» »

Aus meiner Scheide riecht es komisch

EMngel0x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Also ich habe das schon seit gut 2 Jahren (ich bin 17), dass aus meiner Scheide immer wieder so ein unangenehmer Geruch kommt. Am Anfang dachte ich, es wäre eine Infektion. Also bin ich zum Frauenarzt gegangen (habe gehört, er soll angeblich der beste Frauenarzt der Stadt sein), 2x um genau zu sein, denn beim ersten Mal traute ich mich nicht auf den Stuhl, also habe ich mit ihm ein bisschen geredet. Dann gab er mir ein Rezept für die Apotheke, damit ich mir da was gegen den Scheidenpilz holen konnte. Als ich dann merkte, es ändert sich nichts, bin ich nochmal hin und diesmal habe ich mich überwunden, und bin auf den Stuhl gegangen. Mein Frauenarzt machte einen Abstrich und sagte, ich habe nichts, weder einen Scheidenpilz noch irgendeine andere Infektion.

Woher dann der Geruch? Einige Wochen lang habe ich dann beim Duschen unten rum mich immer besonders gewaschen, als ich dann aber im Internet las, das soll man nicht machen, nur mit Wasser, weil Duschgel die Scheidenflora zerstört, habe ich sofort aufgehört.

Im Winter war ich mit meiner besten Freundin in Berlin unterwegs und wir beide mussten dann ganz dringent auf Toilette und haben uns eine öffentliche Toilette gesucht. Als ich dann pullerte, meinte sie, dass es hier aufeinmal so stinkt.

Mein Urin ist auch manchmal wirklich merkwürdig, denn manchmal wenn ich denke, ich muss richtig richtig dringend auf Klo, dann kommt immer nur ganz wenig raus und dann ist es auch noch durchsichtig. Und wenn ich dann mal tatsächlich mehr pullern muss, dann stinkt mein Urin genauso und es ist entweder hellgelb oder ebenfalls fast durchsichtig.

Was kann ich machen? Ich habe keine Infektion oder sonst was, aber es riecht so böse aus meiner Scheide :(

Und damit ihr es wisst, ich habe keinen Freund und bin Jungfrau, habe mir also nichts durch den GV geholt. Hat einer von euch dasselbe Problem mal gehabt?

Ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen. Ich will diesen Geruch unendlich gerne loswerden.

Auch wenn mein Frauenarzt sagte, dass es normal ist das Frauen riechen, vielleicht bilde ich mir das nur ein, dass es stark und schlimm ist, aber nein, ich bilde mir nichts ein.

Es riecht wirklich stark, sonst hätte meine beste Freundin ja wohl nichts gerochen, als wir auf Toilette waren. Und es ist nicht nur ab und zu, es ist immer so. Ich habe angst, dass wenn ich einen Freund mal haben sollte, das er sich von mir deswegen wieder abwenden wird.

Antworten
b2abbel!sabxbel


Hallo Engel00,

ein gewisser Eigengeruch ist völlig normal, sowie deine Frauenärztin es auch gesagt hat und du scheinst doch auch keine Infektion zu haben, ich denke bei dir ist alles in Ordnung und du machst dir da zu viele Sorgen. Ich bezweifel, dass das was deine Freundin da auf der öffentlichen Toilette gerochen hat, irgendetwas mit dir zu tun hatte.

bQabbelsa]bbexl


Und das der Urin manchmal komisch riecht, hängt mit dem Stoffwechsel zusammen und was man so isst bzw. trinkt. Wenn man zu wenig trinkt, kann der Urin auch mal strenger riechen, aber da du schreibst, dass dein Urin eher klar ist, kann es daran auch nicht liegen.

KTamika,zi08?1x5


Ich würde noch einmal zum Gyn gehen und es abklären lassen. Diesmal solltest du aber vorher keine Pilzmittel oder Ähnliches nehmen. Das kann das Ergebnis verfälschen.

Deinen Urin könntest du auch untersuchen lassen. Möglicherweise ist hier das Problem und du trägst seit einiger Weile eine leichte Blasenentzündung mit dir herum.

MPint{ada


Hallo engel,

Wenn es so extrem riecht, dann müsste dein Frauenarzt doch auch was gerochen haben, oder?

Ich denke auch nicht, dass das, was deine Freundin auf der öffentlichen Toilette gerochen hat, mit dir und deiner Scheide zu tun hat.

Kannst du den Geruch mal beschreiben? Fischig, sauer?

e/strSelxle


Es ist möglich, dass sich die Scheidenflora nach einer Antibiotika-Einnahme ändert. Es kann aber auch sein, dass es durch hormonelle Veränderungen geschieht. Es gibt Gels (ohne Antibiotika oder Pilzmittel), in der Apotheke, die man einführen kann, damit sich die Scheidenflora normalisiert. Wenn Du Tampons während der Periode benutzt, dürfte das kein Problem für Dich sein. Anderenfalls beim ersten Mal einfach mit einem Spiegel vorsichtig probieren.

E`ngexl00


@ Mintada

Nein, weder fischig noch sauer.

Es stinkt einfach nur, ich kann es aber auch nicht wirklich beschreiben.

Ich weiß nur, dass es mir mega unangenehm ist. Jedes Mal kommt dann mir so eine "Duftwolke" entgegen, und das wirklich jeden Tag. Ich will, dass es wieder so ist wie vorher mit 13 14, als ich noch nichts riechen konnte. Ich habe schon Freunde gefragt, ob die auch das Problem haben, manche sagten es sei nur ab und zu mal, also nicht so oft, andere sagten bei ihnen konnten sie nie etwas riechen.

Mbintxada


Nein, weder fischig noch sauer.

Es stinkt einfach nur, ich kann es aber auch nicht wirklich beschreiben.

Ich weiß nur, dass es mir mega unangenehm ist. Jedes Mal kommt dann mir so eine "Duftwolke" entgegen, und das wirklich jeden Tag. Ich will, dass es wieder so ist wie vorher mit 13 14, als ich noch nichts riechen konnte. Ich habe schon Freunde gefragt, ob die auch das Problem haben, manche sagten es sei nur ab und zu mal, also nicht so oft, andere sagten bei ihnen konnten sie nie etwas riechen.

Ich würde dann auch noch einmal zu einem Gyn gehen und mich untersuchen lassen, am besten auch mit Urinprobe. Vielleicht ist es wirklich eine leichte Blasenentzündung oder etwas mit deiner Scheidenflora stimmt nicht.

egstr\elle


Ich will, dass es wieder so ist wie vorher mit 13 14, als ich noch nichts riechen konnte.

In diesem Alter sind die weiblichen Hormone oft noch nicht in vollem Umfang wirksam. Der Geruch kann sich nach der Pubertät tatsächlich durch eine Hormonumstellung und die damit verbundene Veränderung des Scheidenmilieus ändern. So wie ein Kind wirst Du nie wieder riechen. Versuch es mal mit einem dieser Milchsäure-Gels für den Intimbereich (Apotheke). Sie sind in der Regel gut verträglich, man muss sie nur über einen längeren Zeitraum regelmäßig benutzen. Auf keinen Fall solltest Du aber Intimsprays oder stark parfümierte Reinigungslotionen nehmen, die könnten die empfindliche Haut reizen und zu Entzündungen führen, die dann auch wieder unangenehme Gerüche verursachen würden.

f]ir`stliKne


Hallo :)

Ich habe das selbe Problem aber meine Scheide stinkt nach saurem Fisch wenn ich meine Hand nach der Scheidenberührung rieche.

Und es kommt immer weisser Schleim mit Flüssigkeit raus, das sehe ich dann immer in meiner Unterhose !!;(-.- hat jemand das selbe"Problem" oder bin ich ein forever alone Mensch haha ... Wenn ja schreibt auch etwas dazu. Danke :) :-)

kKatharEina->di^e-grxoße


Wie alt bist du? Das Auftreten von Schleim ist völlig normal und vom Zyklus abhängig. Grob gesagt wird es umso mehr Schleim, umso fruchtbarer du bist.

Du könntest auch einen eigenen Faden aufmachen, macht es vielleicht übersichtlicher.

Dass der Körper bei Hormonumstellungen den Geruch ändert und man sich selbst auch anders wahrnimmt, ist allerdings völlig normal...

mOnexf


Hmmm, der beste Arzt der Stadt schreibt dir Pilzmittel auf, ohne zu wissen, ob dein Geruch von einem Pilz stammt – finde ich nicht "gut", aber egal.

Vielleicht ist es wirklich dein normaler Eigengeruch. Klar ist das erstmal befremdlich, weil der als Kind völlig anders und schwächer ist.

Dass eine Freundin auf nem öff. Klo mal den Geruch bemeckert liegt bestimmt nicht an dir.

Ich würde nochmal eine Urinprobe untersuchen lassen, vor allem wegen dem Harndrang, der eigentlich keiner ist bei dir. Und ansonsten den Milchsäure-Tipp befolgen und sehen, ob was passiert.

EHislhoern+cxhen


Engel00,

wenns übel unten riecht gibts immer eine Erklärung.Das das dein normaler eigener Geruch sein soll,kann ich mir auch nicht vorstellen.Ich wurde mich mal zur Gynäkologie überweisen lassen (in eine Klinik),oder zum Arzt für ínnere Medizin und Geschlechtskrankheiten.

Eqishoeurnc,hexn


Eine Scheide die nach faulen Fisch riecht, ist von einer Infektion befallen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH