» »

helles Blut nach GV – oder Periode?

EeiinzUiiqarTxiiq hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich mache mir echt irgendwie sorgen.

Ich habe am 06.05.12 meine Tochter zur Welt gebracht, also vor 9 Wochen. Seit der 6. Woche nach der Geburt hatten wir wieder Sex. Allerdings immer nur wirklich sehr sehr vorsichtig und kurz. Es war bisher auch nur 2-3 mal.

Am 12. Juni habe ich dann meine erste Periode nach der Geburt gehabt und auch gleich wieder mit der Pille (Cerazette) angefangen.

Allerdings habe ich sie am 17. Juni, 18 Juni und 30. Juni vergessen gehabt. Wenn man sich 9 Monate um sowas nicht kümmern muss ist das echt ne Umstellung wieder daran zu denken.

Nun hatte ich diese Woche 2 mal ungeschützt Sex. Wollte auch meine fruchtbaren Tage errechnen um ausschließen zu können, dass eine erneute Schwangerschaft passieren kann, nur weiß ich ja (noch) gar nicht wie lange mein Zyklus ist, da es ja die erste Periode ist. Das zu meinem ersten Problem, vll könnt ihr mir da ja helfen.

Aber nun zum eigentlichen Thema.

Gestern Abend hatten wir zum ersten Mal Babyfrei und es hat uns einfach überkommen. Wir hatten Sex und das zwischendurch auch etwas heftiger.

Danach bin ich gleich ins Bad und auf die Toilette und habe gesehen, dass ich blute. Es war helles blut, also nicht dunkel wie damals bei meiner Periode. Es kam auch von innen also außen war nichts gerissen.

Ich dachte das geht schon wieder weg, hab nur ne Binde in die Unterhose und bin ins Bett gegangen.

Heute Morgen war dann nicht viel in der Binde aber beim Abwischen ein dicker Tropfen hellrotes Blut am Toilettenpapier. Und seither hat sich nichts geändert. Es blutet nach wie vor. Aber nur helles Blut.

Ich hatte meine Periode damals immer regelmäßig zum gleich Datum eines Monats und wärend der Einnahme der Cerazette gar nicht mehr.

Könnte durch den Sex etwas verletzt worden sein, das so heftig blutet? Oder ist das wohlmöglich doch meine Periode? Schmerzen habe ich bis jetzt keine, nur Kreislaufprobleme.

Ich weiß das hier niemand Arzt ist und erwarte auch keine genaue Diagnose, nur Erfahrungsberichte.

LG

Antworten
COolchi=cixn


Wollte auch meine fruchtbaren Tage errechnen um ausschließen zu können, dass eine erneute Schwangerschaft passieren kann

Unter der Pille hast du keinen Zyklus! Dh wenn du nen Pillenfehler machst kann spontan ein Ei springen ohne dass du ausrechnen kannst wann. (Das geht im natürlichen Zyklus btw auch nicht)

Abwarten und 18 Tage nach dem GV nen Schwangerschaftstest machen, für Notfallverhütung ist es jetzt vmtl zu spät?

Die Blutungen können auch einfach eine NW der Pille sein, siehe Packungsbeilage.

EbiinzitiqarxTiiq


Danke für die schnelle Antwort.

Also ich muss sagen, es hat nach absetzen der Pille ewig gedauert bis ich schwanger wurde, es würde mich ganz stark wundern, wenn es jetzt so schnell gehen würde.

Die Packungsbeilage habe ich leider nicht mehr, hatte mir nur die einzelnen Plastikhüllen ausgehoben, das sind noch die restlichen von vor der SS.

CUolchgici0n


Die Packungsbeilage findest du auch immer im INternet, einfach mal "Cerazette Packungsbeilage PDF" googlen.

Auch wenn es damals länger gedauert hat – die Gefahr einer SS ist gegeben! Teste bitte 18 Tage nach dem letzten fraglichen GV mit Morgenurin, unabhängig von irgenwelchen Blutungen die du hast, die sind nämlch nicht aussagekräftig!

Du solltest dich ausserdem mal dringend mit der Wirkung der Pille beschäftigen – damit du das nächste mal Bescheid weißt (und nicht glaubst dir fruchtbare Tage ausrechnen zu können ;-) )

Denk dran, dass du nach den vergessenen Pillen 7 Tage zusätzlich verhüten musst!

EWiimnzii@qarTixiq


Hallo,

danke für die vielen Informationen, das mit der Packungsbeilage wusste ich auch nicht.

Ich hab die Cerazette nun 7 Jahr genommen und es hat immer alles gut geklappt, hatte bisher nie Fragen o. ä. daher habe ich mich mit dem Thema auch nicht mehr beschäftigt.

Aber klar, klingt ja logisch, dass es dann keine fruchtbaren Tage gibt :=o

Außer beim letzten GV war es ja immer verhütet. Mensch das macht mir jetzt doch sorgen.

Ich habe immer gesagt, wie kann man so schnell nach ner Geburt nur wieder schwanger werden, man hat doch erstmal Verantwortung genug. Aber nun bin ich ja selbst nicht besser :-X

Aber nochmal zum Thema, mitlerweile sind leicht schmerzen dazu gekommen aber nur 2-3 mal ziehen im Unterleib :/

Hfinaxta


ganz kurz:

Die Packungsbeilage habe ich leider nicht mehr, hatte mir nur die einzelnen Plastikhüllen ausgehoben, das sind noch die restlichen von vor der SS.

waren die überhaupt noch haltbar? Ich hatte mal eine Pillenpackung (6 Monatspackung) da wären die Blister 3 Monate nach Beendigung der Einnahme verfallen gewesen...

EPiinzqiiIqarMTiixq


Ja sind noch haltbar =) Hatte ich zum Glück nachgeschaut =) Sind noch bis 11.12 haltbar =)

C\olc{hixcin


Aber nochmal zum Thema, mitlerweile sind leicht schmerzen dazu gekommen aber nur 2-3 mal ziehen im Unterleib :/

Hast du mittlerweile mal die PB gelesen zwecks Nebenwirkungen? Da wirst du acuh Unterleibsschmerzen finden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH