» »

Befund nach Abstrich Pap IIw

bKeetzlejuuixce21


du wurdest je nach impfstoff gegen 2 high risk , oder 2 jhigh und 2 low risk geimpft.

Gebärmutterhalskrebs können nur die hifgh risk machen, gibts aber mehr als die beiden 16 und 18 gegen die man impfen kann.

Ne HPV Typisierung gibt dir halt die Zahl an, aber Wichtig: nur genau an der stelle wo eben die Probe entnommen wird... heißt 2 cm weiter kann ein anderer Typ wohnen. Am Fuß sowieso... darum sehe ich die Typisierung so skeptisch.

PAP II haben aber wirklich fast alle Frauen, ich sag mal nur Jungfrauen und speziell super fit gesunde (also Immunsystem-mäßig) haben nen PAP I.

Darum ist II sicher auch nicht schlimm... veränderte Zelle muss ja gar nix heißen, wenn du blutest ist ne Zelle auch verändert, weil verletzt... das heißt schon beim Abstrich (also ich blute da z.b. immer) hätte ich nie nen PAP I ;-)

Sqchok]okekxs24


Jap, nur ich bin halt eher darüber geschockt, dass ich evtl. einen HP-Virus habe...Aber angeblich bilden die sich ja zurück wie ich verstanden habe...Aber dennoch ist das ein Schock, denn falls man in der Zukunft einen anderen Partner hat, wird der auch angesteckt und ob das demjenigen gefällt...ich glaube nicht... :(

A[l(eoEnor


denn falls man in der Zukunft einen anderen Partner hat, wird der auch angesteckt und ob das demjenigen gefällt...ich glaube nicht... :(

Die meisten denken weder an HPV noch an Chlamydien wenn es in eine neue Partnerschaft geht...

S~chok^okek$sY24


Ja aber sagen sollte man es denen ja, ist ja nur fair...

bMeetl!ejLuiyce21


vor allem wenn 80% der Menschen HPV haben... bsit du in guter Gesellschaft... mal ganz ehrlich an Herpes denk ich auch nicht wenn ich den neuen das erste Mal küsse... hat auch quasi jeder....

Und ob sich das Virus zurückbildet oder immer bleibt und nur unter der Nachweisgrenze ist, das weiß noch niemand so genau. Da man es ja nicht im Blut findet sondern nur an betreffender Hautstelle.. klar die kann negativ sein, 2 cm weiter ist es aber noch.

S'cihokpokeksx24


Ja aber leider kennt man ja niemanden, der das hat...deshalb wundern mich die 80%...Ich bin die erste aus meiner familie und bei meinen Freundinnen ist das auch nicht so...hmmm

bxeeUt9leNjPuice2x1


weil man sagt 80% und mehr haben das Virus aber es bricht nur bei 1% aus. und wieviele gehen selten zum Gyn, kriegen bei nem Pap II nicht mehr bescheid (würde ich auch nicht, wozu auch?) oder haben ein paar Condylome ohne sie zu merken. Männer erst recht, gehen nie zum arzt und gucken wohl auch seltenst mal sooo genau hin, sieht ja oft aus wie Talgdrüsen....

Und selbst wenn du jemanden in der Bekanntschaft hast, ich hab auch keinen zettel auf der stirn wo drauf steht: hallo ich hatte mal feigwarzen ;-)

S(chok(okekxs24


Haha na toll, da gehör ich zu den 1% der Pechvögel, was?^^

SQchok<okekbs24


Naja ich hab ja PAP IIw, also mussten die mir ja bescheid geben...denke einfach auch wegen der doofen HP-Viren...

Hain,atxa


steht das W nicht einfach nur dafür, dass der Abstrich nich auswertbar war und wiederholt werden sollte? ":/

ALleo9nor


PAP IIw oder IIk:

Beinhaltet unzureichende Abstriche, die für eine Beurteilung nicht ausreichen, und auch Abstriche mit Zellveränderungen, die zwar nicht als definitiv abnorm, aber auch nicht als normal eingestuft werden können. Eine Wiederholung des Abstrichs (daher w) zur Kontrolle (daher k) ist zur genauen Abklärung erforderlich.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Pap-Test]]

SWchokxokeks2x4


Ja das dachte ich auch, aber da steht natürlich mal wieder mehr dahinter... :(

Wahrscheinlich nur zur Wiederholung, damit man sieht, ob ich es immer noch habe und das ich diesen HPV-Test mache...

b(eetleUjuicxe21


der ja auch nix bringt... der kann sogar negativ sein und du hast hpv woanders... oder der ist positiv mit einer zahl und daneben ist ne andere zahl...

S(c>hokokWeksx24


Was meinst du mit Zahl? Also den Typ des Viruses?

b3eeatleju7icex21


ja ob das ding nun hpv 16 oder 18 heißt... interessant wäre einzig ob high oder low risk... lows machen Feigwarzen und high Zellveränderungne die man wirklich als Dysplasie benennen kann und die im Pap eine veränderung machen. Also ist bei nem echt schlechten Pap (also IIId und schlimmer nicht deins) sowieso klar welchen Typ man hat. Die "Zahl" spielt da dann echt keine Rolle.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH