» »

Keine Strings/besondere Kleidung bei Arztbesuchen?

sEun_3girKl hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe bald meinen ersten Termin bei meiner Frauenärztin und habe mitbekommen, dass meine Freundin bei ihrem Termin extra keine Strings anzieht.

Wie macht ihr das: verzichtet ihr beim Frauenarztbesuch / generell bei Arztbesuchen auf Strings?

Zieht ihr was besonderes z.B. einen Rock an?

Viele Grüße

Caro

Antworten
M@jinzna


Warum ziehen deine Freundinnen keine Strings an? Ich trage nichts Anderes als sonst auch, also nicht unbedingt Rock. Kann mich aber erinnern, dass ich früher immer mit Rock zum Frauenarzt gegangen bin, um halt nicht so entblösst durch den Behandlungsraum laufen zu müssen. Heute macht mir das aus unbekannten Gründen nichts mehr aus.

ngim[ue8x8


Ich zieh das gleiche an wie sonst auch. Ich meine, der Arzt sieht ja ALLES an mir, da find ich einen String richtig harmlos, so im Vergleich :=o ;-D

Außerdem hatte ich bei allen FÄ immer eine Umkleidekabine.

C=olchicxin


Ich hab auch beim FA immer ein kleines Separée in dem ich mich umziehen kann.

Mein FA sieht mich doch eh nackig. Meinen String würde er da eh nicht sehen, also kann ich auch gleich unterwäsche anziehen die ich sonst auch anziehen würde ^^

L`ilahLixna


Ich vermute, dass es den Ärzten total egal ist, welche Unterwäsche man trägt (solange sie nicht dreckig ist und stinkt ;-) ).

Ich kann auch nicht verstehen, dass manche Frauen sich vor dem Gyn-Besuch extra nicht blank rasieren, wäre ja peinlich wenn der Arzt das sieht?! Dem Arzt ist doch ein behaarter Schamhügel egal?

Ich versteh, dass man nicht grad kurz vorher Sex hat ;-) Aber alles andere...interessiert den Arzt doch eh nicht.

LFilaLixna


Wo mir grad die Story hier einfällt:

Bei einer von Sydneys Radiosendungen kann man anrufen und seine peinlichste

Geschichte erzählen. Die besten werden mit 1000 bis 5000 Dollar belohnt.

Hier haben wir eine 5000-er Story:

Diese Woche hatte ich einen Termin bei meinem Gynäkologen für die

Früherkennungsuntersuchung. An diesem Morgen erhielt ich ziemlich früh

einen Anruf aus der Praxis, dass ich wegen einer Absage an diesem Morgen

bereits um 09:30h kommen könnte.

Es war bereits viertel vor neun und die Fahrt zum Arzt würde 35 min dauern.

Ich hatte es also eilig.

Wie die meisten Frauen wollte ich natürlich noch extra Zeit in meine

Unterleibshygiene investieren, bevor ich zum Gyn gehe, aber dieses Mal gab

es einfach nicht genügend Zeit für eine gründliche Reinigung und so griff

ich einfach zu dem Waschlappen, der auf dem Waschbecken lag und wusch mich

schnell ;da unten; so das ich zumindest präsentabel aussah. Den Waschlappen

warf ich noch schnell in den Wäschekorb, zog mich hastig an und fuhr eilig

zur Praxis.

Dort brauchte ich nur ein paar Minuten zu warten, bis ich zum Doktor

hineingehen konnte. Da ich, wie viele Frauen ja auch, diese Prozedur seit

Jahren kenne, kletterte ich wie gewohnt auf den Stuhl, starrte an die Decke

und stellte mir vor, ich sei in Paris oder an einem anderen weit entfernten

Ort. Der Arzt kam hinein und ich muss sagen, das ich schon etwas verwundert

war, als er sagte: Oh, da haben wir uns heute aber Mühe gegeben; Ich

antwortete nicht und war erleichtert, als die Untersuchung vorbei war.

Den Rest des Tages verbrachte ich wie immer mit Aufräumen, Einkaufen und

Kochen. Als die Schule vorbei war, kam meine 6-Jährige Tochter nach Hause.

Sie spielte für sich alleine im Badezimmer, als sie rief: Mama, wo ist mein

Waschlappen?; Ich sagte ihr, dass er in der Wäsche sei und sie sich einen

neuen nehmen solle. Sie entgegnete:'Nein Mama, ich muss genau den haben, der

auf dem Waschbecken lag, ich habe nämlich mein ganzes Glitter und die

Sternchen da hineingetan

[[http://www.lustigestories.de/stories/gynaekologen.php]]

CTo-lchYicin


PRUUUUUUST!! Wie geil ist das denn ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH