» »

Brennen

A_mari<lxia


Ecoli Bakterien kommen meines Wissens nach ja hauptsächlich im Darm vor. Blöde Frage aber wischt du dich nach dem Toilettengang richtig ab? Sprich von oben nach unten und nicht von unten hoch. Dies kann nämlich oft die Ursache sein wie die Bakterien vor allem in Scheide und Blase gelagen. Wenn man sich quasi unbewusst die Bakterien einmal quer über die Scheide zieht, statt davon weg.

J1u/lsia2S4b0x2


Ich glaube das jeder, der mit chronischer BE zu tun hat, weiß wie man richtig wischt :=o

Darmbakterien haben wir immer auf der Haut , ist die Blase geschwächt haben sie es nur leider leicht sich dort festzusetzen.

s_o1rrowx10


Ganze zwei Tage habe ich geschafft die Thematik aus meinem Leben zu verbannen. Das gute mein Brennen ist weg. Das schlechte bald bekomme ich meine Tage dann Ist es manchmal präsenter. Das weitere schlechte es sticht. Was auch immer...die Blase fühlt sich ständig voll an und ist es auch. Gestern zb war ich morgen auf Toilette vor der Arbeit also gegen 7 Uhr und dann erst wieder gegen 17:30 Uhr...heute könnte ich ständig rennen. Ich Hüpfe jetzt gleich mal in eine warme Wanne. Ich hab tierisch husten...Baden war ich ewig nicht ua wegen meiner analfissur Ich bin so unendlich genervt von der Thematik und war so stolz auf die letzten beiden Tage

Jxulia}24.02


Ich bin momentan ganz stolz auf mich. Ich hab noch nie eine Blasenentzündung ohne AB überstanden. Ich habe diesmal das volle Programm Angocin und D Mannose durchgezogen und ich bin der Meinung es ist weg. Nur noch gereizt. Und ich hatte keine leicht Entzündung mäßig Bakterien und Blut.

N{avaRexh


Wow, ich habs auch noch nie ohne AB geschafft. Mein Urologe meinte aber dass eine unkomplizierte BE normalerweise auch mit Schmerzmitteln und viel trinken zu bewältigen ist. Man sollte dabei natürlich aufpassen, dass man die BE nicht verschleppt. ^^

Ich glaube ich bekomm bald meine Tage. Es arbeitet alles

JAulia2x402


Ich bin jetzt mal ein bisschen optimistisch und hoffe das ich nicht morgen schon einen Schlag ins Gesicht bekomme. Meine Harnröhre und Blase ist durch die Entzündung noch sehr gereitzt aber das Brennen ist viele Tage komplett weg und manchmal kommt es nur ganz leicht. Ich denke bei mir ist das eine Unverträglichkeit gegen L-Thyroxin. Ich habe mal gelesen das Thyrox eine Histmaminunverträglichkeit stark verstärkt. Ich sehe da bei mir einen großen Zusammemhang. Thyrox werd ich erst mal nicht nehmen aber ich werde bei Kinderwunsch nicht drum rum kommen. Ich versuche meine SD jetzt mit Nahrungsergänzungsmitteln und Progesteron zu unterstützen. Vll klappt es ja.

NJavaexh


Habt ihr das eigentlich auch dass ihr generell nach dem Sex öfter auf die Toilette müsst? Ich lauf grad fast stündlich, trinke aber auch brav. Brennen beim Wasser lassen habe ich zum Glück nicht. Nur eben etwas vermehrten Harndrang.

J#uliaQ2402


Ne das hab ich nicht aber ich glaube das, dass nichts ungewöhnliches ist das Gewebe und die Blase wird durch die Stoßbewegung ja schon gereitzt auch bei gesunden Menschen ;-) was kam denn bei deinem MRT raus ? Ich bekomm ich ein paar Tagen meine Tage und schon brennt es wieder :-( immer kurz vorm Eisprung und kurz vor der Periode. Ich trinke einen super neuen Tee der die Blase total beruhigt kleinblütriges Weidenröschen ist das.

NTavcaeh


Hm. Heute ist es eh wieder besser. Es nervt aber schon sehr dass ich nach dem Sex dann so oft pipi gehen muss. Vor allem wenn man nachher noch wohin will oder grad auf Urlaub ist.

Ich weiß noch nichts vom MRT. Leider :/ am Mittwoch hab ich dann Befund Besprechung. Bin gespannt was und ob was dabei rauskommt.

Ich kenn das. Ist bei mir genauso. Zur Zeit kommt und geht das Brennen wie es gerade lustig ist. Was ist das für ein Tee? Muss ich gleich mal googlen ^^

CVarQamal!ax 2


Neunundneunzig Seiten sind viel. Falls meine Antwort schon irgendwo aufgetaucht sein sollte, einfach den kommenden Text ignorieren.

Deshalb einfach die Frage: Vit. D, B12, Ferretin, Selen (Antikörperbildung), Zink (Immun und Hormonsystem), alles im grünen Bereich?

Birkenzucker (D-Mannose) ist ja schon erwähnt worden. Eine Bekannte von mir, die ein recht hohes Alter hat, hat in den letzten Jahren immer wieder Blasenentzündung gehabt. Seit sie B12, Selen, Vit. D und Zink hat testen lassen und sie dieses eingenommen hat, sind die Blasenentzündungen seit über einem Jahr vorbei.

A?margi:lixa


Wo hat sie diese testen lassen? Beim Hausarzt?

Mal eine andere Frage, nimmt von euch Mädels eine Progesteron? Ich nehme es nun seit einem Jahr und bei mir kam pünktlich auf den Tag genau die Periode. Seit 2 Monaten ist aber nun Stillstand. Ich bekomme , wenn ich es absetze ein ziehen und die üblichen Rückenschmerzen aber die Blutung bleibt aus bzw. allenfalls Schmierblutung für einen Tag.

Bei der Progesteroneinnahme dürfte das doch aber gar nicht passieren oder irre ich mich?

Beim Gyn. war ich gestern zum Blut abgeben, die meinte erstmal muss eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden. Das Ergebnis sollte Montag da sein. Aber eine Schwangerschaft schließe ich komplett aus, allein wegem dem PCOS was ich habe.

Dafür drückt es mir im Unterleib seit ein paar Tagen und zieht etwas in den Eierstöcken. ":/ Teilweise fühlt es sich an wie ein kitzeln und kribbeln im Unterleib und mir tun die Brüste weh und sind super empfindlich. Ich bin da echt ratlos, immer wieder kommen neue Geschichten zum Vorschein %-|

CIarPamanla x2


Ja, sie hat dies beim Hausarzt testen lassen. Der hat aber eine Fortbildung in dem Bereich gemacht. Man kann aber auch bei einem normalen Hausarzt das testen lassen. Teilweise werden die Werte dann im Serum, anstelle im Vollblut getestet. Wenn die Werte in einem guten mittleren Bereich liegen, ein bisschen darüber, dann ist man mit dem Stoff auch gut versorgt. Man sollte sich da nicht mit zu geringen Werten abspeisen lassen.

Um ein Beispiel zu nennen, das zwar eine andere Problemzone betrifft, aber der Leidensdruck ist doch ähnlich:

Eine andere Bekannte hat über Jahre z.B. Haarausfall gehabt. Besuch von mehreren Hautärzten und sogar die Uniklinik, haben nichts gebracht, obwohl sie alle das Ferretin mitgetestet haben. Bei ihr lag der Ferretinwert meist um 13. Das ist als niedrig aber normal angesehen worden, da der Eisenwert im Blut einigermaßen gut gewesen ist. Auch hier hat irgendwann ein Hausarzt gehandelt. Wenn bei ihr der Ferretinwert über 70 liegt, hört der Haarausfall sofort auf.

Leider muss man manches selbst bezahlen. Selen ist da nicht gerade billig. Man kann den Selenbedarf gut decken, wenn man ein bis zwei Esslöffel Kokosflocken am Tag isst.

Jmulia#240x2


Navaeh

Ich hab dir eine PN geschrieben wegen dem Tee.

Am Donnerstag gabs wieder die Impfung und mit was sitze ich heute wieder da ? Richtig mit einer Blasenentzündung. Der Arzt ist felsenfest davon überzeugt das es nicht von der Impfung kommt aber das es jetzt zweimal Zufall sein kann glaube ich nicht. Zumal ich vorher nie Bakterien im Urin habe immer nur Brennen | Stechen ohne Befund.

suo1rr7ow10


Das ist aber wirklich sehr komisch. Wie oft muss die Impfung denn gemacht werden?

Ich hab mal eine desensiblisierung wegen meinen Allergien gemacht. Seitdem sind alle Allergien schlimmer. Dermatelologe und sämtlich andere ärzte Sagen Zufall. Ich glaub das bis heute nicht so richtig und ärgere mich.

Die letzte Woche war meine Blase super. Quasi nix gespürt. Eigentlich ist es auch immernoch so. Aber das Brennen an der scheide ist zurück. Naja. Letzten Sonntag Badewanne. Diesen Samstag Badewanne inkl. Kurzer sex Und heute morgen sex Meine Periode sollte eigentlich auch schon da sein, kommt aber erst jetzt langsam. Scheint alles was viel....hm...

Jfulia<2402


sorrow

wo brennt es denn bei dir wenn es brennt ?

Ich bekomme auch meine Tage da ist das brennen immer da. Ich kann allerdings momentan nicht einordnen was jetzt wieder sowieso da wäre und was wegen der Blasenentzündung jetzt weh tut :-(

Insgesamt bekommt man 3 Spritzen. Ich hab jetzt zwei hinter mir. Auf die letzte und somit 3 BE hab ich eigentlich schon gar keine Lust mehr. Morgen heißt es wieder Urin abgeben und schauen was da diesmal gewachsen ist. Ich denke das ich mit dem Antibiotka aber bis zur nächsten Spritze warte nicht das ich dann wieder eine benötige. Was ein scheiss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH