» »

Gibts richtige Schäden, wenn der Penis an den Muttermund stößt?

Khlein4Mio hat die Diskussion gestartet


An manchen Zyklustagen ist ja irgendwie die Vagina etwas kürzer, weil der Gebärmutterhals "weiter unten ist". Das heißt, beim Sex kann es leichter passieren, dass der Penis anstößt und es eben wehtut.

Meine Frage wäre jetzt, ob man da was kaputt machen kann bzw. ob es innere Schäden (welcher Art auch immer) gibt, wenn der Penis bei Sex (recht heftig) an den Muttermund stößt. Oder ob da letztendlich "nur" Schmerzen die Folge bleiben, quasi als wäre es dort "geprellt".

Antworten
A|l`eonoxr


Es kann zu kleinerren Verletzungen mit leichten Blutungen kommen. Wenn man da empfindlich ist sollte man da vielleicht dann Positionen wählen bei denen der Penis nicht so tief eindringt.

KNle"in\Milo


Also einfach abwarten und abklingen lassen, wenns schon passiert ist, richtig? Ich würde deswegen zwar auch nicht unbedingt zum Arzt rennen, aber wollte wenigstens mal wissen, was da so passieren kann...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH