» »

Scheideneingang nicht findbar – auf Tampons verzichten?

W,hat@smyZname hat die Diskussion gestartet


Danke für alle Antworten, wenn ich denn welche bekomme :)D :-)

mein Problem ist:

in den ganzen tamponbeilagen steht immer man soll die schamlippen auseinanderziehen und dann sieht man den scheideneingang...

bei mir ist da eher einfach nur haut...

und ich bekomm keinen tampon rein, ich finde den Eingang einfach nichtmal und das macht mir sehr zu schaffen, denn alle anderen mädels in meiner klasse benutzen tampons, und meine ganze family will mich immer zum schwimmen in unserem pool zwingen, aber ich kann ja nicht mit Binden schwimmen gehen und darum sollte ich schnellstens tampons reinbekommen aber es geht ja nicht |-o :-(

Bitte helft mir :°(

Antworten
s1upedrm#omx64


Wie alt bist du? Hast du mal einen spiegel zur Hand genommen und geschaut? Oder einfach mal mit dem Finger gefühlt, wo da eine Öffnung ist? Wenn du eine Blutung hast, ist da auch "eine Öffnung". Wenn man sehr jung ist, kann sie aber noch recht eng sein. Also, einfach mal Mut und wenn du in der Wanne liegst, schön entspannt, mal ertasten. :)z

P\seuudony}m21


Hmm, also wenn du blutest, sollte da ja auf jeden Fall irgendwo ein Scheideneingang sein. Es kann natürlich sein, dass dein Jungfernhäutchen recht stark ausgebildet ist.

Hast du schon einmal versucht, deinen Finger mit Vaseline (oder ähnlichem) einzureiben und mal ganz vorsichtig (!!!) zu ertasten, ob du irgendwo ein kleines Löchlein findest? Aber wirklich ohne Gewalt!

Ansonsten würde mir nur ein Besuch beim Frauenarzt einfallen...lass ihn vielleicht mal einen Blick drauf werfen, er kann dir da sicher weiterhelfen! (Und keine Sorge, wenn du das nicht möchtest, wird er sich nichts in dich "reinstecken") Sollte jedoch medizinisch etwas nicht Ordnung sein, kann ohnehin nur ein Arzt dir helfen.

SFcaxro


Hm... Ich habe natürlich keine Ahnung, wie deine Scheide genau aussieht. Nicht, dass es mich interessieren würde. Vielleicht hilft dir ein Bild weiter?

[[http://www.klinikakolasinski.pl/foto/ginek_de.jpg]]

Hab mal eine ganz einfach Abbildung genommen. Wenn du bei dir die äußeren Schamlippen auseinanderziehst und von oben nach unten fühlst, sollte da erstmal so eine "Vorhaut" kommen. Die kannst du auch etwas zurückziehen, meist sieht man dann darunter etwas rundliches, kleines, was aussieht wie eine Minieichel von Mann oder so. Ist der Kitzler.

Aber weiter unten suchen. Beim Kitzler laufen die beiden inneren Schamlippen auseinander. Und in einigen wenigen Zentimeter Abstand zum Kitzler (weiter nach unten) müsstest du das Loch finden. Vielleicht einfach mal etwas Druck mit dem Finger ausüben? Ich meine, etwas feucht ist es ja immer dort, da müsste sich was finden?

Wie alt bist du denn? Und warum wollen deine Eltern dich "zwingen"; im Pool zu schwimmen? ":/

WNhatsm6ynaxme


@ supermom64

ich bin 14, und das mit dem Spiegel habe ich öfters schon probiert. aber finden tu ich da nichts wo man einen tampon reinbekommen könnte... |-o %-| :-(

s.ch;niekxi


hilft dir das vielleicht etwas: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Vagina]] (nich das erste, sondern das zweite bild)

K?amikfazi0"815


Schau mal [[http://www.dicts.info/picture-dictionary.php?w=vagina hier]]. Da findest du neben Bildern auch ganz reale Abbildungen, auf denen du dich evtl. etas eher wiederfindest.

Möglich, dass, wie schon hier gesagt, dein Scheideneingang vom Jungfernhäutchen bedeckt ist. Ganz zugewachsen kannst du aber nicht sein, weil ja das Periodenblut abfließen kann.

Ich würde dir ebenfalls zu einem Spiegel raten und dann kannst du dich mal ganz in Ruhe selbst untersuchen. Mach das evtl. mal außerhalb der Periode, dann bist du entspannt genug und hast keinen Druck schnellstmöglich etwas einzuführen, damit du nicht irgendwo Flecken machst.

W`hatsQmynaxme


@ schnieki

bei mir ist das alles nicht so schön, sondern fleischiger, dunkler, ungenauer erkennbar...

Eomm#a)_Pexel


aber finden tu ich da nichts wo man einen tampon reinbekommen könnte

Du solltest auch nicht unbedingt nach einer Öffnung in der Größe eines Tampons suchen. Es ist ja nicht so, dass dort ein grpßes Loch ist, in das man einfach den Tampon stecken kann. ;-) Normalerweise spürt man die Öffnung ja erst, wenn man etwas Druck ausübt.

sRchnijekxi


naja jede vagina ist anders, es ist also ganz normal, das du nicht genauso aussiehst :D

das hat nix mit schönheit zu tun. das ist ja nur ein beispiel von vielen.

wenn du es selbst nicht findest, wäre ein frauenarztbesuch vielleicht gar nicht so schlecht.

z2wet&schge x1


In ein Beitrag von April hast Du geschrieben das Du ein Tampon nur ein bisschen einführen kann, aber nicht ganz ":/ Also hast Du im April ja doch dein Scheideneingang gefunden, und jetzt nicht mehr ":/ Komisch!

s{cDhnixeki


ich hab im übrigen auch relativ lang keine tampons benutzt, weil ich die nicht reinbekommen hab. irgendwann hats dann halt doch mal geklappt.

W*hatsdmynamxe


@ zwetschge 1

da hab ich geglaubt einen tampon eingeführt zu haben was aber nicht so war. ich hab einfach ein wenig druck ausgeübt aber reingekommen bin ich nie das ist es ja %-| :-(

@ Emma_Peel

ich trau mich auch irgendwie nicht da einfach druck auszuüben ohne wirklich eine öffnung gefunden zu haben, ich hab immer irgendwie angst dass da was reißt oder kaputt wird :-p %-|

@ Scaro

ich glaube sie wollen mich da unbedingt in den pool bekommen weil sie finden dass eh so selten schönes wetter ist und ich es nutzen soll und in die sonne gehen sollte und es schätzen soll ein pool zu haben etc.

stimmt auch alles aber während der periode ohne tampons geht das ja nicht aber das will ich ihnen keineswegs sagen.....

S<car@o


stimmt auch alles aber während der periode ohne tampons geht das ja nicht aber das will ich ihnen keineswegs sagen.....

Sind eure Tage wirklich so ein Tabuthema bei euch? (eure, weil deine Mutter sie ja auch noch haben dürfte)

Klingt ja furchtbar. Wenn meine Mutter und ich uns gegenseitig auf dem Klo sitzen sehen und daneben Zeitung zum Einwickeln oder ein unbenutzter Tampon liegt, necken wir uns auch und sagen "Na, musst du wieder bluten?"

Ich weiß nicht, was daran so schlimm sein soll... Wenn du es erklären könntest, wäre es doch absolut einleuchtend.

Es sei denn, dass du das Loch nicht findest, wäre peinlich.

Bei meinem ersten Tampon habe ich mich auch verzweifelt abgemüht und das Gefühl gehabt, er saß nicht richtig. Hab dann fast rumgeheult, weil beim ständigen Rein/Rausversuch ich natürlich trockener geworden bin und es dann richtig unangenehm war. Habe dann glaube ich mit schmaleren/kleineren Tampons angefangen und mich später an die normalen OBs gewöhnt. ;-)

Rxenes[sanxce


Trau Dich und geh zum Frauenarzt! Ganz selten kommt es vor, dass der Scheideneingang komplett oder so gut wie verschlossen ist; gerade das Menstruationsblut "kommt noch durch", so winzig kann die Öffnung sein (oder hast Du Deine Tage noch gar nicht? Dann wäre es noch wichtiger, zum Arzt zu gehen!)

In einem solchen Fall hilft ein ganz kleiner Eingriff.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH