» »

Brennen

S:tella,8x0


Ich habe eine nachgewiesene Hormonschwäche konnte aber mit den Hormonen keine Besserung erzielen

Was für Hormone hast du da in welcher Dosierung genommen und wie lange?

s*oryrow"1x0


Mir schlägt dieses doofe Antibiotikum auf den Magen und ich könnte von morgens bis abend schlafen

pwialiSne1


grüss dich.

Vielleicht habe ich ja die Lösung für dein Problem.

Hast du in der letzten Zeit Antibiotka eingenommen ? Falls ja,kann es sein, dass dein Schleimhautmilieu ins Negative umgekippt ist. wenn die schlechten Bakterien überhand nehmen, rufen einige von diesen Entzündungen in der Darmschleimhaut hervor und meistens auch in der Vagina.

Schlechte Bakterien ernähren sich von tierischem Eiweiss ( auch Milchprodukten ) und Kohlehydraten.

Gute Bakterien ernähren sich von Salat und Gemüse.

Lass doch mal deine Darmschleimhautzustand über eine Stuhlprobe bestimmen. z.b. im Labor "Ganz immun "in Mainz.

Also, ich esse seit einer Woche kein tierisches Eiweiss mehr und wenig Kohlehydrate um die Schlechten zurückzudrängen. Meistens sind bei einer Fehlbesiedlung auch Pilze im Darm zuviel , (nicht unbedingt in der Vagina.)

Als med. Hilfe nehme morgens und abens einen Teelöffel Synerga lösung von Laves zum Heilen und aufbauen der Darmschleimhaut.Gibt es auch als Spritzen ! )

weiterführend könntest du schauen kassen ob Du Histaminunverträglichkeiten, Fuchtzuckerintoleranz ,Milcheiweissallergie oder Weizenunverträglichkeiten hast.

Wenn du aber nur das Brennen in der Scheide hast und sonst keine Beschwerden, wie z.b.Schlappheit, Gelenkschmerzen , Blähungen usw. könntest du es ja erstmal mit tierischem Eiweiss weglassen versuchen.

Bei mir brennt es nicht mehr , und ich kann Dir sagen, es hat jahrelang gebrannt.

Liebe Grüsse, Gitte

J|uliaG240x2


@ stella

Ich habe von Juli bis Ende Dezember 100mg Progesteron genommen und 0,5 mg Estradiol. Leider sind die Beschwerden eher schlimmer geworden als besser. Wir hatten es zuletzt nur mit Progesteron versucht. Auch hier keine Besserung. Dank Pille hab ich jetzt wieder eine dicke Blasenentzündung. Ich setze sie also gleich wieder ab. Einen Versuch war es wert :(

Jfulia2x402


Sorrow10

Ich habe gerade ein bisschen hier in dem Faden gelesen. Eine Frau schrieb mal das sie erst brennen bekam als sie L-Thyroxin einnahm. Das macht mich jetzt total stutzig. 2 Wochen bevor mein Brennen begann habe ich auf Grund einer SD Unterfunktion mit Thyroxin angefangen. Ich war mal einen Monat beschwerdefrei. Und jetzt dämmert mir wieso.... Weil ich da einen Absetzversuch gewagt hatte. Hast du nicht auch Probleme mit der SD ?

shorrHow10


Ja ich hab aber lange problemlos Schilddrüsen Medikamente genommen. Ich hab auch ein unterfunktion. Momentan nehme 100 mg novothyral. Morgen bekomme ich was das angeht meine aktuellen blutergebnisse und meinen jährlichen ultraschall.

S9tell6a80


Ich habe von Juli bis Ende Dezember 100mg Progesteron genommen und 0,5 mg Estradiol.

Oral, vaginal??

Wann hast du das genommen? In der zweiten Zyklushälfte, den ganzen Zyklus durch, oder wie?

J^uXlia2n402


Ich habe es Oral genommen. 6-16 nur Estradiol und von 16-28 Porgesteron. Wir sind dann als alles immer schlimmer wurde auf nur Progesteron vaginal umgestiegen. Hat auch nichts gebracht! Ich war bei einer Ärztin aus der Scheuernstuhl Liste.

sDorbrow10


Vor mir liegen noch zwei Tage Antibiotikum. Bis heute hab ich auch gar nichts mehr gespürt. Heute zwackt es wieder ein wenig, kann aber auch sein, dass meine Periode sich dem Ende neigt. Meine schilddrüsenwerte waren bei der Kontrolle zu hoch und deshalb soll ich mit den Medikamenten jetzt was runter und in zwei Monaten soll ich wieder zur Kontrolle. Er meint meine unruhe könne auch daher kommen.

S|tel@laE80


@ Julia2402

Wie lange hast du die Hormone oral genommen? Wie lange vaginal und nur Progesteron?

Habt ihr vorher nen Hormontest gemacht oder hattest du NFP-Temperaturkurven?

sTororeow1x0


Ich könnte wieder ständig zum klo rennen. Es War wirklich weg und nun ist es wieder da. Ohweia also wieder versuchen möglichst schnell einen arzttermin zu ergattern.

J1ulia24x02


@ stella

Ich hatte vorab einen Hormonstatus des den Mangel ans Licht brachte. Beide Hormone habe ich 2 Monate oral genommen. Dann bin ich für 4 Monate nur auf Progesteron vaginal umgestiegen. MSM nehme ich auch gerade zur Zeit da ich gelesen hatte das es helfen soll, es macht meinen Urin aber so sauer das die Harnröhre wieder brennt :( ich muss jetzt leider noch ein paar Tage mit Pille aushalten bis ich sie wieder absetzen kann. Meine Schilddrüse versuche ich mit Nahrungsergänzungsmittel positiv zu beeinflussen. Ich habe nur eine latente SD unterfunktion. Das heißt FT3 und Ft4 sind ganz normal SD antikôrper negativ. Nur der TSH leicht erhöht.

SrteClSla80


MSM nehme ich auch gerade zur Zeit da ich gelesen hatte das es helfen soll, es macht meinen Urin aber so sauer das die Harnröhre wieder brennt

MSM wirkt eigentlich grad gegenteilig, es säuert auf jeden Fall den Urin NICHT an...ich würd das Brennen eher der Pille zuschreiben.

Ich find 4 Monate nur mit Progesteron nicht so arg lang. V.a. deshalb nicht, weil du davor noch Estradiol genommen hast. Und wenn deine Schilddrüse nicht ganz 100%ig super ist, ist das mit der Hormonergänzung auch ein bisschen schwieriger.

Was genau ist denn mit nur Progesteron schlimmer geworden? Hast du 100mg täglich / vaginal davon genommen? Wär eine Progesteroncreme keine Alternative gewesen? Dann bleibt der Vaginalbereich außen vor und es kann kein anderer Bestandteil Scheide oder Harnröhre reizen.

@ Sorrow10

So ein Mist. Aber du bist doch grad erst fertig mit dem AB ":/

s#or}roxw10


Ich bin noch nichtmals fertig. Morgen nehm ich noch.

sEorro$w10


Hab heute beim Urologen angerufen, kann morgen reinkommen....bin gespannt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH