» »

Rosa farbigen Ausfluss

f)raur_oswpald hat die Diskussion gestartet


Hallo

Habe eine Frage, vielleicht kann jemand weiter helfen. Und zwar habe ich seit einigen Tagen rosa farbigen Ausfluss. Nicht bräunlich oder mit Blutvermischt. Was noch dazu kommt, vor 2 Tagen, blutete ich wie wenn ein Wasserfall. Jedoch dauerte dies nur einige Minuten. Ich dachte zuerst die Tage kämen, die längst fällig wären. Danach war immer wieder ab und zu rosa farbigen Ausfluss.

Das meine Tage nicht kommen macht eigentlich nichts, da ich mit der Mirena verhüte. Doch ich mach mir trotzdem ein bisschen Gedanken. Ich hab ein bisschen gegoogelt im Internet, da fand ich zu rosa farbigem Ausfluss, dass das etwas mit Schwangerschaft zu tun hätte, oder Krebs. Was noch zu sagen ist, ich hab den HPV, Stufe 2, wenn ich mich nicht Ihre, besser wurde es leider nicht mehr. Bei den letzten zwei mal beim GV verspürte ich innerlich ein brennen(hinten beim Gebärmutterhals, oder wie man dem sagt, nicht leicht zu beschreiben), was mich zum aufhören zwang. Dies kam nicht weil es zu trocken wäre oder so. Seit her sind 2 Wochen vergangen. Und nach dem fing der Ausfluss an, welcher aber nicht dauernd ist. Soll ich mal abwarten und schauen, ob es weg geht, oder was meint Ihr?

Antworten
AAleoxnxor


Was noch zu sagen ist, ich hab den HPV, Stufe 2, wenn ich mich nicht Ihre, besser wurde es leider nicht mehr.

Meinst du den PAP? Ein PAP 2 ist für sexuell aktive Frauen ok und ein guter Wert.

Rosa Ausfluss ist nicht per se was schlimmes.

bvuddlxeia


Blutungsstörungen sind bei Mirena möglich, da das enthaltende Hormon direkt auf die Gebärmutterschleimhaut wirkt.

Bei andauernden Problemen wäre aber mM nach sinnvoll, beim Gyn eine andere Ursache ausschließen zu lassen.

fyrLau_6os;walxd


Meine schon HPV (humanen Papillomavirus), meine FA sagte Stufe 2 sei noch auf der Kippe, Stufe 3 sei nicht mehr gut, da es Richtung Krebs ginge. Da sich die Zellen ja plötzlich verändern können, muss ich alle 3 Monate in Kontrolle umd einen Abstrich der Gebärmutter machen lassen. (Entschuldige, für die komische Wörterwahl, ich weiss nicht genau wie ich das Beschreiben soll.)

AVleqonoxr


PAP 2 ist absolut normal und kein Grund alle 3 Monate zur Kontrolle zu gehen. ":/

ffraWu_omswaxld


hm hab ich mit der Zahl 2 meine FA flasch verstanden, hm..? ":/ weil es sind Zellveränderungen da, die auch Schmerzen, daher muss ich alle 3 Monate zu Ihr hin gehen.

E4heemalige/r Nutzer !(#32T5731)


Also einen PAP II haben wirklich sehr viele und da geht man normal 1x im Jahr zum Abstrich.

Siehe auch hier [[http://www.netdoktor.de/Diagnostik+Behandlungen/Vorsorgechecks/Gynaekologischer-Abstrich-Zella-291.html]]

Das kann aber durch eine Entzündung kommen der Schmerz vielleicht sollst du deshalb wieder hin, aber normalwerweise reicht das 1x im Jahr vollkommen aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH