» »

Pille abgesetzt, Spirale eingesetzt, jetzt durchgehend Blutungen

P%owe|rPuffi


Ich war mit 2,02 ebenfalls dicke in der Unterfunktion. Mein ft4-Wert lag im Minusbereich! ;-D

Hast du die freien Werte? Die sind aussagekräftiger als der TSH.

Die Seite des Uniklinikums Essen zum PCO-Syndrom ist scheinbar gerade offline, aber dass Gestagene einen Hormonstatus nicht verfälschen, kann man unter anderem aus dem Diagnoseverfahren ableiten, da bei Amenorrhoe eine Blutung mit Gestagenen ausgelöst werden soll, um den Zyklusstand 3.-5. ZT zu erreichen.

Dies würde nur den Progesteronwert beeinflussen und der ist in der TL ohnehin schnurz.

k"at,hy|kexks


Ohje. {:( Also muss ich wohl definitiv noch zum Endo.

Leider wurde beim HA nur der TSH bestimmt, obwohl er sagte, bei meinen Symptomen kommt die SD auf jeden Fall als Übeltäter in Betracht. Mich wundert auch, dass der HA dann meinte, bis auf Ferritin ist alles ok. ":/

Ah stimmt, das mit dem Diagnoseverfahren bei Amenorrhoe hatte ich schon mal in der Packungsbeilage von Chlormadinon gelesen, das mir die FÄ auch wegen der Zwischenblutungen verschrieben hatte (was ich aber bisher auch nicht genommen habe). Aber da die Blutungen zur Zeit fast weg sind (hab' nur noch leichte Schmierblutungen) nehme ich jetzt sowieso erst mal nix und mach' einen Termin beim Endo.

Danke für die Erklärung PowerPuffi! @:)

IHnpimainxi


kathy

ich will dir keine Angst machen, aber ich krebse mit einem TSH von 2,3 durch die Gegend, die freien Werte sind Bescheiden und die vier Ärzte bei denen ich deswegen war sagen ich bin jetzt mit dem Metformin körperlich völlig gesund.

Lass dich nicht entmutigen und such nach einem fähigen Arzt. @:)

khathykSek3s


Danke Inimini. :-) Ich hoffe du hast mittlerweile auch einen guten Arzt gefunden!

Ne, Angst machst du mir nicht, ich bin mir ja eigentlich eh ziemlich sicher, dass etwas mit der Schilddrüse nicht stimmt. Mir geht es auch seit ca. einem Jahr immer schlechter, ich bin körperlich und geistig immer weniger leistungsfähig und habe noch andere Beschwerden, die auf die Schilddrüse hindeuten. Einiges davon ist vllt. auch durch den Eisenmangel erklärbar, aber wie gesagt, glaube ich nicht, dass allein Eisenmangel dafür verantwortlich ist.

In einem Monat habe ich einen Termin beim Endo. Ich hoffe, der ist auch gut und findet raus, woher meine Beschwerden kommen. :)z

LaoLxaa


Also laut meinem Arzt ist die Schilddrüse ok.

TSH Wert liegt, wenn ich mich recht erinnere, bei 2,28 oder so (vielleicht wars auch 2,8?).

Wobei ich mir ja eh schon dachte, dass es bei mir nicht von der Schilddrüse kommt...

Bin ja mal gespannt, kathy, was beim Endo dann rauskommt!

Avd?uixal


2,8 ist aber nicht unbedingt eine gesunde SD. Selbst 2,28 ist schon Graubereich. Ohne freie Werte kann man nicht sagen obs ok ist oder nicht.

k[athyk3eks


Oh, LoLaa, dann liegt dein TSH aber sogar noch über meinem! Das würde ich aber an deiner Stelle lieber auch nochmal genauer untersuchen lassen. :)_

Ich verstehe echt nicht, wieso so viele Ärzte die Schilddrüse "untersuchen" wollen, aber dann doch nur den TSH bestimmen. :|N

Ja, ich bin auch sehr gespannt auf den Termin beim Endo. Nur schade, dass es keinen früheren Termin gab.

I3nGimxini


kathy

Leider nein... Ich habe einen der eineinhalb Stunden von hier entfernt ist auf der TopDocs Liste gefunden, aber die anderen bei denen ich war standen da auch mal drauf und aufgrund der Arbeit ist es schon schwierig mit einem Termin und irgendwie fehlt mir da momentan der Antrieb und die Kraft schon wieder zu hören, nee ist doch alles gut Ihre Beschwerden kommen von etwas anderem...

kmat]hy\keks


@ Inimini

Schade, dass du noch keinen kompetenten Arzt gefunden hast. Ich kann verstehen, dass das ziemlich runterzieht, wenn man nicht ernst genommen wird. Trotzdem muss man es wahrscheinlich einfach weiter versuchen. Ist ja auch deine Gesundheit und dein Wohlbefinden. :)_

Der Arzt, zu dem ich gehen werde, steht auch auf der Top-Docs Liste, also hoffe ich, dass er auch gut ist. Nur schade, dass es mit dem Termin noch relativ lange dauert. Ich würde das Ganze am Liebsten jetzt schon klären. Aber man kann wohl nicht alles haben. ;-)

LPoXLaa


Was ist denn ein guter SD-Wert? :-o

Und zu welchem Arzt muss ich gleich nochmal, um das genauer nachschauen zu lassen?

Ja mein Arzt ist sowieso eigentlich immer ein Besserwisser %-| Aber in meinem Kaff gibts leider keinen anderen... Was machen die Blutungen, kathykeks?

I nimixni


Dein TSH von 2,28 liegt in Graubereich der zwischen 2,0 und 2,5 liegt.

Du könntest dir einen Endokrinologen oder Nuklearmediziner suchen die sich das mal genauer anschauen.

k@ath<yGkeqks


Ich blute schon wieder. :(v Kurzzeitig hatte ich Ruhe, aber mittlerweile hat es wieder leicht angefangen. %-| Und es sind immer noch 3 Wochen bis zum Termin beim Endo. :-/

Wie sieht's bei dir aus LoLaa?

LwoLaxa


Ich auch %-|

Also nicht wirklich bluten, aber schmieren, was noch mehr nervt...

Aber es ist weeeeesentlich besser geworden, seit ich den Mönchspfeffer nehme ja ich nehme ihn so, wie ihn mein Arzt mir verschrieben hat, er wird schon seine Gründe dafür haben ... mal sehen...

Was unternimmst du denn jetzt dagegen kathykeks?

k/at+hykexks


Achso, also nimmst du den Mönchspfeffer jetzt? Wie lange denn schon?

Ich bin noch recht unentschlossen ob ich den MöPf probieren soll, oder ob ich erst einmal bis zum Termin beim Endo warten sollte... ":/ Aber da er bei dir ja gut zu helfen scheint probiere ich ihn vielleicht doch noch aus. Mal sehen. Im Moment ist die Blutung sowieso sehr schwach, aber es ist einfach trotzdem zum kotzen ständig vor sich hin zu bluten. Vor allem bei Eisenmangel eher kontraproduktiv. %-|

Gehst du nun wegen deiner Schilddrüse eigentlich noch zum Endokrinologen oder Nuklearmediziner, LoLaa?

LMoLaxa


Also ich nehm den Mönchspfeffer jetzt etwa drei Wochen...

Am Anfang gings ganz gut, aber mittlerweile blute ich wieder...

Ich weiß jetzt nicht so wirklich, aber ich werd ihn jetzt einfach mal weiternehmen und mal schaun.

Wenns nicht passt, werd ich nochmal zum FA gehen und dann mal sehen...

Was machst du jetzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH