» »

Regelschmerzen werden schlimmer

xjCi+tygidrlxx hat die Diskussion gestartet


Früher hatte ich immer nur einmal im Jahr leichte Regelschmerzen. Das hat sich aber vor 2 Jahren vom einen auf das andere Mal geändert und seither habe ich jedes Mal schmerzen. Ohne Schmerzmittel geht es garnicht mehr und es werden auch immer mehr Schmerzmittel di ich nehmen muss um nicht den ganzen Tag im Bett liegen zu müssen. Sie sind nicht so stark wie bei vielen anderen, aber bedenklich finde ich doch, dass sie von mal zu mal immer ein bisschen stärker werden. Meine FÄ hat nur gefragt ob ich die schon länger hätte und damit war für sie das Thema abgehackt, aber ist das wirklich normal, dass man nach so kurzer Zeit statt keinen Regelschmerzen starke Regelschmerzen hat(als ich einmal die Pille vergessen habe, habe ich extreme Bauch und Rückenschmerzen gehabt, habe mich hinsetzen müssen und mich Übergeben) da es jetzt die letzten Jahre immer schlechter geworden ist befürchte ich auch, dass irgendwann die Schmerzmittel nichtmehr so gut helfen.

Woran könnte das liegen? Sollte ich das trotzdem nochmal kontrollieren lassen? Und was hilft sonst noch? (Ich nehme sehr ungern monatlich Schmerzmittel, aber es geht einfach nicht anders)

Antworten
Aeleonxor


Nimmst du die Pille?

Wann war der letzte Ultraschall?

J'asmin^da7x5


Sprich deine Frauenärztin mal auf Endometriose an.

x~Citvygxirlx


Nein, die Pille nimm ich nicht und Ultraschall bei mir noch nie eines gemacht(bin erst 18)

Was ist Endometriose?

J8asmin:dxa75


Endometriose ist eine Unterleibserkrankung, die dringend behandelt werden muss. Typisch für Endometriose sind immer stärker werdende Regelschmerzen, bis irgendwann zur Unerträglichkeit (kann, muss aber nicht. War bei mir leider so.).

Hast du Schmerzen während des Stuhlgangs? Und hast du Schmerzen unabhängig von der Regel?

J>as4min/da7x5


[[http://www.onmeda.de/krankheiten/endometriose.html]]

xmC1itygLixrlx


Es kommt manchmal aber ganz selten vor, dass ich ähnliche Schmerzen habe. Aber die sind nur ganz kurz und extrem schwach, sodass ich sie kaum bemerke, könnten aber auch vom Darm kommen...

JHasminPda7x5


Du solltest auf jeden Fall mal einen Ultraschall machen lassen. Die Endometriose selbst kann man auf dem Ultraschall zwar nicht erkennen, aber Endometriosezysten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH