» »

Kupferspirale – Druck auf Blase- Schmerzen

Vto_ithx22 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wer von euch hat eine Kupferspirale'?

Ich trage seit 3,5 Jahren die Multiload und habe immer starke Unterleibsschmerzen.

Vorallem wenn meine Blase ein klein wenig voll ist, habe ich dolle Unterleibsschmerzen, die bis ins Bein ziehen. Ich gehe dann zwar auf Toilette, aber da kommen dann nur ein paar Tröpfchen.

Liegt die Spirale falsch?

Wann muss die gezogen werden? Man sagt ja zwischen 3-5 Jahren. Merkt man wann die raus muss?

Danke

LG

Antworten
ABleonxor


Warst du mal zur Ultraschallkontrolle ob sie richtig liegt?

V"oitah2x2


Vor 3 Monaten ja...aber ich habe das ja schon seit 2 Jahren!

b4uddlreixa


Ich trage seit 3,5 Jahren die Multiload und habe immer starke Unterleibsschmerzen.

Entschuldige, aber warum hast du sie dann noch? Hast du die Beschwerden angesprochen, erfolgte eine entsprechende Untersuchung?

Schmerzen bei einer Spirale können z.B. entstehen, wenn Form/Größe nicht zur Anatomie der Frau passt (wurde die Gebärmutter vermessen vor der Einlage?) oder eine Entzündung besteht.

Die Multiload hat durch die Tannenbäumchenform auch viele Druckpunkte in der Gebärmutter, eventuell würdest du eine andere Form besser vertragen.

Hier mal zum Vergleich:

[[http://t2.gstatic.com/images?q=tbnÄNd9GcQ5N1XRt4pzLwJ-twvjs3HPQx_X1POfBtp0aHEgWEbwLpZ9KmHK]]

dnuplqohanqutxa


Bei mir liegt auch eine Kupferspirale, eine Alpha Load. Ich hab diese erst seit April. Bei derartigen Beschwerden hätte ich die Spirale aber glaub ich schon jetzt nicht mehr.

Ist das denn sicher auf die Spirale zurückzuführen? Wurde auch mal die Blase oder der Bauchraum auf Zysten zb kontrolliert?

V!oitTh<2x2


Da ich leider keine Hormone vertrage, habe ich mich damals für die Spirale entschieden.

Das Einsetzen war die HÖLLE auf Erden und natürlich habe ich jetzt Angst mir die ziehen zu lassen. Nächste Woche habe ich einen Termin zur Kontrolle und dann lasse ich mir die auch ziehen. Ich habe wirklich Panik.

Ja auf Zysten wurde ich untersucht. Alles i.O. Ich dachte eigntlich das es "normal" wäre, wenn es ein wenig drückt.

Nee damals wurde nichts vermessen. Muss auch sagen das der Arzt echt ruppig war...zu dem gehe ich auch schon lange nicht mehr.

VUoiNth22


Ich kann leider den Link nicht öffnen :(

Isnimxini


Nee damals wurde nichts vermessen

Dann könnte das die Erklärung sein... Möglicherweise ist die Spirale zu groß.

bMuddl8eia


Geht es vielleicht so?

[[http://www.contrel.be/images/Kwaliteitsfotos/ParaGard%20GyneFix%20Multiload%20klein3.bmp]]

b4uddlieia


Links Kupfer-T, Mitte Gynefix, rechts Multiload.

Du siehst, die ist ganz schön zackig... :-/

V oi\th2x2


Oh ja nun geht´s :)

Oha...die Multiload sieht richtig gefährlich aus!

Ich lasse mir die nun ziehen. Ich hoffe nur das es nicht so weh tut :(

Vorallem wenn dort diese Zacken sind. Kann sich das nicht verhaken? ":/

d5upRloihanutxa


Kurios. Bei mir wurde die zwar ca. 4 Monate nach einer Entbindung eingelegt, aber das war überhaupt nicht schmerzhaft. Total unspektakulär.

Ist das denn normal, dass das beim Einlegen schon so schmerzen kann? Da wäre ich ja am Zweifeln. Mir wurde nur gesagt, dass der Arzt das Einlegen abbricht, wenn er Gefahr laufen würde irgendetwas zu verletzen oder ich Schmerzen haben sollte. Aber da war rein gar nix.

Hast Du die Spirale denn nicht vor dem Einlegen gesehen? Ich hab mich auch erstmal am Kopf gekrazt ;-) als ich das volle Ausmaß betrachtet habe. ":/ Aber dann war ja doch alles sehr souverän.

Na dann raus damit bei Dir, das Du das überhaupt so lange mitgemacht hast?

bBuddDleixa


Vorallem wenn dort diese Zacken sind. Kann sich das nicht verhaken?

Nein, eigentlich nicht, die Ärmchen klappen beim Ziehen nach oben. Einmal kräftig husten, dann ist es meist vorbei.

Legen ist wesentlich übler.

Das schaffst du schon... :)*

Mein Gyn legt die Multiload aber auch nur auf ausdrücklichen Wunsch, weil nach seiner Erfahrung Probleme etwas häufiger sind als beim klassischen T.

VRoith2x2


Ich habe noch kein Kind geboren und von daher war es ein wenig schmerzhafter.

Danach hatte ich einen Kreislaufzusammenbruch vor Schmerzen. Wenn ich jetzt schon daran denke, kipp ich um...ahhh..

l'e sangk real


Ich würde dir die Kupferkette nahelegen, wenn du noch längere Zeit verhüten musst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH