» »

Periode früher bekommen, nach Pille danach und GV ??

beupbblfe_drxeam hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor einer Woche mit meinem Freund geschlafen (nicht verhütet), am Tag draufhin war ich beim Fa und hab mir die Pille danach verschreiben lassen, die ich auch anschließend eingenommen habe (nach etwa 22 Std nach Gv)... Nun heute nach 5 Tagen nach einnahme der Pille danach hatte ich heute morgen Blutungen und mir ist den ganzen Tag lang schon sehr schlecht (sodass mir Schwindlig ist, Übelkeit hoch kommt und ich Wahnsinns schmerzen habe :-(... ) ein Tag nach der Pilleneinnahme hatte ich auch ziehen im Unterleib (im Bereich der Eierstöcke und Gebärmutter)... meinen Regel müsste ich etwa in 1.5-2 Wochen bekommen also ist das hier nicht normal... könnte ich eventuell Schwanger sein ?? die Nebenwirkungen der Pille danach dürfte nicht so schlimm ausfallen :-( morgen gehe ich sowieso gleich zum Fa, bitte um Erfahrungen/Tipps...

lg

Antworten
b;ubblpe_drexam


übrigens an dem Tag der Gv und danach waren genaue die roten Tage sodass ich da ne Eisprung hatte... könnte es sein dass die Pille danach nicht gewirkt hat ??

APleoenoxr


die Nebenwirkungen der Pille danach dürfte nicht so schlimm ausfallen

Weil? Schau mal in die Packungsbeilage, da dürftest du so was ähnliches in der Liste finden.

übrigens an dem Tag der Gv und danach waren genaue die roten Tage sodass ich da ne Eisprung hatte... könnte es sein dass die Pille danach nicht gewirkt hat ?

Natürlich kann es sein das die PD versagt. Auch dieses Verhütungsmittel schafft keine 100%

Womit wurden die roten Tage denn definiert? Knaus Ogino, Persona, richtige Zyklusbeobachtung?

ajm_yle


Die Pille danach kann erhebliche Nebenwirkungen haben.Ausserdem kann es durchaus sein, dass sie deinen Zyklus durcheinander wirbelt.

Du kannst nicht wissen, wann du deine fruchtbaren Tage hast, wenn du keine Zyklusbeobachtung machst. Die Eisprungrechner aus dem Internet sind überhaupt nicht zuverläassig.

Cbolcyhicxin


Du solltest auf jedn Fall 18 Tage nach GV einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin machen.

Der Arzt kann jetzt so früh auch noch nix machen, vorher ist ein pinkeltest noch nicht aussagekräftig!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH