» »

Was tun bei Periode wärend Pilz?

_AJudxy_ hat die Diskussion gestartet


Hallöchen.

Genaue Informationen krieg ich einfach nicht aus dem Internet raus, deshalb frag ich unverblümt: Was mach ich jetzt um die Zeit zu überbrücken? Ich bin mir ziemlich sicher das ich einen Pilz habe, feels just like the last time :P ich würd mir jetzt allerdings lieber was rezeptfreies aus der Apotheke holen als mich zu irgendeinem fremden Arzt zu setzen (bin grad erst umgezogen) und da stundenlang zu warten. Außerdem hab ich ja nunmal jetzt meine Tage und wärend denen soll mans behandeln ja eh noch nicht anfangen. Aber mich macht das Jucken wahnsinnig!!!

Also: Was mach ich jetzt noch die 2 3 Tage die ich meine Tage habe um die Zeit tot zu schlagen?

Da meine Tage nicht so stark sind nehm ich grad weder Tampons noch Binden, ist doch gut so oder?

Gibts irgendwas gegen den Juckreiz? Die Vorstellung mir Quark in Körperöffnungen zu schmieren ist mir nicht geheuer!

Und wenn es dann mal soweit ist, welches Mittel sollt ich mir aus der Apotheke holen oder ist das im Prinzip alles das selbe und ich sollte da einfach mal nachfragen?

Ich dank euch so schonmal für eure Hilfe

Antworten
mFeli nxka


Um den Juckreiz zu mildern, kannst du Multigyn-Actigel auftragen.

Prinzipiell kannst du auch versuchen, durch eine Kur mit Scheidenspülungen (mit Multigyn-Brausetabletten) und Multigyn FloraPlus das Ganze in den Griff zu bekommen. Vorteil dabei ist, dass diese Mittel die Scheidenflora unterstützen und nicht - wie bei Antipilzmitteln üblich - diese zusätzlich angreifen.

Sollte es allerdings nicht besser werden, geh bitte zum Arzt.

_KJ%udy@_


okay, wie siehts denn aus mit der Periode? Geht das auch parallel? Oder kann ich die Behandlung vllt schon anfangen wenn die Tage nicht mehr so stark sind?

TSiaMa#ria


Hi Judy,

ich habe damals ganz gute Erfahrungen damit gemacht, in diesem Fall doch Tampons zu benutzen, die ich mit ein paar Tröpfchen Teebaumöl bestrichen habe. Das Zeug wirkt auch während der Periode – du kannst es mit Olivenöl mischen und von außen auf den Tampon streichen.

Somit bleibt die Vulva schon einmal frei von pilzigem Menstruationsblut und Du kannst von außen eine der frei verkäuflichen Pilzcremes (Canesten, Kadefungin etc. anwenden). Dann hört der Juckreiz schnell auf.

Die Teebaumtampons noch zwei Tage länger als die Periode dauert, anwenden und alle zwölf Stunden wechseln.

Wenn Du noch nicht häufig Pilzinfektionen hattest, sollte dies ausreichen.

Alles Gute!

mjeliZnZka


Wie stark ist deine Regel denn? Du schreibst, dass du jetzt weder Tampons noch Binden benutzt, deshalb dachte ich, dass du wirklich sehr wenig blutest...

Nachteil bei Beginn während der Periode ist, dass die eingeführten Tabletten/Gels zu schnell wieder "herausgepült" werden und damit nicht vollständig wirken können.

Aber wie gesagt, die oben vorgeschlagene "Behandlung" ist eine Erste-Hilfe-Maßnahme. Es kann sein, dass dein Körper es durch diese Unterstützung schafft, den Pilzüberflüss wieder einzudämmen. Wenn es aber nicht besser wird - ab zum Arzt.

_bJQuxdy_


also ich bin jetzt am... 4. tag. dementsprechend ist es wirklich nicht sooo viel. Also ich blute noch deutlich und ich würde eigentlich auch noch kleine tampons benutzen aber wegen der reizung beiß ich jetzt mal in den sauren apfel und lass laufen :( dadurch das ich grad ferien habe und es mega unangenehm ist werd ich mich auch nicht viel bewegen und wer viel liegt der weniger blutet ;-)

ich denke allerdings schon das ich den pilz jetzt habe. also es ist nicht so das er sich ankündigt sondern es juckt und brennt und die haut ist rot...

dieses flora plus zeug klingt ganz gut. reicht das denn schon?

m1e>lin7ka


In so einem Fall wären Stoffbinden ganz gut. ;-)

Wenn du das mit den MultiGyn-Produkten ausprobieren möchtest, solltest du schon die drei oben aufgeführten Sachen kombinieren. Die Kur geht über fünf Tage: du machst morgens und abends eine Vaginalspülung, abends führst du anschließend das FloraPlus-Gel in die Vagina ein und trägst etwas Multigyn-Actigel auf die Vulva auf, morgens (und auch tagsüber) kannst du das Multigyn-Actigel auf die Vulva und auch etwas in die Vagina hinein verteilen.

Diie AlleArschürfstxe


äußerlich könntest du doch die pilzcreme schon auftragen, oder? :-/

Lta,bellox1


also ich hab mir während der mens immer schön auf meine ob's die creme drauf gemacht und so eingeführt.

außen dann auch noch die creme drauf und gut ist ;-D

_.Judyx_


ok also ich werd heute mal zur apotheke gehen und mir was holen. aber ich hatte schon vor das heute abend anzufangen. ich hab allerdings immer noch leicht meine tage. ich weiß nicht, ich mein ausfluss hab ich auch wenn ich meine tage nicht habe und der spült die zäpfchen nicht raus, also sollte doch so ein ganz bisschen rest-tage kein problem darstellen oder? ich würd ja auch in der apotheke fragen aber da steht immer ein mann und ich weiß nicht in wie fern er sich damit auskennt zu welchem zeitpunkt die tage wie stark genau ausgeprägt sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH