» »

Was ist los mit mir?

z.uckexrs*chne|ckex88 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leser!

Bin ein bisschen verwirrt,schreibe auch direkt warum.

Meine mens. war diesen Monat eine Woche zu spät dran und dauerte auch nicht solange wie sonst,waren auch nur an einem Tag stark.

Das hat mich noch nicht verwirrt aber jetzt ein paar Tage später habe ich festere Brüste, muss dauernd zur Toilette, mir ist übel,hatte 2-3mal leichtes Unterleib ziehen und habe mehr Ausfluss. Hat vllt jmd Erfahrung damit und könnte mir sagen was das sein könnte.

Danke schon mal fürs lesen.

würde mich über Antworten freuen

lg

Antworten
E4laeonorxa


Ich hab keine so richtige Antwort parat grad. Hatte sowas allerdings auch schon ein paar Mal in den letzten Jahren und lebe immer noch. :-)

Steht denn sonst noch etwas im Raum? Pillenwechsel/Erste Einnahme/Abgesetzt? Eventuelle Schwangerschaft? Diät? Stress? Medikamente? ...?

zIuckerXschncecwkex88


Bei mir ist es jetzt das Erstemal das es mir so geht.gelegentl. ist mir ein wenig (übel kann man nicht wirklich sagen) unwohl. Pille nehme ich schon seit drei Jahren nicht mehr,Diät mache ich keine und Stress habe ich auch nicht.

Was mich wundert ist das es halt nach der "mens." so ist

E!leonXor?a


Hm ... vielleicht:

Eisprung Symptome

Wie bereits beschrieben, haben Hormone einen maßgeblichen Anteil an der Steuerung des Eisprungs. So ist es nicht verwunderlich, dass es zahlreiche Anzeichen für einen Eisprung gibt. So produzieren die sich entwickelnden Follikel das weibliche Geschlechtshormon Östrogen. Da zur Zeit des Eisprungs die Follikel am weitesten entwickelt sind, ist hier der Östrogenspiegel ebenfalls am höchsten. Das Hormon sorgt dafür, dass sich im Geburtskanal vermehrt Schleim bildet, der sogenannte Zervixschleim. Dieser Schleim ist zur Zeit des Eisprungs besonders durchlässig für die Spermien. Außerdem besitzt er eine auffällige Konsistenz: Der Zervixschleim: Er ist jetzt wässrig, klar und zieht bis zu zwölf Zentimeter lange Fäden. Einige Frauen nehmen die vermehrte Schleimbildung als Ausfluss wahr. Zu diesem Ausfluss kann eine leichte Blutung hinzukommen, die vermutlich auf den starken Hormonabfall nach dem Eisprung zurückzuführen ist. Durch die Wirkung des Gelbkörpers kommt es kurz nach dem Eisprung zu einer Erhöhung der Körpertemperatur um ungefähr einen halben Grad. Weitere Eisprung Symptome sind Schmerzen. Diese können als Brustschmerzen oder Mittelschmerz auftreten. Unter Mittelschmerz versteht man leichte Schmerzen im Unterleib, zum Beispiel in Form eines Stechens oder Ziehens, die oft nur wenige Minuten andauern. Die Brustschmerzen wiederum sind auf den erhöhten Östrogenspiegel zurückzuführen. Die selbe Ursache haben die Eisprung Anzeichen Übelkeit und Durchfall. Als Symptome bei einem Eisprung treten Übelkeit und besonders Durchfall jedoch relativ selten auf. Ein eher als angenehm empfundenes Eisprung Anzeichen ist die vermehrte Lust zur sexuellen Aktivität. Gleichzeitig ist dieses Gefühl wohl eines der subjektivsten Symptome bei einem Eisprung.

[[http://www.anzeichen.net/eisprung.html Quelle]]

zcuckedrschhneck1e88


ES wäre denke ich ziemlich früh dran.oder?hatte ja letzte woche erst meine mens. ":/

Eoleoinora


Nö, soweit ich weiß kann das durchaus vorkommen. ^^

zOucker3schnecbke88


ok,kann dann wohl nur abwarten und schauen was passiert

EVleonAora


Wenn du sonst Zweifel hast, ruf deine/n Gyn an. @:)

Alles Gute dir. :-)

C]oGlchKicin


Kann ja seind ass du einen Anovulatorischen Zyklus hattest, von dem die etwas schwächere Periode kam und nun eben den vermissten ES hast ;-) Der kann im Zyklus darauf durchaus schonmal sehr früh ausfallen.

z$ucke%rschnexcke88


Hab jetzt heute mal bei der Vertretung meines FA angerufen,die meinte ich soll jetzt mal abwarten wenn es nächste Woche noch nicht besser wäre soll ich vorbeikommen.sie meinte auch noch ich könnte schwanger sein.

Warte jetzt mal ab bis mein FA aus dem Urlaub ist und wenn es nicht besser ist gehe ich zu ihm.

C6olckhicixn


Gab es denn ungeschützten Verkehr?

z>uckerschanecxke88


Ja jede Menge ;-D

CJolYcyhicixn


Wenn die Mens nicht in gewohnter Stärke war kanns natürlich acuh sein dass du schwanger bist. teste doch einfach mal mit Morgenurin (das ist am sichersten)!

zsucker.schnecxke88


Denke das ich das eventuell in den nächsten Tagen irgendwann machen.

Fühle mich im Moment nicht in der Lage heute nochmal aus dem Haus zu gehen.Habe Kopfschmerzen und bin total müde.und kann einfach nicht einschlafen (sau mies) :-(

Cdan>brkil


Bestimmt eine Nitationsblutung gewesen :-)

Ich tippe auf schwanger :-@

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH