» »

Kennt ihr Pille Yasmin und Maitalon 30?

Thinu_viel_x87 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich war heute beim Gyn zur normalen Kontrolle und unteranderem um mir wieder ein neues Rezept für meine Pille Yasmin zu besorgen.

Bei der Untersuchung sagte Sie mir, dass es eine kostengünstigere Pille zu der Yasmin gäbe, die vom Inhalt und Wirkstoff genau so wäre: Maitalon 30

Kennt die zufällig jemand von euch?

Ich hab so das Gefühl, das es sich um ein eher neueres Produkt handelt und kann nicht wirklich viel zu finden.

Ich hab auch erstmal ja gesagt und mir eine Probepackung geben lassen.

Allerdings kommen mir jetzt wo ich zu Hause bin Zweifel?!

-Was ist wenn sie mir nicht bekommt und ich meinen Körper wieder voll durcheinander bringe?

-Nichts gegen das Ausland, aber die Maitalon wird in Ungarn produziert und Yasmin in Deutschland?

-Da die Pille wohl noch nicht so verbreitet ist will ich nicht eine Art "versuchs Kaninchen sein" und nur weil sie billiger ist umsteigen oder?

Ich bin mit der Yasmin bis jetzt auch SUPER zufrieden (vorher Desmin-katastrophe) und da mein Freund und ich uns das Geld dafür teilen wars auch noch ok.....

(Zur der Frau Gyn gehe ich auch erst das 2.mal und richtig vertrauen tue ich ihr auch nicht...aber sie wird es ja eiegntlich am besten wissen müssen)

Was meint ihr? Habt ihr eine Meinung zum Wechsel zu kostengünstigeren Pillen?

Wäre dankbar für eure Meinungen

Antworten
IVt'}s_>JuNst_Me


Sagt dir der Begriff [[https://de.wikipedia.org/wiki/Generikum Generikum]] etwas?

Wie du selbst schon schriebst

die vom Inhalt und Wirkstoff genau so wäre

Wenn das zutrifft, nimmst du eine bereits erprobte Wirkstoffkombination ein. Warum bist du dann ein Versuchskaninchen?

s/ugBaarlaxu


Da brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Ich hatte das auch schonmal, zwar mit ner anderen Pille, aber auch die gleichen Wirkstoffe und bloß n anderer Hersteller (ebenso nicht aus Deutschland und günstiger als die alte). Ich habe den Wechsel der Präparate gar nicht gemerkt. Deine FA wird dir schon keinen Mist anbieten :-)

T}inqten*f/ass


Die Yasmin gibts noch? Ich hatte mit der großen Probleme und es gab da doch mal mehrere Vorfälle, die in der Presse waren, Nebenwirkungen Thrombose, Lungenembolie etc.

Aber wenn du mit der klar kommst, musst du das wissen. Es gibt bei Medikamenten immer andere, die genauso sind nur anders heißen. Also da brauchst du keine Bedenken haben.

A-l[eoxnor


Die Yasmin gibts noch? Ich hatte mit der großen Probleme und es gab da doch mal mehrere Vorfälle, die in der Presse waren, Nebenwirkungen Thrombose, Lungenembolie etc.

Natürlich. Auf das Thromboserisiko wird ja in der PB hingewiesen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH