» »

Schmerzen im linken Eierstock

b'rudber;yy


jaa darüber habe ich mir auch schon gedanken gamcht ob ich eine darmspieglung machen soll und vielleicht tu ich das ich mein 3 verstopfungen hintereinander ist gerade auch nicht das normalste ..

meinst du das man es 2 monate nicht ausgehalten hättee

M*edihxra


Wenn eine ELS bestehen würde, hätte dein FA dich zwecks OP schon beim letzten Termin ins Krankenhaus geschickt.

hRutfilOter7x3


meinst du das man es 2 monate nicht ausgehalten hättee

ne niemals

ich glaub das mit den verstopfungen hatten wir schon

bessere ernährung , genug trinken, bewegung

gut kommt auch drauf an was du unter verstopfungen verstehst

ich denk ein mediziener würde sagen wenn paar tage gar nicht passiert , also ich denk wenn man mal 1,2,3 tage nicht kann ost es nicht besonders schlimm (unangenehm ja)

also das kenn ich auch von mir

oder hol dir zäpfchen die alles lösen

b}rub,eryy


ja mein stuhlgang ist wieder ganz gut :)

naja ich weiß nicht was es sein könnte also bei mir ist es auch so sobald ich irgendwie eine kleine flasche sprudelwasser trinke bekomme ich sofort blähungen im bauch ..meine mama hat sowas fast jeden tag und hatte deswegen auch medikamente und das haben viele in unsere familie vielleicht kommt das auch davon :S

h|ut filteArs73


na dann alß doch ganz einfach alles blähendes essen trinken weg

stell deine ernährung um

byrubMerLyy


ja habe auch schon einbisschen angefangen damit :)

aber noch iene frage die mir so auf dem herzen liegt war das eine als sie meinte ob ich bald meine tage bekomme und sie hat das vom ultraschall abgeleitet also wie kann sie es darauf erkennen ist jetzt der 23 zyklustag

I9oQreBtxh


Man sieht es an der Schleimhaut in der Gebärmutter. Die ist dann meistens etwas dicker, wenn man grad seine Tage hatte, dann muss sie sich ja erst aufbauen.

Und zur ELS... da hatten wir dir ja schon mehr als einmal gesagt, dass auch bei der der Bluttest positiv ausgefallen wär, eigentlich unglaublich, dass du da jetzt noch bei nem anderen Arzt nachfragen musstest.

Wie stellst du dir das eigentlich in Zukunft vor? Ich meine, du möchtest doch mal wieder Petting mit deinem Freund machen oder sogar "richtigen" Sex... glaubst du nicht, du solltest dich vorher noch etwas schlau machen, was die Empfängnis angeht, damit du nicht nach jedem Mal zum Frauenarzt musst und zig Schwangerschaftstests machst?

h'utfHildterx73


ich hatte dir das mit der schleimhaut auch schon gesagt

a6lkHtlavia


ich weiß es nicht hauptsache es ist keine ELS ...

woher hast du das eigentlich mit der ES? von einer freundin? oder hast du dich selber informiert? du musst doch gelesen haben was eíne ES ist ":/ , da kommt am ende kein baby raus, sondern, wenn nicht rechtzeitig festgestellt, eileiterriß, blutungen, unfruchtbarkeit oder im schlimmsten falle tod. und das wäre bei dir nach 2 monaten der fall. aber keine sorge ohne sex gibts weder normale noch eileitrschwangerschaft. entschuldige bitte, aber wenn das hier alles ernst gemeint ist, scheinst du einbißchen dumm zu sein.

ahh ich weiß auch nicht mehr weiter ich laufe von einem arzt zum nächsten hin und her und nichts 100% kommt raus :(:(

weil du zu falschen ärtzen läufst, such mal einen psychiater auf.

bnrubehroyy


mein arzt also GYN. Hat ja letztens bei mir flüssigkeit im bauchraum festgestellt und ich hab jetzt irgendwie gelesen das wenn blut im bauchraum ist kann es auf eine ELS hindeuten stimmt das ? Sonst hätte mir der arzt doch was gesagt oder?

IFor7eth


Also vll kannst du ja nicht richtig lesen in deiner Aufregung, aber eine ELS hätte einen Schwangerschaftstest (jeder Form) auch positiv werden lassen. Und die löst sich nicht von allein in Luft auf.

Das wird wohl von einer geplatzten Zyste kommen

MNedixhra


Definitiv Zyste. Da hat sich die Flüssigkeit im Douglasraum gesammelt – kann echt tierische Schmerzen verursachen.

Bin da sonst nicht so, aber musste deswegen mal zwei Tage krankgeschrieben werden, weil ich durch die Flüssigkeit und der geplatzten Zysten weder richtig sitzen, stehen und liegen konnte.

B;ateGr W.


@ Bruberry

Was hat denn der Arzt als Ursache für die Flüssigkeitsansammlung angegeben?

b=rudb9eryxy


um ehrlich zu sein nichts konkretes er meinte es kann eine zyste gewesen sein oder irgendetwas mit dem eisprung also die ELS hat er nicht erwähnt am anfang meinte er nur das er nicht an einer ELS denkt aber ich bin noch skeptisch auf dem ultraschall kann man ja nicht erkennen ob es blut ist oder sonstwas oder?

hkutfiQlter73


ELS kann es NICHT SEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

dann wäre der HCG wert angestiegen, also der sst wäre positiv gewesen !!!!

vergeß das ganze , du hast nichts

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH