» »

Soft-Tampons - Entfernung

EUhemaligedr Nutze=r (#32x5731)


So hat jeder seine Präferenzen ;-D Ich liebe meine Schwämmchen ;-D

AxnBton SSommxer


Hallo Healthy,

ich gehe oft in die Saune und bin Mitglied in nem FKK-Verein. Und sehe dadurch ... sagen wir mal pro Woche ein paar hundert nackte Frauen in den warmen 6 Monaten des Jahres. Die Hälfte diese Frauen ist im Alter zwischen 15 und 50 und sie haben während ihrer Periode überwiegend Tampons eingeführt.

Bei einem Teil hängt der Rückholfaden einfach so raus – gut sichtbar auch auf 50 m Entfernung. Bei einem Teil ist er abgeschnitten auf 1 oder 2 cm sichtbare Restlänge. Einige aber haben den Rückholfaden teils in die Vagina geschoben oder so in den Schamlippen versteckt, daß man ihn überhaupt nicht sieht. Einige Frauen-Fachgespräche bestätigen das auch.

Wenn Du, Healthy, Probleme siehst, so ein Soft-Tampon wieder problemlos rauszubekommen, warum nimmst Du nicht ein Normal-Tampon, durch dessen Rückholfaden das Zurückholen so sehr einfach ist. Und wie ich geschrieben habe, ist ja offensichtlich das Unsichtbarmachen des Fadens eines Normal-Tampons doch gar kein Problem.

Viel Erfolg und alles Gute !

:-) :)z :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH