» »

Stöße/Schläge gegen Brüste

KEullepxups hat die Diskussion gestartet


Hi. Ich bin 19 und weiblich..... Vor ca. 5 oder 6 Jahren sind meine kleinen Cousins mit voller Wucht gegen meine Brüste gerannt, was sehr stark weh tat, sie befanden sich glaube ich im Wachstum (die brüste, meine Cousins aber auch^^) das haben die seeehr oft gemacht, haben Anlauf genommen und sind mit dem Kopf dagegen -.- Da hatte ich überhaupt gar nichts an Brust und heute 5 Jahre später nicht 1 Gramm mehr. Ich frsge mich ob meine Cousins was "kaputt" gemacht haben, Drüsen oder so?! Ich habe wirklich fast gar nix! Ist das möglich, dass durch die starken Stöße gegen meine Brüste, diese aufgehört haben zu wachsen?? Meine Mutter, meine Tanten, meine Omas haben alle mittelgroße brüste. Nur ich und meine Schwester (ebenfalls Cousins dagegengerannt) nicht. Kaxke find ich das :/ Außerdem habe ich schon öfters davon gehort , dass man durch Stöße gegen die Brust Brustkrebs bekommen kann. Einige haben nach so nem stoß wirklich Brustkrebs an der stelle bekommen, wo sie sich gestoßen hatten. Wie ist das möglich? Wieso sagen viele, dass das Schwachsinn sei, wenn doch so viele danach brustkrebx bekommen? Oder einfach nur Zufall? Danke :)*

Antworten
C;olchixcin


Nach nem Stoß Brustkrebs? Sowas habe ich noch nie gehört.

Und dass deine Cousins durch das Gegenrennen das Wachsum gebremst haben halte ich für ausgeschlossen.

(Ich habe mir als Kind so oft den Kopf gestoßen, da dürfte ich jetzt nur 1.10m sein nach der Logik ;-D)

Mach dir da mal keinen Kopp.

Die Brüste wachsen mitunter bis 22!

wEienXer_200x8


von einem stoß bekommt man nicht brustkrebs. sieh dir lieber mal an, wie deine omas mit 19 ausgesehen haben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH