» »

Regelblutung dauert nur wenige Stunden, bedenklich?

l e sangx real


Die Pille wirkt unter anderem gegen den Schleimhautaufbau. Dass das nicht wie im normalen Zyklus blutet, sollte klar sein. Bei manchen Frauen ändert sich an der Blutungsstärke nichts.

Freu dich doch, dass du auch ohne Pille wenig blutest. Wie sind deine Zyklen?

BIien2e_x26


meine regel ist so 4-5 tage alle 28 tage!!!

sie ist aber wirklich sehr schwach.

vielleicht muss sich mein körper wieder umstellen. habe ja lange die pille genommen.

eine hormonanalytik würde ich trotzdem gerne mal machen lassen.

macht das der FA?

l=e saGng r eal


Hört sich für mich vollkommen normal an.

Eine Blutuntersuchung auf Sexualhormone macht nach 6 Monaten pillenfrei Sinn, vorher nicht. Geh dafür zum Facharzt, also zum Endokrinologen.

BCienpe_2x6


ich mache mir deswegen auch gedanken, weil meine schleimhäute komplett eingetrocknet sind, sex kann ich sowieso vergessen ohne gleitgel. überall risse :(

habe mich einem jahr 4 mal einen mikrobiologischen abstrich machen lassen und da war immer alles in ordnung.

lme sa#ng rexal


Das ist nach so langer Einnahme der Pille leider öfters der Fall.

Wie pflegst du dich untenrum? Womit und wie oft wäscht du dich?

B8ienhe_2x6


ich wasche mich mit lauwarmen wasser oder lactamousse (ein duschschaum mit milchsäure, ohne seife und duftstoffen).

l;e s|aang rexal


Reib die Schleimhaut am Scheidenausgang zwischen den inneren Schamlippen mal mit Olivenöl ein. Nach dem Waschen/Duschen und nach jedem Toilettengang. Und lass das Lactamousse weg. Da sind ne Menge Dinge drin, die nicht an die Haut sollten. Mea-Lauryl Sulfate wirkt bspw. entfettend; Sodium Lauryl Sulfate ist ein Tensid (waschaktive Substanz = Seife); Methylchloroisothiazolinone und Methylisothiazolinone sind chemische Konservierungsmittel; Disodium Edta verstärkt die Wirkung von Konservierungsmitteln und wirkt schwächend auf Zellmembranen.

Machst du Scheidenspülungen?

B=ience_26


das lactamousse hat mir mein frauenarzt empfohlen...zusammensetzung aqua, hamamelis virginiana, MEA Lauryl sulfate, sodium laryl sulfate, lauryl alkohol, sodium sulfate, aloe, EDTA, Milchsäure usw hätte nicht gedacht, dass da so viel chemiescheiß drinnen ist,weil es ja eigentlich für den intimbreich für frauen, die ihre problemchen haben gedacht ist, sauteuer ist es auch noch.

danke für den tipp von nun an wasch ich mich mit warmen wasser.

Bxien&e_2x6


spülungen mache ich nicht.

lZe sJangr rxeal


das lactamousse hat mir mein frauenarzt empfohlen...

Frauenärzte empfehlen viel ;-)

Lass es mal eine Zeit lang weg und pflege anstatt dessen mit Olivenöl wie oben beschrieben.

Falls du unbedingt was für die Flora tun willst, kannst du dir MultiGyn Actigel kaufen, das ist okay. Aber ich würde es an deiner Stelle mal ohne alles mit Öl probieren.

BMienen_26


das actigel habe ich auch. ich finde es nicht so schlecht.

werde mal die olivenölvariante probieren :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH