» »

Mirena, plötzliche Blutung ..

f5r~au_os7wald hat die Diskussion gestartet


Guten Abend

Ich habe seit ca 1 Jahr die Mirena. Hatte vor diesem 1 Jahr auch die Mirena, jedoch eine Pause dazwischen gehabt. Nun hab ich seit her sehr unregelmässige Blutungen. Nicht stark, sondern eigentlich sehr schwach. Leider dauert das immer so lange, über eine Woche. Nun sollte sie heute eigentlich endlich vorbei sein, da bemerkte ich plötzlich, dass ich sehr stark blute. Keine Ahnung warum. Was kann das sein? Könnte es auch sein, dass ich vielleicht eine Zyste gehabt habe und sie nun geplatzt ist?

Antworten
bZudKdlexia


Bei plötzlicher sehr starker Blutung solltest du den Gyn schauen lassen, dies kann ein Hinweis auf Verlagerung oder unbemerkten Abgang der Spirale sein, aber auch andere Ursachen haben.

fgrau=_oswaxld


Seltsam ist, dass es nach 30 Min wieder aufgehört hat zu bluten. Ich versteh nicht, was das sein kann. Jetzt hab ich sehr leichte Schmierblutung, fast nichts.

b=uddYleia


Ich würde schauen lassen.

forau_`oswalxd


Bei meiner FA wäre erst in 6 Wochen ein Termin frei. hm..

A9leonxor


Normalerweise sollte ein Gyn für solche Fälle Kapazitäten freihalten. Es geht ja hier nicht um eine planbare Vorsorgeuntersuchung.

f]rau_orswaxld


Ja ist mir schon klar, jedoch kann ich tagsüber nicht, da ich nich frei nehmen kann. Am Wochenende hat sie geschlosse. Und nur jeweils am Mittwochabend länger offen, und diese sind sehr beliebt.

lNeana-,Burgfesxt


Bekommst du denn eine Blutung noch, oder hat sie aufgehört?

ffrau_Loswaxld


Die Blutung hat wie oben geschrieben, ca nach 30 min aufgehört. Dass ist ja das komische, ob das eine geplatze Zyste war? Wäre das auch blutig oder eher nicht?

bguddxleia


Eine Zyste würde eher Richtung Bauchraum bluten (meist ja am Eierstock).

fhrau_goswalxd


Aber wie und wo würde der Inhalt der Zyste raus bluten?

Ctolcghicixn


Na in den Bauchraum, schrieb Buddleia doch. Eben nicht durch den Eileiter und durch die GM dann raus, sondern direkt in den Bauchraum. Ne Zyste ist ja am Eierstock und die platzt ja dann dorthin auf wo Platz ist – nach außen und damit in den Bauchraum.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH