» »

Scheidenpilz geht nicht weg!!!!!!

Kpim@linxg hat die Diskussion gestartet


Hilfe!

Ich bin langsam etwas verzweifelt.

Ich kriege meinen Scheidenpilz einfach nicht weg beziehungsweise er kommt immer wieder.

Ich hatte immer schon sehr viel Ausfluss. Daher ist das für mich relativ "normal". Irgendwann mit ca 15 wurde der Ausfluss so wunderschön flockig und stinkend. Dazu hatte ich extremen Juckreiz, dass ich dachte dass ich durchdrehe. Damals wurde dann ein Pilz festgestellt, mit Kadefungin behandelt und war dann wohl weg.

Mit 16 habe ich dann angefangen die Pille (Valette) zu nehmen und irgendwann schlich sich dann wieder dieser flockige Ausfluss ein. Der Abstrich hatte wieder einen Pilz diagnostiziert. Wieder Kadefungin. Dann wieder länger Ruhe.

Und irgendwann hatte ich dann schon wieder laut FA einen Pilz, die Symptome waren aber nach der Blutung wieder weg, also hatte ich diesen nicht behandelt.

Darauf kam er dann aber wieder und diesen habe ich dann glaube ich behandelt.

Ausfluss hatte ich quasi immer. Mal mehr – mal weniger.

Mit 18 habe ich die Pille wegen Nebenwirkungen + Kosten abgesetzt. Ich meine mich zu Erinnern, dass ich zu dieser Zeit keinen Pilz hatte und auch nicht so extremen Ausfluss etc hatte. Könnte ich jetzt aber nicht beschwören.

Mit 20 1/2 habe ich die Pille wieder wegen Pickeln und Verhütung genommen. Und nach kurzer Zeit hatte sich wieder ein Scheidenpilz eingeschlichen. Allerdings war nur der Ausfluss anfangs flocking und ab und zu mal Juckreiz. Dann war dieser wieder weg und Ausfluss kurze zeit besser, doch dann wieder. Hatte mir dann von daher Apotheke Canesten Gyn Once geholt, behandelt und auch meinen Freund behandelt, denn der hatte auch schon Ausschlag..

Der Juckreiz war weg. Ausfluss allerdings noch etwas flockig. Dann war ich ein paar Wochen später bei meiner FÄ und der Abstricht sagte mal wieder Scheidenpilz! Ich hatte ihr auch noch gesagt, dass ich erst vor kurzem einen Scheidenpilz behandelt hatte. Jedoch wurde mir wieder Kadefungin verschrieben.

Ich habe es wieder genommen und auch mein Freund....

Kurze Zeit danach hatte ich schon wieder diesen Ausfluss, erst eher flüssig. Aber in letzter Zeit habe ich wieder ab und an Juckreiz und mein Ausfluss ist einfach nur noch abartig....

Ich kann doch nicht schon wieder Kadefungin nehmen :(

Hat Jemand einen Rat ??? Ich bin ziemlich verzweifelt :(

Antworten
mIelixnka


Die Pille kann Scheideninfektionen begünstigen.

Ansonsten: ab zum Arzt. Immer wieder und so lange, bis der Pilz eliminiert ist. Am besten nach Abstrich, Diagnose und Behandlung einen Kontrolltermin ausmachen, um nachsehen zu lassen, ob wirklich alles weg ist. Wenn nicht: Anschlussbehandlung.

Wenn die lokalen Mittelchen nicht helfen (bzw. die Haut deswegen schon ziemlich im Eimer ist), können auch orale Kapseln verschrieben werden (meist ist das nur eine, ich weiß aber grad nicht, wie die heißen).

Du kannst deine Scheidenflora auch mit Milchsäurekapseln und/oder Multigyn-Actigel unterstützen.

K=ihmlinxg


Will die Pille auch absetzten und mir nächsten Monat eine Gynefix einsetzten lassen, aber bis dahin muss ich pilzfrei sein :(

KUamikcazi0l815


Die Pille kann Scheideninfektionen begünstigen.

Bei den meisten Pillen steht das als handfeste Nebenwirkung mit in der Packungsbeilage.

Ich würd die Pille mal für eine Weile absetzen und warten, was passiert.

K"iml]inxg


Aber soll ich jetzt ernsthaft schon wieder Kadefungin nehmen, obwohl das nicht geholfen hat?

Glaube in der PB steht sogar, dass man das nicht zu oft innerhalb eines kurzen Zeitraums anwenden darf.

KSami8kaziI0815


Ah ok, hast du mal beim Arzt gefragt, ob sie dir nicht auch etwas zur oralen Einnahme geben können? Ich meine Stella hat hier irgendwo mal etwas davon geschrieben, dass so eine systemische Behandlung bei wiederkehrenden Pilzinfektionen mehr Sinn macht.

lie )sang r>exal


Setz die Pille sofort ab, den einen Monat kriegst du auch andersweitig verhütet.

K1im;ling


Bei den meisten Pillen steht das als handfeste Nebenwirkung mit in der Packungsbeilage.

Jupp, steht bei meiner auch drin.

Deswegen will ich sie ja auch bald absetzen.

S8telzla8x0


Aber soll ich jetzt ernsthaft schon wieder Kadefungin nehmen, obwohl das nicht geholfen hat?

Nein, dein Gynäkologe (oder ein anderer Arzt, falls sich der Gyn ziert) soll dir Fluconazol zum Einnehmen verschreiben. Das ist eine Einmaldosis von 150mg. Damit sollte dein Pilz weg sein. Dein Partner sollte aber evtl. auch eine bekommen, v.a. wenn er schon Ausschlag hatte. Pilze können auch im Sperma sein, dann hilft die Creme nix.

Was zum Aufbauen für die Scheidenflora würde ich dann aber trotzdem nehmen.

K0i/ml0inxg


Setz die Pille sofort ab, den einen Monat kriegst du auch andersweitig verhütet.

Das geht leider nicht (nicht in Bezug auf Verhütung), da die Einlage ja während der Blutung geschieht und ich nicht wohnhaft in Deutschland bin und ohne Pille nicht meine Blutung planen kann und wirklich absolut gar nicht spontan eben "rüberkommen" kann.

mtelimnxka


Du solltest erst einmal zum Arzt gehen. Dem sagen, wann und wie oft du in letzter einen Pilz hattest und wie der behandelt wurde. Solltest du aktuell wieder einen Pilz haben (und sich hoffentlich keine Bakterien mit dazugeschlichen haben) und der Arzt möchte dir wieder orale Salben/Zäpfchen aufschreiben, kannst du ihn fragen, ob du vielleicht diese oralen Kapseln bekommen könntest.

Deine Erzählung klingt eher nach einem nicht ausbehandelten Pilz, deshalb mein Hinweis mit dem Kontrolltermin nach der Behandlung.

lae sanog' reaxl


Hm. Ich hatte einen Arzt, der die auch außerhalb der Blutung gesetzt hat.

Szt,el`la80


Wenn die Einmaldosis nicht reicht, kann man auch noch eine zweite Tablette nach der nächsten Mens bzw. eine Woche nach der ersten einnehmen. In ganz hartnäckigen Fällen kann die Behandlung auch über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden (nach Weissenbacher-Schema).

K=iml<inxg


Pilze können auch im Sperma sein, dann hilft die Creme nix.

Wir machen nur CI. Und momentan sowieso Kondom.

Aber hat es auch Auswirkungen für die Pilzübertragung wenn ich das Sperma schlucke?

lke sanng xreal


Ich war bei einem Pilz untenrum so gereizt, dass jeder Sex unangenehm war und das Jucken danach nur schlimmer wurde. Ist das bei dir nicht so?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH