» »

Schwangerschaftstest Negativ – 2Wochen überfällig

b4ellTa29x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich hätte vor ca.2wochen meine regel kriegen müssen. Als ich dann 2tage überfällig war habe ich einen test gemacht der negativ angezeigt hat.

ich hab mir dann auch nichts weiter bei gedacht & dachte das sie sich evtl verschieben.

nun bin ich über 2wochen überfällig, habe fast jeden tag unnormale unterleib schmerzen(seit 3tagen) als ich gestern auf die toilette ging dachte ich, ich krieg sie endlich aber stattdessen kam nur leicht brauner ausfluss raus nur ganz wenig.

ich habe gelesen man hat auch extreme brustschmerzen die hatte ich vor einer woche für 2-3tage jetzt ist wieder alles okay mit den brüsten.

gestern habe ich 2 gläser sekt getrunken und mich direkt übergeben.

ich bin echt verwundert & will am montag auch zum arzt, aber bin total huschig wuschig :(

wenn jemand irgendwie tipps hat oder diese anzeichen kennt würde ich mich über eine antwort sehr freuen!!

ganz liebe grüße bella @:)

Antworten
k`atztilexin


vielleicht hattest du zu früh getestet, ich würde auf jeden Fall jetzt einen aktuellen Test machen (also morgen früh). Für mich hört sich das schon ziemlich schwanger an ;-)

kvatStilexin


ups, morgen ist Sonntag. Schau am besten nach Apotheken-Wochenenddienst :)z

AMleo5nor


Du dem armen Apotheker der da Notdienst macht nen Gefallen und geh den Test Montag kaufen. ;-)

k.attiileain


bella, wie siehts aus?

bEellaA293


huhu also ich hole mir heute den test. hab gestern nochmal abgewartet, aber hab die regel immer noch nicht bekommen.

mich wundert es nur, weil mein FA meinte ich habe nur ca. 1-2x im jahr meinen eisprung.

da müsste das ja echt nen glückstreffer sein.

wenn ich den test gemacht habe, sag ich bescheid.

ganz liebe grüße @:)

A/leyonor


mich wundert es nur, weil mein FA meinte ich habe nur ca. 1-2x im jahr meinen eisprung.

Und aufgrund welcher umfassenden Diagnostik kam er zu diesem Schluss?

aomy-le


blutest du denn regelmäßig?

mich wundert es nur, weil mein FA meinte ich habe nur ca. 1-2x im jahr meinen eisprung.

sowas hat meine FA auch mal zu mir gesagt, daraufhin bin ich mit NFP angefangen und siehe da, ich habe schöne regelmäßige Eisprünge.

Da würde ich mich mal nicht so ohne weiteres drauf verlassen.

kiathy9k_ekxs


Öhm... möchtest du eigentlich schwanger werden? Und wenn nicht: Verhütest du hormonell?

Und aufgrund welcher umfassenden Diagnostik kam er zu diesem Schluss?

;-D Du bist aber heute gar nicht sarkastisch, Aleonor. ;-)

fWl+owerxli


Du schreibst, dass du überfällig bist, also denke ich, dass du regelmäßig blutest? Dann sind 1-2 Eisprünge pro Jahr sehr unwahrscheinlich.

b?elWla293


ja ich habe sie regelmäßig deswegen habe ich das auch nicht wirklich verstanden.

er meinte nur zu mir, dass ich ganz selten meinen eisprung habe und wie gesagt 1-2x im jahr und nur sehr unwahrscheinlich kinder kriegen kann.

ich nehme den nurva ring.

naja wenn ich schwanger bin ist es nicht schlimm und wenn nicht ist es auch nicht schlimm. ;-D

a/mylxe


hmmm, bin ich jetzt falsch informiert? Der RIng verhindert doch einen Eisprung, du hast somit keine mehr, es sei denn, du hattest einen Anwenderfehler ":/

CBolchxicin


ich nehme den nurva ring.

Der Nuvaring unterdrückt genau wie die Pille den Eisprung!!

Axleonxor


Hattest du vor dem Ring nur sehr selten deine Periode?

KyamiKkazi0i815


Unter dem Ring wird der Eisprung unterdrückt. Die Blutung ist regelmäßig, weil sie durch die Ring freie Pause ausgelöst wird (genauso wie bei der Pille).

In welchem Abstand kommt bzw.kam denn deine Periode bevor du hormonell verhütet hast? Seit wieviel Jahren nimmst du nun hormonelle Verhütung und wie alt bist du?

Unter dem Ring kann es zum Ausbleiben der Abbruchblutung kommen, als Nebenwirkung. Wenn kein Verhütungsfehler vorliegt, bist du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch nicht schwanger.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH