Scheidenausfluß. Die Lösung, (Pilzerkrankungen, Trichomoaden)

Viele Frauen haben einn klaren Scheidenausfluß, der keine Reizungen verursacht und ganz natürlich ist. Wenn der Ausfluß jedoch stark zunimmt oder Blutspuren aufweist, oder wenn er Brennen oder Reizungen verursacht, sollte man immer einen Arzt aufsuchen, um die Ursache abklären zu lassen. Da die meisten entzündlichen Arten von Scheidenausfluß sexuell übertragen werden, müssen immer beide Partner behandelt werden. Oft ist eine schulmedizinische Behandlung z.B. Antibiotika und Antimykotika notwendig, um den Körper von den jeweiligen Erregern zu befreien. Die häufigsten Arten von Scheidenausfluß neben bakteriellen Infektionen sind:

Pilzerkrankungen (Soor): Sie werden von dem Hefepilz Candida albicans hervorgerufen. Zu den Symptomen gehören: Scheidenentzündung, Rötung und Schwellung von Vulva und Vagina, pastenartiger Ausfluß und Brennen beim Wasserlassen.

Trichomoniase (Trichomonadeninfektion): Es kommt zu einem schaumigen, übelriechenden Ausfluß mit Schmerzen, Entzündung und Reizung in der Genitalregion. Die Folgen sind Schmerzen beim Verkehr und Brennen beim Wasserlassen)

Dosis: Verwendung der C30-Potenz. Einnahme 2 mal täglich über 10 Tage

Symptome/Arznei:

1. Sehr dichter, beißender, urchsichtiger oder gelblicher Ausfluß. Der Ausfluß tritt meist tagsüber auf.

Dann nehmen Sie: Alumina

2. Beißender, ätzender, gelblicher Ausfluß. Der Ausfluß tritt meist ältere und chroonisch kranke Frauen.

Dann nehmen Sie: Arsenicum album

3. Klarer, reichlicher, heißer, beißender Ausfluß, der eine Schwellung der Schamlippen verursacht und zur Zyklusmitte am schlimmsten ist.

Dann nehmen Sie: Borax

4. Reichlich, milchiger, juckender und brennender Ausfluß. Ausfluß wie bei jungen Mädchen vor der Pubertät. Ausluß, wie er bei erwachsenen Frauen vor der Periode auftritt.

Dann nehmen Sie: Calcarea Carbonica

5.Dickflüssiger und zäher Ausfluß. Auch Schwäche und Verstopfung treten auf.

Dann nehmen sie: Hydrastis

6.Reichlich dünner, weißer, schleimiger Ausfluß, der zusammen mit Rücken-Kreuzschmerzen auftritt. Der Ausfluß ist morgens beim Aufstehen stärker. Ständiges frieren.

Dann nehmen Sie: Graphites

7. Reichlich, wäßrige, beißender, reizender und brennender Ausfluß mit Wundsein, Schmerzen und Juckreiz der Vulva. Der Ausfluß verschlimmert sich vor der Periode.

Dann nehmen sie: Kreosotum

8.Gelblicher, zäher Ausfluß bei übergewichtigen Frauen mit hellem Haar

Dann nehmen sie: Kalium bichromicum

9. Es kommt zu einem wäßrigen, gelblichbraunen beißenden Ausfluß. Depressive Verstimmungen und ein Gefühl des Abwärtsrangs im Unterleib.

Dann nehmen Sie: Lilium tigrinum

10.Beißender, brennender, grüngelber Ausfluß, der Schmerzen, Brennen und eine Schwellung der Vulva verursacht. Nachts verschlimmerung der Symptome

Dann nehmen Sie: Mercurius solubilis

11.Beißender, brennender, pastenartiger Ausfluß, begleitet von Rückenschmerzen

Dann nehmen Sie: Pulsatilla

12. Gelblichgrüner, übelriechender Ausfluß. Der Ausfluß verschlimmert sich vor der periode. Gefühl des Abwärtsdrangs im Unterleib

Dann nehmen sie: Sepia

13. Reichlicher, milderer Ausfluß in Form von weißem, begleitet von großer Abgeschlagenheit und Rückenschmerzen

Dann nehmen Sie: Stannum metallicum

sCteffi0x07_5

woher das wissen?

woher weisst du eigentlich soviel darüber?

und helfen die ganzen mittel überhaupt?

s,chne?gglce198x1

ich bin ja männlich, aber ganzn im ernst ihr frauen habt da ganz klar die arschkarte mit dem "ausfluss" gezogen...hört sich net schön an, will ich damit sagen :-(

mfg profiler

pwrofuiler

Ich beschäftige mich mit der Homöopathie, speziell für Frauen!

shtefcfi0F07_x5

und woher bekomme ich diese sachen?habe zb auch ausfluss und bin jetz am rätseln, was hier wohl am besten passt. woher bekomme ich diese ganze sachen? aus der apotheke? und dann rezeptfrei?

Atnonymx4455

ja genau, wo bekomme ich das zeug....

...das hört sich super an, wenn es helfen würde...leide shcon länger drunter

Rsottyl?emiSn

apo

Die Sachen gibt es in der Apotheke, rezeptfrei!

Einfach Arznei und Potenz angeben. Und, ob euch Tabletten, Globuli (kügelchen)oder Tropfen lieber sind.

Tabletten und Globuli nicht schlucken, sondern auf der Zunge zergehen lassen!

Tabletten und Tropfen sind am günstigsten!

s:te1ffi0x07_5

also ich schau grad im internet was so ein medikament kosten könnte, aber bei focus findet der das nich. als beipsiel nr 1. heißt das medikament dann alumina oder was soll c30 potenz heißen??

A6nonym'445x5

C30 ist der Überbegriff und z.B. alumina der unterbegriff

also du gehst in die Apotheke und verlangst "alumina c30"

und sagst dann noch dazu ob tropfen, globuli oder tabletten.

alles klar?

ps: wusste es zuerst auch nicht aber steffi hat es mir erklärt.

lg,

rKedl4adNy 2x0

potenz ist sozusagend die schwäche oder höhe der arznei

s<teffi7007_x5

Hi, ich habe auch den ganzen monat starken Ausfluß(ziehmlich)

Dann bekamm ich starkes jukreiz. Wenn ich sex habe tut es danach weh. Es ist angeschwollen. Der ausfluß war leicht gelb mal flüßig mal fest das komische er roch nach zwiebel(ha-ha) ich weis.

ich bekamm auch gestern dunkel braune blutung. die auch abends wieder weg war. kann es dies verursache, ich meine der ausfluß die blutung? Und was soll ich einnehmen?

aMksDaxna

Steffi?

WAs macht mer denn, wenns ständig juckt und brennt, kein erkennbar deutlicher Ausfluss, aber trotzedem seit Monaten total rot ist? Ich werd noch wahnsinnig!!!!

[:Cecixle]

@aksana, @cecile

Hatte noch ein paar Fragen zu euren beschwerden, habe euch ne Privatmail geschrieben!

s1teffiK0x07_5

Steffi007_o5

Steffi, was würdest du bei candida glabrata nehmen? Das ist ein seltener, hartnäckiger Pilz. Cremes und Zäpfchen helfen nicht. Bevor ich mit 750gh fluconazol tägl. beginne,möchte ich erst alles andere probieren. Weißt du, ob kolloidales Silber hilft? Bin schon sehr verzweifelt-

m_irikxo

@miriko

Hi, hast du es schon mal mit einer Pilzdiät versucht, weil wenn du einen so hartnäckigen Pilz hast, ist er auch im Darm!

Diät: kein Weizen, keinen Zucker.

Dann kann ich dir monilia albicans empfehlen. Das ist ein homöopatisches mittel. Davon täglich 7 Kügelchen in die Scheide einführen. Brennt am anfang a bissl! (am besten wenn du zu Bett gehst.

Zusätzlich täglich teebaumöl getränkte Tampos einführen.

Es wäüre in deinem Fall gut einen arzt oder besser noch einen Heilpraktiker aufzusuchen um das geschädigte Immunsystem wieder aufzubauen!

sbt*effki0o07_x5

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH