» »

Sehr unangenehmer Geruch im Intimbereich

jPuli]e1=788 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

es geht darum, dass mein Freund mir gestern gesagt hat, dass ich untenrum sehr unangenehm riechen würde. Wir sind seit fast 3 Jahren zusammen, aber er hatte es bisher aus Rücksicht auf mich immer nur mal angedeutet. Allerdings leidet unser Sexleben sehr darunter, da es für ihn wohl ziemlich schlimm sein muss. Aber ganz ehrlich, ich rieche es ja sogar selber. Es ist ein fischiger, sehr stechender Geruch. Auch einen weißen, klumpigen Ausfluss habe ich ab und an, mein Slip fühlt sich auch ständig sehr feucht an. Es ist wirklich sehr schlimm, da es manchmal so heftig ist, das ich denke es könnten sogar andere Leute um mich rum riechen. :-( Ich habe mich jetzt schon mal ein wenig im Internet belesen und ich denke, dass eine Bakterielle Vaginose schon ein Möglichkeit dafür wäre, oder? ??? Nur ich frage mich, da es auch schon so lange so ist (also mind. 4-5 Jahre, seit der Geburt meiner Tochter), ob das nicht der Gynäkologe (durch Umzüge 3 verschiedene) bemerkt während der jährlichen Untersuchung?? Ich denke ich werde demnächst mal meine Ärztin aufsuchen um das abklären zu lassen, aber wollte trotzdem erstmal gern eure Meinung dazu wissen.

Liebe Grüße

Antworten
SBchlitzZaugex67


Fischiger Geruch kommt oft von Gardnerella. Um das zu behandeln, muß man zum Arzt. Und nicht vorher waschen, weil genau diese typische Geruch zur richtigen Diagnose führt.

Die Behandlung erfolgt in der Regel mit Arilin.

lDe Csang \reaxl


Ich würde mal konkret darauf hinweisen beim Arzt.

Wie verhütet ihr? Wie sieht deine Intimpflege aus?

S(chli&tzaugHe6x7


ACh ja, man sollte genau das Problem dem Arzt schildern. FRisch gewaschen riecht es nämlich nicht – und ein Arzt ist kein Hellseher.

j@ul=ie178x8


Ok, dann werde ich das beim nächsten Termin wohl mal so machen. @ le sang real: Wir verhüten gar nicht. ( Da Nachwuchs nichts im Wege stehen würde ;-) ) Haben uns allerdings aber vorher dem ersten Mal ungeschützten Verkehr beide durchchecken lassen. Und zur Pflege: ich dusche täglich, hatte vor einiger Zeit mal so eine Intimwaschlotion ausprobiert aber da die auch nicht geholfen hat, bin ich wieder zur Kernseife zurück gekehrt. Wenn der Geruch allerdings zu extrem wird, wasche ich mich noch zusätzlich 1-2 Mal am Tag. das ist sicher auch nicht unbedingt förderlich, das weiß ich, aber das wäre für mich sonst unerträglich uns sehr unangenehm.

sHch>rägekaRnte31


Unabhängig vom Arztbesuch würde ich jegliche Art von Seife im Intimbereich komplett weglassen, da Seife basisch ist und die Vaginalflora sauer.

Eventuell kommt daher auch das Geruchsproblem.

SVchliNt^zauxge67


Ich würde mich schleunigst zum Arzt bewegen, nicht dass durch irgendwelche aufsteigenden Keime eine Schwangerschaft irgendwann nicht mehr möglich ist.....

WFipcxk


Also als ich das las-mit Kernseife waschen, da wurde mir so einiges klar! Erstens ist es nicht gut und zweitens ist es bei den allermeisten Frauen ganz normal das der Geruch der Vagina und der mit dem Duschgel sich meistens nicht verträgt. Als ich das mal ausgetestet habe-bah nach ein paar Tagen waschen mit Duschgel oder Seifen, veränderte sich der Geruch zum negativen.

Zum Frauenarzt würde ich in jedemfall gehen..aber auch die Seifen weglassen.

Ich wasche nur mit Wasser, solange ich denken kann (bis auf die wenigen male wo ich das mit dem Duschgel etc, testen wollte) und da stinkt wirklich absolut nichts.

S\chlit(zaugex67


Also als ich das las-mit Kernseife waschen, da wurde mir so einiges klar! Erstens ist es nicht gut und zweitens ist es bei den allermeisten Frauen ganz normal das der Geruch der Vagina und der mit dem Duschgel sich meistens nicht verträgt

? ? ?

Es gibt Millionen Frauen, wo aber nie eine Unverträglichkeit auftritt. Die sind sogar deutlich in der Überzahl. Wie absurd schon der Gedanke: würde jede Frau nach dem Duschen anfangen zu stinken, würde sich Duschlotion gar nicht verkaufen lassen. Die Medizinischen Zeitschriften würden voll sein von dieser mystheriösen Sache.... Frauen haben Stinkkrankheit, ausgelöst durch Fa, Dove, Nivea etc.... Und das Weltweit....

Nein, nein, nein....

Überhaupt kann man sich mit " Meine Base" (Jentschura) in die Badewanne legen. pH 8. Und man wird erstaunt feststellen, dass die Haut, einschließlich Intimbereich, wunderbar wird. Wie eingecremt. Das Beste auch für ganz trockene Haut.

Und danach beginnt man auch keinesfalls zu stinken.....

W,icxk


Ich rede von herkömmlichen Duschgelen..ich fange danach an zu stinken im Intimbereich, definitiv und damit bin ich nicht die einzige.

Natürliche kann man sich in die Badewanne legen..das ist ja auch was anderes, wie wenn man Duschgel aufschäumt und direkt zwischen den Schamlippen wäscht.

Also quatsch ist es bestimmt nicht was ich geschrieben habe.

Es wird überall dazu geraten nur Wasser zu verwenden.

PXlupmMbbob


Die Frauen, die sich alle mit Duschgel duschen (ich auch) werden dieses allerdings nicht im Intimbereich anwenden (ich auch nicht). Im Intimbereich wasche ich mich nur mit Wasser, seit ich denken kann und rieche dort immer sauber, habe dort noch nie gestunken. Wasser reicht dort also. Da ich aber den Rest des Körpers beim Waschen eingeseift wissen möchte, nimm ich auch ein Duschgel oder einfach nur Seife. Man darf es dann halt nur nicht untenrum anwenden. :)*

Wiixck


Genau das meinte ich..

aussen rum kann man sich ja logischerweise ruhig mit Seife waschen..aber ich sprach jetzt von dazwischen..und das ist kritisch anzusehen.

Vielleicht reden wir auch nur aneinander vorbei..ich jedenfalls meine eindeutig zwischen den Lippen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH