» »

im Zyklus: Verstopfung,immer wieder :(

fllat&wWhite hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich bin soooo genervt: Immer bekomme ich in der 2. Hälfte des Zyklus Verstopfung, immer, immer IMMER! >:(

Also ich kann dann zwar schon ab und zu aufs Klo, aber mein Bauch sitzt regelrecht voll, wenn man auf meinen Bauch drückt klackts und blubberts (immer mehr auf der linken Seite, ganz besonders links unten!).

Ich habe schon so viel ausprbiert: Sehr viel Wasser trinken, gesund essen, aber wirklich nüscht hilft. {:(

Hat das jemand von euch auch und hat das irgendwie in den Griff bekommen?

Ich habe schon an Abführmittel gedacht, aber irgendwie ist das ja auch nicht toll, wenn ich das jeden Monat nehmen muss...

Antworten
fRl{atw?hitxe


Achja, und ehm der "Stuhl" ist dann auch immer ganz hart...mühselige Sitzungen sind das dann immer ;-)

RVobb8i8x4


Versuchs mal mit Lactolose. Viel Trinken hilft da nur wenn du auch reichlich Ballaststoffe zu dir nimmst.

Aber Lactolose ist wirklich gut, bekommst du Freiverkäuflich.

S#ch(lit?zaugex67


Schüssler Salz Nr. 10 könnte nebenwirkungsfrei helfen. 3 mal täglich 3 – 5 Tabletten lutschen.

fNlatwPhitxe


Aha, interessant, danke für die Tips :-) Habt ihr das denn auch selbst ausprobiert, auch in Verbindung mit hormonellen Schwankungen im Zyklus?

SXchlit+zau#ge6x7


Es hat wunderbar geholfen nach Darmoperationen. Vor allen Dingen gab es dadurch kein Kneifen oder plötzlichen Stuhldrang oder andere unangenehmen Vorkommnisse.

R1ob}bi84


Also ich nehme seit jahren keine Hormone mehr, aber nehme Lactolose gerne mal bei hartem Stuhlgang, wenn du das so ab und zu nimmst und nicht zuviel wirkt es echt wunder. Natürliuch musst du dazu genug trinken.

b0udd:leia


Flohsamenschalen können auch – dauerhaft – eingesetzt werden.

f,lowe`rli


Wenn du Regelschmerzen hast, könntest du auch Magnesium nehmen. Damit hättest du doppelte Wirkung: krampflösend und weicher Stuhl.

f&la:txwhite


Witzigerweise bekomme ich von Magnesium Krämpfe in den Beinen, obwohl es ja eigentlich genau das vermeiden soll! Daher fällt das bei mir leider schon mal weg.

Flohsamenschalen habe ich auch schon gehört...nur leider weiß ich nicht ob das auch bei hormonell bedingter Verstopfung hilft.

Ich habe gelesen, dass Verstopfung aus hormonellen Gründen anders ist als 'normale verstropfung'.

Daher hätte mich mal interessiert ob hier jemand aufgrund von Zyklusbeschwerden seine Verstropfung in den Griff bekommen hat.

f/latwh@ite


'verstropfung' .... ;-D

NIann9i77


Also ich hab zwar keine Verstopfung, aber grundsätzlich ca. ne Woche vor der Regel übelste Blähungen. ]:D

Dagegen hilft mir einfach die ein oder andere Tasse Fencheltee. Also ich will damit sagen das die ja auch hormonbedingt sind und genauso mit Hausmittlechen verschwinden wie andere Blähungen. ;-D Deshalb denke ich das es da bei der Wirkweise keinen UNterschied gibt und du die genannen Tips einfach mal ausprobieren solltest. ;-)

b\uddlxeia


Flohsamenschalen habe ich auch schon gehört...nur leider weiß ich nicht ob das auch bei hormonell bedingter Verstopfung hilft.

:)z , genau wie jede andere Methode, die auf Ballaststoffen beruht. Der Darm wird in dieser Zyklusphase durch das Progesteron einfach "träge".

R7obbix84


Magnesium gegegn Regelschmerzen? Hilft das wirklich gut? Ich nehme meist bei Schmerzen Dolormin Für Frauen, aber das ja Teuer.

NIaAnni7x7


Magnesium gegegn Regelschmerzen?

Ja das hilft, du mußt es aber schon vor der Periode nehmen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH