» »

Gebärmutterentzündung: Betrügt mich mein Freund?

Pafeff5erkOoxrn


Ab 25 irgendwas

f#lo)werli


Die sind so ab 14 Tage nach ES sicher. Ich fürchte, du wirst morgen früh nochmal testen müssen.

f[lowexrli


Gibts was Neues?

znanxzir


Kann auch passieren, wenn du eine Diarhoe hatte. Manchmal gelangen, trotz aller Hygiene, beim Toilettengang Darmkeime an die Scheide. Bei den sogenannten Tiefspül WCs fällt was aus dem Darm ins Wasser und spritzt hoch. Klingt ekelig und ist es auch. Den Intimbereich würde ich nur mit Wasser reinigen um die Selbstreinigung der Scheide zu unterstützen. Denn irgendeine körperfeidnliche Substanz befindet sich bestimmt in diesen Lotionen, sonst würden sie nicht wirken können. Und wenn sie ohne Nebenwirkungen sein sollen, dann haben sie auch keine Hauptwirkung ;-)

P3feff\erkxorn


Also ich habe heute früh einen Clearblue-Digital-Test gemacht, der war negativ. Kann ich mich darauf verlassen?

Heute bin ich den 6. Tag überfällig. (Ja, ich weiß, ihr sagt jetzt wieder ich wüsste das ja gar nicht, weil ich meinen ES nicht beobachte. Aber wenn man SEIT JAHREN hormonfrei verhütet und einen 31-Tage-Zyklus hat und die Mens normal IMMER pünklich kommt, kann man zumindest grob schätzen ob das normal ist oder nicht).Ich habe immer noch ständig dieses ziehen im Unterleib, das strahlt manchmal sogar in den Rücken. Und meine Oberweite tut auch weh und sticht manchmal, ich fühl mich einfach scheiße. Womit hab ich das alles verdient? Kann sich eine Zyste so schnell bilden? Ich war ja vor ca. 2 Wochen beim FA und da wurde auch ein Ultraschall gemacht. Warum kommt meine Periode nicht endlich?

cghxi


Die kommt nicht, weil du krank warst!

PSfeffexrkorn


Was kann ich denn gegen die ganzen anderen Symptome machen? Ich hatte das sonst nie?

Ich fühl mich sooo schlecht ...... kommt das alles noch von der Entzündung?

f|low4erlHi


Die Symptome könnten auch stinknormales PMS sein.

_;Sonnenunt!ergaxng_


Seuchen habe ich mir NUR von Kerlen geholt.

PBfefHferpkoNrn


Ich hab total Angst schwanger zu sein, wegen der zarten Linie gestern!

l7e sanFg xreal


Hä? Ich dachte, er war negativ?

fulDoIw$erlxi


Wie sensitiv ist der Clearblue digital?

f]loweGrli


Hä? Ich dachte, er war negativ?

Gestern gabs wohl eine zweite schwache Linie: [[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/617959/18320376/]]

l`e samng tre1axl


25mIU/ml.

PFfeff{erkxorn


Ich weiß, ich heul hier nur rum, glaubt mir, ich kanns doch selbst nicht mehr hören!

Gestern früh war auf einem 25er Streifentest eine hauchzarte Linie zu sehen, heute habe ich mit Clearblue Digital (auch 25er) negativ getestet. Auf was kann ich mich denn nun verlassen? Diese Ungewissheit ist schrecklich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH