» »

Pille Maxim Angst vor Thrombose

RYege!ntr&opfenx77 hat die Diskussion gestartet


Hallo Mädels,

ich habe ein Problem :-/

leider muss ich die Pille nehmen, da ich aufgrund von Zysten an den Eierstöken keine Periode bekomme.

Jetzt habe ich gelesen das die Pille Maxim als Gesundheitsgefährlich eingestuft wurde und das Thrombose Risiko sehr hoch ist!

Hat jemand von euch Erfahrung wie man ohne Pille und trot Zysten so etwas wie ne Abbruchblutung bekommt.

Bin total verzweifelt... will auf gar keinen Fall diese blöde Pille weiter nehmen und ohne geht es ja leider nicht... :-(

Vielen lieben Dank schon mal

Antworten
lXe saxngG rxeal


Unter der Pille bekommsz du auch keine Periode...

Was wurde schon alles untersucht?

CMatWiEllowxs


Die Maxim nehme ich schon lange und hatte noch nie irgendwelche Beschwerden! Keine Zwischenblutungen, keine Kopfschmerzen, keine Gewichtszunahme....alles ok!

R$egenvtrop@fexn77


Beschwerden habe ich auch keine...!

Nur war jetzt gerade echt erschrocken das die so gefährlich sein soll!

Mein Thrombose Risiko ist immer gegeben aber nicht so krass!

Habe ständig viele kleine Zysten..meine Ärztin hatte den Versacht auf PCO aber der war negativ.

Schilddrüse war auch okay.... ! Aber ich habe ne Krampfader am Bein ...das ist dann nicht gut...!

lCe sangn rexal


Rauchst du? Übergewicht?

Thrombose in der Familie?

Hast du mal deine Werte zur Hand?

RMegSentr<o(pLfen7x7


Nein Rauch nicht... aber leichtes Übergewicht... und nein keiner hatte bis jetzt eine Thrombose bei mir in der Familie

lqe sangC dreal


Was heißt leichtes Übergewicht?

Und hast du deine Schilddrüsenwerte zur Hand? Wurden mal die Sexualhormone bestimmt?

RRegenntcropf}en77


also bin 170 groß und habe so 80 KG...

ne Sexualhormone wurden nicht bestimmt und Schilddrüsenwerte haben die mir nicht gesagt nur das sie in Ordung sind.

lye sang Zreal


Dann, bitte, lass dir erst mal eine Kopie der Schilddrüsenwerte mit nach Hause geben und stell sie hier ein. Außerdem lass mal einen Hormonstatus beim Endokrinologen machen. Dafür darfst du jetzt aber nicht mit der Pille anfangen, weil man erst 6 Monate nach dem Absetzen hormoneller Verhütung einen Hormonstatus machen kann!

Das Übergewicht solltest du auch etwas im Auge behalten.

R"egentrZopfxen77


Na ja die Pille nehme ich ja schon... :-)

Werde nächste Woche mal meine Ärztin fragen ob es da ne andere Möglichkeit gibt!

l5e san:g rSeaxl


Damit kannst du den Hormonstatus für die nächsten 6 Monate auf Eis legen...

R/egen4troxpfen77


Ja leider.... ich wüßte ja so gerne ob jemand hier auch so ein Problem hat wie ich und ob es ein anderes Medikament gibt, mit dem man die Zysten/Eierstöcke ruhig stellen und eine Blutung auslösen kann ohne das man Angst vor einer Thrombose haben muss..

glaub das liegt auch an meinem Alter... zwischen 35-40 soll das Thromboserisiko noch einmal steigen! Vielleicht reagiere ich ja gerade etwas über aber das ganze macht mich :°(

lFe s-angx real


Wenn du dir solche Sorgen machst, wieso hast du denn überhaupt mit der Pille angefangen?

Zysten platzen meist bei der nächsten Blutung ohne weitere Probleme.

N]alax85


Du hast keine zusätzlichen Risiken auf eine Thrombose und deswegen musst du dich jetzt sicher nicht verrückt machen, wenn tausende Frauen jahrelang damit verhüten. Ich bin sicher kein Fan der Pille aber wenn es aufgrund der Zysten erstmal wichtig ist eine Blutung auszulösen, zerbrich dir wegen dem Risiko nicht den Kopf. @:)

RYege&ntro/pfenx77


Weil meine Ärztin mir keine alternative gezeigt hat!

Die Frage war eher Kinderwunsch oder nicht.

Die Pille war wg. der Zysten die beste Möglichkeit

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH