» »

Pillenpause

STamnxa hat die Diskussion gestartet


Huhu Ihr Lieben habe Meine Pillenpause immer von Donnerstag bis Donnerstag Freitags nehme ich wieder die Pille. In der Pillenpause bekomme ich Dienstags meine Tage! Jetzt ist es schon mittwoch und ich habe Sie immer noch nicht bekommen! Passiert sein kann nichts! Mein Freund und ich verhüten immer mit Pille und Kondom, wir kontrollieren es auch danach immer :) Stress habe ich auch nicht (Ferien) wieso sind die Tage bis jetzt immer noch nicht da? An was kann das liegen? Zu dem muss ich sagen, dass Meine Tage sich oft verändern zb habe ich Sie letztes Jahr zwei mal hintereinander Montags bekommen mit heftigen Kreislaufproblemen nach diesen zwei Malen, kamen Sie wieder am Dienstag ohne akreislauf Beschwerden!!! Was ist da los?

Antworten
SUamnxa


Vergessen zu sagen habe ich dass ich manchmal aus Sicherheit, die Pille doppelt nehme! Ich weiß dass es nicht gut ist aber das passiert mir so 4 mal im Monat

a?myxle


wie du nimmst die Pille doppelt? Ganz schöner Hormoncocktail!

Lies dir mal die Packungsbeilage deiner Pille durch – unter Nebenwirkungen!

Du hast kein Anrecht drauf, dass die Blutung an einem bestimmten Tag kommt. Sie kann mal ausbleiben, mal stärker, mal schwächer ausfallen.

Ist so!

PhseudKonoym2x1


Das kann nun mal passieren...bei mir hat sich der Tag der Blutung in der Pillenpause mit der Zeit auch verändert.

Du solltest allerdings aufhören, die Pille doppelt zu nehmen. Wie machst du das überhaupt? Dann fehlen dir doch Pillen im Zyklus, wenn du an einem Tag zwei nimmst?!?

Selbst wenn du mal Sorge haben solltest weil du Durchfall oder sonst etwas hattest, verhütet ihr ja noch zusätzlich mit Kondom! Aber doppelt nehmen halte ich persönlich für argen Schwachsinn...

S$amYna


Ich nehme sie nicht immer doppelt ja keine Ahnung ich mache das ja nivht mehr aber trotzdem ich hasse es wenn man weiß es kann nix passiert sein aber die Tage kommen trotzdem nicht!

a&myVlxe


ja, keine Ahnung? Du brauchst doch nur die Pille 'doppelt' zu nehmen, wenn du innerhalb 4 Stunden nach Einnahme der Pille dich übergeben mußtest oder richtig Durchfall hattest. Das wird doch nicht 4xim Zykls der Pille auftreten?

Das die Blutung nicht regelmäßig kommt, ist natürlich, mach dir keine Sorgen, wenn du keinen Anwenderfehler hattest. Da ihr aber zusätzlich noch mit Kondomen verhütet, kann doch nichts passiert sein.

Puseud7onymx21


Ich würde mir auch keine Sorgen machen. Das passiert bei mir auch immer wieder mal, dass die Blutung mal 1-2 Tage früher oder später kommt als sonst.

Pass aber auf, dass du mit dem doppelt nehmen keine Einnahmefehler machst! Soweit ich weiß, darf man nämlich auch nicht einfach Pillen weglassen und den Zyklus verkürzen! Da wär ich vorsichtig!

S;amxna


Pillen weglassen tu ich nicht :) ja aber meine letzte Pille war am Donnerstag und normal hätte ich meine Periode egetern bekommen sollen und am Freitag muss ich schon wieder die nächste Pille nehmen! Zur Zeit nehme ich die Yasmin davor habe ich die Yasminelle genommen, bei der Yasminelle sind mit der Zeit die Tage immer weniger geworden deswegen habe ich zur Yasmin gewechselt, weil ich einfach die Blutung als wichtig und normal empfinde kann es sein dass die Pillen bei mir nach ner Zeit die Blutung immer schwächer werden lassen?

Kiam^ika{zi0x815


Soweit ich weiß, darf man nämlich auch nicht einfach Pillen weglassen und den Zyklus verkürzen! Da wär ich vorsichtig!

Da bist du aber falsch informiert. Solange du 14 Pillen am Stück korrekt genommen hast, kannst du jederzeit in die Einnahmepause (7Tage) gehen.

@ samna

weil ich einfach die Blutung als wichtig und normal empfinde kann es sein dass die Pillen bei mir nach ner Zeit die Blutung immer schwächer werden lassen?

Hast du dich mal mit der Wirkungsweise der Pille auseinandergesetzt?

Dass die Gebärmutterschleimhaut nur sehr gering aufgebaut wird, ist eine der Hauptwirkungen hormoneller Verhütung (gleich nach der Unterdrückung des Eisprungs). Kein Wunder, dass die Blutung also häufig deutlich geringer ausfällt, als ohne Pille. Es ist ja auch kaum etwas da, was wegbluten kann.

Die Blutung unter der Pille ist auch, ehrlich gesagt, so wichtig, wie ein Sack Reis, der in China umfällt. Effektiv wird dir, als Pillennutzerin, eine künstliche Natürlichkeit vorgekaukelt, die in deinem Körper aber keinen Falls vorhanden ist. Du blutest, weil du aufhörst die Pille zu nehmen. Würdest du durchnehmen, würdest du auch nicht bluten – für deinen Körper kommt beides aufs Gleiche hinaus.

PKseud|onym21


Das kann durchaus sein, dass die Pille die Blutung abschwächt und verkürzt...die meisten Frauen empfinden das denk ich auch als Vorteil ;-) Ich nehm die Pille sogar 3 Monate durch (ohne Pause), damit ich mir die Entzugsblutung erspare (hat nämlich mit einer natürlichen Blutung gar nix zu tun). Eine durchgängige Einnahme ist außerdem auch sicherer, da du ja in der Hinsicht arge Bedenken zu haben scheinst.

Naja, wenn du Pillen doppelt einnimmst, fehlen sie dir dann ja in den letzten Tagen (du kommst dann ja nicht mehr auf 21 Einnahme-Tage)...das heißt du verkürzt die Pilleneinnahme. Da hätte ich zumindest Bedenken...abgesehen von der übertriebenen Hormondosis.

KJamika_zii0815


das heißt du verkürzt die Pilleneinnahme. Da hätte ich zumindest Bedenken...

S.o. Solange sie 14 Pillen korrekt genommen hat, ist das ok.

PPoweVrPKuffi


kann es sein dass die Pillen bei mir nach ner Zeit die Blutung immer schwächer werden lassen?

Auf dieser Tatsache beruht das Wirklungsprinzip der Nidationshemmung.

Hormonelle Verhütungsmittel dünnen das Endometrium, also die Gebärmutterschleimhaut aus, damit sich eventuell befruchtete Eizellen nicht einnisten können und abgehen.

Dies begünstigt, dass die Blutung schwächer wird oder ganz ausbleibt. Bltungsstörungen sind deshalb sehr häufige Nebenwirkungen hormoneller Verhütungsmittel.

Dir sollte bewusst sein, dass die Blutung weder Aussage noch Funktion besitzt. Es ist vollkommen irrelevant, ob und wann sie eintritt.

Du kannst trotzt eintretender und regelmäßiger Blutung schwanger sein, genauso wie du trotz ausbleibender und unregelmäßiger Blutung nicht schwanger sein kannst.

Bei mir ist die Blutung sehr unregelmäßig und schon mehrfach ausgeblieben, ein Problem habe ich darin noch nie gesehen.

Suamna


Powerpuffi

Ja ich weiß das die Periode unter der Pille keine Aussage hat also @powerpuffi kann dann einfach so nach ein ein halb Jahren nach dem ich jetzt die Yasmin nehme die Periode einfach ausbleiben? Ohne dass sie davor besonders schwach war? Also sie war nicht zu stark auch nicht zu schwach!

SVamna


Ich will halt nur sicher gehen dass nichts schlimmes dahunter steckt wie zb zyste etc etc

a[my?le


Solche Nebenwirkungen können auch nach 12 Jahren plötzlich auftreten.Ich nehme an, dass du regelmäßig zum FA gehst, der würde das feststellen.

Nur weil Unregelmäßigkeiten bei der Blutung (du hast keine Periode mehr!) auftreten, die unter der Pille normal sein können, muß nichts schlimmeres dahinter stecken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH