» »

Gebärmutterentzündung: Betrügt mich mein Freund?

m äuQseohr


Ich verstehe nicht, warum du deinem Freund sowas unterstellst...Bakterien sind nunmal nicht sichtbar und es genügt doch schon, wenn du mal irgendwas infiziertes angefasst hast. Du machst dich ganz schön verrückt.

Keime könnten auch bspw. durch Schmierübertragung aus dem Analbereich Probleme auslösen...

das halte ich auch für am wahrscheinlichsten.

Aber bitte beschuldige deinen Freund nicht so voreilig. ;-)

aQmylle


Ich hatte mal ne heftige Gebärmutterentzündung (oh, wie ich mich dran erinnere :-) ), da war ich sexuell noch gar nicht unterwegs und habe auf meine Hygiene auch sehr geachtet.

Jetzt vor den Wechseljahren habe ich extrem viele Blasenentzündungen? Ob das was mit dem veränderten Hormonspiegel zu tun hat? Und ja, in der Pubertät bin ich auch wieder – fürchterlich ]:D

m`ä~us!eohTr


@ amyle

meine Mutter hat das übrigens auch! Sie hat wohl eine verengte Harnröhre und dadurch kommt nicht der ganze Urin raus und es sammeln sich Baketrien in der Blase. Warst du mal beim Arzt deswegen? Bei ihr musste schon oft die Harnröhre erweitert werden

asmyle


ja, ich hatte sogar schon eine Blasenspiegelung – wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht !!

Aber soweit ist alles ok.

Pqfeffe*rkoxrn


Keime könnten auch bspw. durch Schmierübertragung aus dem Analbereich Probleme auslösen...

Wie darf ich das verstehen? Ich wische auf der Toilette immer von vorne nach "hinten" und nie andersrum, damit keine Darmbakterien reinkommen. Ich benutze auch immer danach feuchte Tücher und bin wirklich sehr reinlich, was solche Dinge angeht.

Ich muss unbedingt rausfinden, woher ich das bekommen habe. So eine Gebärmutterentzündung tut sooo weh, das wünsche ich keinem. Ich möchte das auf keinen Fall nochmal bekommen!

AvlexHScxh


Ich muss Sunflower zustimmen. Zu viel Hygiene ist absolut tödlich für eine gesunde Scheidenflora. Ok, Du hast ja jetzt eine Entzündung und die must Du unbedingt los werden. Denk dran, dass Du, falls Du Antibiotika bekommst, Deine Scheidenflora nachher wieder mit Milchsäure aufbaust und die Darmflora auch!!!!! Echt total wichtig, wenn man anfällig ist. Danach solltest Du es mal versuchen, Dich im Intimbereich nur mit Wasser zu waschen, damit nicht alles Gute wieder abgetötet wird. Das reicht vollkommen aus. Man braucht da keine Seife. Wenn Du Dich unwohl fühlst, nimm nach dem Duschen noch ein wenig Babyöl.

Drück Dir die Daumen, dass Du den Scheiß wieder los wirst und dass Dein Freund treu war

m6äuse*ohxr


Du wirst es aber nicht herausfinden können. Genauso wenig kann man herausfinden, warum man einen Schnupfen und von wem bekommen hat %-| Warum machst du denn so einen Wirbel?? Du wirst doch behandelt. Der Mensch ist numal angreifbar. Du kannst dir mit Feuchtpapier 10x den Hintern abgewischt haben! Bakterien sind überall. Selbst nach dem Duschen haften Bakterien am Körper. Das ist doch was Normales....Wenn es keine Bakterien geben würde, bräuchte man wohl kein intaktes Immunsystem :=o %-|

Du wirst doch in deinem Leben schon mehrere Entzündungen gehabt haben. Ich hatte sogar schon eine im Kiefer und da kam keiner von außen ran. Obwohl vlt hatte mein Freund mal fremd geknutscht.... :=o ]:D Sowas passiert eben. Die Gedanken bringen dich doch nicht weiter.

Pyfefbferkorxn


Warum machst du denn so einen Wirbel??

Eine Gebärmutterentzündung ist aber verdammt nochmal schlimmer als ein Schnupfen. 1.) sind das Höllenschmerzen und Blutungen und 2.) kann das auch auf die Eierstöcke gehen und man kann unfruchtbar werden!!! Das kann man doch überhaupt nicht vergleichen. Ist doch klar, dass ich ab jetzt möglichst vorbeugen will, und mir überlege, was dazu geführt haben könnte! Auch wenn du das nicht verstehst oder als unwichtig empfindest.

Deine Scheidenflora nachher wieder mit Milchsäure aufbaust und die Darmflora auch!!!!!

Meinst du nen Tampon mit Naturjoghurt oder sowas? Kann ich das jetzt während der Antibiotika-Einnahme schon machen?

Wenn Du Dich unwohl fühlst, nimm nach dem Duschen noch ein wenig Babyöl.

Ich weiß nicht, ob Babyöl wirklich besser für die Scheidenflora ist, als Intimwaschlotion. Habe jetzt eine neue gekauft (SagellaMed), hat nen PH-Wert von 3,5 mit Thymian und Milchsäure extra bei Entzündungen. Das sollte doch eigentlich nicht schaden, oder?

SItaqtuAsQGuoVaxdis


Frag ihn.

CXo?lcChicxin


Ich würde den Intimbereich einfach GAR nicht mit so Waschlotionen behandeln.

Nur klares Wasser reicht absolut. Nach dem Duschen dann Jojobaöl und gut is. Dann und wann mal ein Milchsäurezäpfchen und die Flora is glücklich... Dieser ganze Schnickschnack mit Intimwaschlotionen ist mehr schädich als förderlich!

Lass dich unbedingt auf Chlamydien testen und deinen Freund auch! (Das kann bei ihm der Urologe machen – Chlamydien machen bei Männern selten Probleme und bleiben daher oft unbemerkt!)

Soweit ich weiß brauchen Chlamydien spezielle AB – sind also mit den gängigen nicht abgedeckt. Lass dich also unbedingt entsprechend behandeln.

Und wenn du glaubst dein Freund sei dir fremdgegangen, dann sprich ihn darauf an – er alleine weiß das.

p7rinzesYsimn.a}mygxdala


Mein FA hat das getestet, das Ergebnis bekomme ich aber erst nächste Woche. Was bedeutet das dann? Würde das auch weggehen, da ich ja Antibiotika nehme?

Sehr guter FA!

In den 90ern wurde mal eine große Anti-Chalmydien-Offensive gestartet, da diese doch recht verbreitet sind und eine Infektion damit eben häufig lange unentdeckt bleibt und diese sehr unschöne Folgen haben kann, vor allem für den weiblichen Körper. In den letzten Jahren geraten diese bei den FA wohl wieder ein wenig in Vergessenheit.

Kommt auf das Antibiotikum an, am gängigsten sind wohl Ciprofloxacin, Roxythromycin und Doxycyclin. Sind also schon spezielle Antibiotika. Außerdem können Chlamydien recht hartnäckig sein (und übrigens auch recht tricky dabei, sich ihrer Entdeckung im Rahmen von Tests zu entziehen, im Normalfall werden die Antikörper nachgewiesen), also im Falle eines positiven Testergebnisses auch wirklich die ganze Dauer der Einnahme durchziehen und nach ca. 6 Wochen unbedingt nochmal zur Kontrolle!

a+gnOexs


Welcher Keim ist es denn?

M?-Jo,annxe


...und bei Chlamydien müssen unbedingt beide das AB nehmen. Das ist ein ziemlich starkes und darf nur im Stehen eingenommen werden, damit es nicht "kleben" bleibt. Normale AB's helfen da nicht.

Ich hatte leider auch schon diese Erfahrung gemacht %-|

kQatharinag-dise-Dgrxoße


Wie darf ich das verstehen? Ich wische auf der Toilette immer von vorne nach "hinten" und nie andersrum, damit keine Darmbakterien reinkommen.

Vielleicht ist er mal abgerutscht beim Sex und dann wieder vorne rein? Wäre eine Möglichkeit...

Ansonsten befinden sich üblicherweise Waschbecken auf öffentlichen Toiletten vor den Kabinen – wenn du dir also die Hände vorher wäschst und danach die Klinke anfasst, die Brille anhebst, dich beim Pinkeln am Klorollenhalter abstützt oder sonstwas – bist du schon nicht mehr so klinisch rein, wie du es anscheinend gern hättest.

Halte ich eh für völlig übertrieben, so viel Hygiene...

Möglichkeiten gibts da viele, auch ohne dass er fremdgeht. Aber vielleicht macht er sich die gleichen Gedanken über dich? Irgendwoher musst du es ja haben :=o

P*fJefOferkorxn


Ich habe gleich Doxycylin (oder so ähnlich) bekommen. Das soll ich 10 Tage nehmen. Das ist ja dann ohnehin das richtige, sollte es dich um Clamydien handeln, oder ?

Wieso nur im stehen einnehmen? Davon hat mein FA nichts gesagt, nur dass ich es 1 x tgl. nehmen soll. Nehme es immer zur Hauptmahlzeit, dann habe ich keine Magen/Darmprobleme. Ist das nicht in Ordnung?

@ katharina:

nein, tut er nicht und ich auch nicht mehr. Vielleicht hatte er irgendwelche Bakterien von früher, er hatte schon andere Sexpartner (im Gegenzug zu mir!). Und da wir diesen Monat zum ersten Mal ohne Kondom verhütet haben, und ich mir dann urplötzlich so ne Scheiße einfange, liegt doch der Verdacht nahe, dass es von ihm kommt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH