikationen mit bakterieller Vaginose/BE etc. immerwieder. Drei Frauenärzte schon befragt und irwie doch nicht weiter gekommen :°( Urinkultur war letztens beim Urologen auch alles gut.

Fühl dich gedrückt, Lee :°_ Du bist nicht allein...

szoIrr+ow10


Klick mal mit der Maus drauf...dann kannst du lesen was hinter den Sternchen steht.

LOeex12


Das ist lieb von dir, Navaeh! Ich bin echt froh über dieses Forum!:)z

Gut, dass deine Mutter Kontakte hat! Einen guten Urologen zu finden ist hier gar nicht so einfach...bei dem, wo ich war, hab ich mich nicht so sehr gut aufgehoben gefühlt...

Danke für die Erklärung, sorrow! Hametum hast du vermutlich schon ausprobiert, oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH