» »

Problem mit Hymen und Dilatoren

EQhemaDl]iger- Nutzery (#32x5731)


Ich verstehe jetzt gerade nicht was man da in Kurznarkose groß wegschneiden und vernähen will, Normalerweise wird das eingeschnitten und dann ist gut ":/

Aber mal davon ab, wenn der Arzt von sich aus schon sagt das er nicht weiß ob es das Problem beheben wird ...

E0hemali3ger Nutzter (#3n25731)


Vor allem wenn er dann wieder was vernäht, dann ist es ja wieder da. Verstehe ich nicht ":/

9S1MelA27


Nein er schneidet die komplette Hälfte weg ! Und die WUnde wird dann genäht irgendwie,weil er es eben nicht nur einschneidet! Stellt euch einen Teller mit Loch vor bei dem man die Hälfte wegschneidet

E[hema[lig+er" NutzSer (#3257x31)


Ich würde mir da mal eine weiter Meinung einholen ob das so invasiv sein muss, weil normalerweise kann man das ambulant in der Praxis machen. Und so klein kann die Öffnung ja nicht sein, der Penis deines Freundes muss ja auch druchpassen

9w1Mel2x7


Der Arzt hat gesagt danach kann alles gut sein oder auch nicht! Kommt drauf an ob ich dadurch, dass die Schmerzen am Scheideneingang nicht mehr da sind, mich besser entspanne und keine Angst mehr davor hab dass es halt so weh tun könnte etc.

9y1Melx27


ICh habe keinen Freund und ein Penis hat noch nie ganz durchgepasst (jedenfalls nicht mit "normalem" Umfang ;-) Das ist ja das Problem. Und er ist ja schon der 3te Arzt zu dem ich gehe! Er meint er würde es auch ambulant in der PRaxis machen mit örtlicher BEtäubung, aber davon rät er ab. Aber im Endeffekt ist es ja meine Entscheidung.Ich wäre auch für eine ambulante Operation ohne Vollnarkose, aber die Spritzen seien wohl sehr schmerzhaft

Eohemali`ger nNutzeDr (#32x5731)


Dann viel Erfolg *:)

9n1Melx27


Danke =) Hatte auch gehofft dass er das "mal eben" machen kann, aber scheint wohl doch komplizierter zu sein =(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH